PO VF Ratiopharm Ulm vs. Würzburg Baskets

  • Respekt _respekt_ für Thommys Entschuldigung nach dem heutigen Spiel !!! _zustimmung

    klar es war am Samstag im Eifer des Gefechts - aber seine Entschuldigung echt Sportsman LIKE _zustimmung_zustimmung_zustimmung & ehrlich

    Defensive FIRST - vorne trifft der Herrgott _blink alle Bamberger hier , wer oder was ist SD ? _zungeraus

  • Respekt _respekt_ für Thommys Entschuldigung nach dem heutigen Spiel !!! _zustimmung

    klar es war am Samstag im Eifer des Gefechts - aber seine Entschuldigung echt Sportsman LIKE _zustimmung_zustimmung_zustimmung & ehrlich

    Sehr faires Statement, quasi ungefragt, mit dem auch die Würzburger leben können dürften.

    Würzburg hat eine sympathische Truppe und tolle Fans die guten Support an den 2 Tagen geleistet haben.

  • Überzeugender SIEG heute. Klasse.
    Dennoch hab ich so ein bisschen "Bonn-Vibes". Da haben wir auch das erste Spiel auswärts geklaut und in Spiel 2 hat Bonn uns vom Platz gefegt. Nunja, die Serie schwankte trotzdem zurück.

    Fakt ist: Es steht nur 1:1 und nun hat Würzburg 2 Heimspiele. Die nächsten Spiele werden definitiv einiges enger werden als heute!

  • Glückwunsch zum Sieg! Endlich der gewünschte andere Auftritt unserer Mannschaft! Willkommen in den Playoffs 😉


    Würzburg mit der besten Saison der Clubgeschichte (Respekt!), stößt aber nun an die Grenzen des Machbaren. Und trotzdem steht es nur 1:1. wie Coach Filipowski in der PK sagte, hätten Sie das vorher gerne genommen. Jetzt heißt es auswärts aber von Beginn an zu performen.

    Thommy ging sein Tritt sichtlich nahe, hat es als allererstes und von sich aus kommentiert. Toller Sportsmann, der sowas nicht totschweigt bis Gras drüber gewachsen ist! Respekt! Wenn man Mist baut sollte man genau so damit umgehen!

  • Es ist halt tragisch, dass bei Würzburg der wichtigste Spieler mit so ner Verletzung raus ist; rein von der Spannung her und von meinem Bauchgefühl, Würzburg wird das nicht schaffen, was aus fränkischer Sicht unschön ist, aber nachdem ich meine vielen Ulmer Freunde hier nicht vergraulen mag - es ist wie es ist, Würzburg hat da einfach Pech und so läufts nun mal im Sport. Ulm ist andererseits locker stark genug um den HF-Einzug "aus eigener Kraft" zu schaffen, egal wer da beim Gegner Würzburg aufm Parkett steht.

    BambergBaskets1 Wird scho wieder wer´n sagt die Frau Kern, bei der Frau Dorn isses ah wieder wor´n.

    Edited 2 times, last by Erich (May 21, 2024 at 2:59 PM).

  • Es ist halt tragisch, dass bei Würzburg der wichtigste Spieler mit so ner Verletzung raus ist; rein von der Spannung her und von meinem Bauchgefühl, Würzburg wird das nicht schaffen, was aus fränkischer Sicht unschön ist, aber nachdem ich meine vielen Ulmer Freunde hier nicht vergraulen mag - es ist wie es ist, Würzburg hat da einfach Pech und so läufts nun mal im Sport. Ulm ist andererseits locker stark genug um den HF-Einzug "aus eigener Kraft" zu schaffen, egal wer da beim Gegner Würzburg aufm Parkett steht.

    Wie es Ugrai gestern nach dem Spiel gesagt hat: Livingston ist natürlich super wichtig und kaum ersetzbar. Wenn du aber defensiv so spielst, wie Würzburg gestern vor allem in der 2. HZ, ist es fast schon egal, ob er spielt oder nicht. 100 Punkte (und wenn Ulm voll durchgezogen hätte wahrscheinlich 110) sind einfach viel zu viel, wenn du eine Chance haben willst. Im ersten Spiel hat man den Ulmern defensiv den Zahn gezogen, das bräuchte es aus Würzburger Sicht auch in den Spielen 3 und 4.

    Etwas anderes lässt mich diese Serie trotz Abwesenheit von Livingston noch nicht abschließen:

    Wer nach Gründen für den Würzburger Erfolg sucht, wird ganz schnell beim Trainer landen. Wahnsinn, dass man es geschafft hat, Filpovski von einem damals finanziell und sportlich strauchelnden BBL-Verein zu überzeugen. Seitdem geht es steil bergauf. Er ist einer der besten, wenn nicht der beste Trainer der Liga. Auch seine Vita ist der Hammer: u.a. Ljubljana, Banvit, Rom, ZSKA, Monaco, Partizan. Dass er jetzt Würzburg trainiert, ist eigentlich unfassbar. Sehr gute Arbeit der Verantwortlichen!