Posts by Erich

    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man bei Brose so beknackt wäre, für einen Jungspund wie Weidemann einen nicht unerheblichen Ablösebetrag in 6-stelliger Höhe zu berappen. So einen Unfug in einen Vertrag zu schreiben trau ich Arne Dirks absolut nicht zu.

    Ja, leider.

    Willis hatte ich schon länger auf meiner Wunschliste, nun geht er halt nach Ulm, auch recht und warum auch nicht ?


    Aber über Marei freu ich mich durchaus, denn den habe ich aus seiner Zeit in Bayreuth noch in sehr guter Erinnerung.

    Tolle Verpflichtung für uns.

    Haargenau, Threepointer , nicht dass es uns ergeht wie in der vergangenen Saison, als uns (gefühlt zumindest) unsere Gegner Dreier nach Belieben einschenkten, wir aber vorne eher mau von der Dreierlinie agierten; außer von Tyrese Rice war da kaum Firepower vorhanden.

    Dieses LEIH-Geschäft mit den Münchnern, wenn es denn tatsächlich von Brose bestätigt wird, sagt mir persönlich überhaupt nicht zu.


    Bei Geschäften mit München überkommt mich jedesmal so ein Bauchgrummeln unangenehmster Art.


    Aber nix gegen den jungen Mann an sich; ich denke halt, entweder ganz nach Bamberg oder er bleibt da unten, Schluss aus.

    Erinnert mich an ein Abstellgleis .............. für mich sehr schwer verdaubare Kost; tut mir leid - is so.

    Jedem Fan wie´s ihm (oder ihr - gibt ja auch Faninnen _freuu2) gefällt und ich finde es normal, dass die "G´schmäcker" über die Euroleague auseinander gehen.


    Ich glaube nicht, dass auch nur ein Brosefan die Aussage treffen wird, dass die EL-Spiele nicht großteils sehenswert gewesen sind und sie bescherten auch viel Nervenkitzel; und so mancher Sieg gegen die ganz Großen sprang ja auch dabei raus mit unserem Superteam. Allerdings war es für mich frustrierend bis ins Mark, wenn man in dieser Liga nur ein geduldeter Gast sein darf und dass es eine sportliche Qualifikation mittels Auf- und Abstieg dort nicht gibt. Wie gesagt, Ansichtssache und jeder hat da seine Meinung dazu - der eine mags gerne und bleibt unkritisch, der andere verzichtet nach einigen Teilnahmen dann doch gerne.


    Ich wünsche den beiden Teilnehmern aus Deutschland viel Glück für die EL-Saison 2019/20; ich glaube, die Münchner werden gut performen und dank ihrer starken Finanzlage ähnlich erfolgreich abschneiden wie in der Vorsaison. Danach mit der Lizenz im Rücken geht´s wahrscheinlich eh die Fahnenstange nochmal steil nachoben.


    Für Alba befürchte ich, wird das nicht der Fall sein; es sei denn Herr Jordi nimmt sie als zweiten deutschen Lizenzinhaber unter seine Fittiche, was ich aber nicht glaube aus heutiger Sicht.

    Da winken eher noch mehr Teams aus Metropolen in Süd- oder Südosteuropa mit ihren Geldscheinen und dem Ersuchen um Einlass in diese privilegierte Liga.


    Wie gesagt, jedem Fan wie´s ihm (ihr) gefällt.