Posts by Erich

    Wie soll ich das anstellen, schwob ? Ich denke halt, es sollte die meisten abschrecken. Beweise erbringen ist ja wohl bisschen weit hergeholt. Es wird leider Gottes mittlerweile fast alles zerpflückt in diesem Thread. Es findet aber nur eine Diskussion statt und Ideen dazu werden in die Runde gebracht.

    Kann schon sein, schwob , aber das ist wahrscheinlich unabhängig, ob man den Impfpass in der EU einführt.

    Wer "beschei.ßen" will und jemand lässt ihn dies tun, wird das immer klappen.

    Herrn Nüßlein, CSU-Mann, Wahlkreis Günzburg, hat man halt beim "beschei.ßen" erwischt, auch wenn der Hintergrund seines Vergehens bisschen anders gelagert ist bei ihm.


    Die Leute wollen reisen, die Leute wollen in Restaurants, zum Friseur, zur Fußpflege, in die Fußballstadien, die Sportarenen, ins Schwimmbad, Spaß haben und und und; da bin ich dann halt auf Kurs von Kurz und Söder.

    Dazu betrachte ich so einen Impfnachweis als Hilfestellung die Sicherheit gibt, auch wenn er erst ab Herbst oder Januar 2022 eingeführt werden würde.


    Gestern auch in den TV-Nachrichten gesehen, Vordrängler können mit 25.000 EUR bestraft werden; wie blöd muss man sein um dieses Risiko einzugehen ?


    Wenn man jede neue Idee, in ein einigermaßen normales Leben zurück zu finden, gleich wieder zerpflückt, dann ist der Tiefpunkt der Einschränkungen bei den Ablehnern offenbar noch lange nicht erreicht;

    das Virus und seine neuen Kinderchen aus Süd-Afrika, Großbritannien und wo sie alle das Licht der Welt erblickten, freut sich diebisch und lacht sich kaputt und fabriziert neue Nachkommen; es will schlicht und einfach weiterleben; wer kann´s ihm verdenken ? Aber der Mensch kann´s verhindern, wer sonst ?

    Wir sind keine Bananenrepublik, mit allen positiven wie auch negativen Konsequenzen.

    Bisweilen hat man sehr wohl den Eindruck.... - iust mir nur jetzt zu mühsam für Beispiele... - ich sage nur Nüßlein und Maskenbeschaffung

    Sehr richtig, und nicht zu vergessen die unversteuerte Provision in Höhe von 600.000 EUR. Ich sehe mittlerweile nur noch ein Rumeiern ohne Plan. Klasse finde ich allerdings den Vorstoß von Sebastian Kurz für einen digitalen EU Impfpass. Offenbar unterstützt diese Idee auch Markus Söder. Impfung erhalten und man darf bestimmte Dinge wieder tun. Das wäre aus meiner Sicht endlich mal klare Kante.

    Was ich nicht verstehe, aber bei dieser Chaos Truppe die sich Regierung nennt nicht wundert: Wenn der AstraZeneca doch nicht nachgefragt und somit auf Halde liegt, warum gibt man ihn dann nicht an diejenigen weiter, die sich Impfen lassen wollen, ohne Rcüksicht auf die Alters- und Prioritätengruppe?? Ihre Anmeldung zur COVID-19 Impfung wurde erfolgreich entgegengenommen, dieses Mail erhielt ich am 03.02. und bin sicher nicht der einzige dem das so passiert ist.

    Wollen sie doch angeblich machen, und die Vorräte von AstraZeneca an Polizei und sonstige "systemrelevante" Bürger verimpfen.

    Meine Anmeldung zur Impfung bei "impfzentren.bayern" stammt vom 22. Januar; meine Frau hab ich am 12. Februar angemeldet.

    Mein Hausarzt meinte heute früh, dass wir trotz der Vorerkrankungen wohl vorm Sommer nicht drankommen werden, weil die immer noch nicht mit den sehr alten Menschen durch wären.

    Mit Mitte 60 brauchst halt Geduld, auch wenn man die am liebsten nicht mehr aufbringen möchte.

    Du schreibst mir aus der Seele, Air-G .


    Wie gesagt, die Briten sind gar nicht so blöd, weil sie sich von diesem Monstrum Europäische Union zurückgezogen haben.

    Träger wie in Europa und wie in Deutschland zugleich, geht es kaum.

    Impfdosen zurückhalten wegen "Vorbehalte", das kanns doch nicht geben !

    Und die, die gerne geimpft würden, kriegen keine, vielleicht nicht bis Ende des Sommers, und der ist doch meteorologisch am 30.09. ?


    Ich bin überzeugt, wenn die jetzt nicht endlich in die Puschen kommen, wird es ungemütlicher im Lande.

    Den Oberbabbler Spahn wenn ich seh .............. aber wäre schad, wegen so einem Heini mein schönes TV-Gerät zu opfern.