Posts by Erich

    Tja, "der Stoschek" hat halt Brose Bamberg dann doch nicht ganz aufgegeben, was mich naturgemäß sehr erfreut.

    Und beim größten Sauhaufen kann man mit gutem Auge wieder geordnete Verhältnisse schaffen und genau so sehe ich diese Kehraktion mit riesig großem Besen in der Kornstraße und in Strullendorf.

    Ich glaube und mein Bauch bestätigt es auch weitgehend, dass Brose in 20/21 ein sehr schlagkräftiges Team an den Start bringen kann.

    Ló zurück nach Bamberg, warum nicht - dazu muss er aber richtig große Einbußen bei der Gage hinnehmen; einfach um das Gehaltsgefüge des gesamten Teams nicht zu zerstören.

    Insofern wird das nix werden können und braucht es auch nicht.


    So, Akki und Leo, weitermachen ! Und Philipp, schööööön aufpassen auf die Kohle und Augen auf beim Spielerkauf. _coooool ....................das reimte sich so schön. _freuu2

    Soll der Bamberger Bub mal ruhig bei den Donnervögeln bleiben, solange es ihm dort gefällt und der Organisation EWE Baskets ebenso.

    Vielleicht hat er ja auch noch bisschen mehr Euronen rausschinden können.

    Und nicht vergessen, seine Frau ist auch eine Nordlichterin, stammt meines Wissens aus Cuxhaven.

    Ich hätte ihn nicht ungern in Bamberg zurück gehabt, schon aus Identifikationsgründen mit dem Team, was ja einige Heimatverliebte so vehement einfordern.

    Aber so isses auch in Ordnung.

    So eng wie im März noch seh ich das nicht mehr. Ich wurde vor ein paar Tagen getestet, negativ versteht sich. Ich hoffe nach wie vor auf ein Medikament gegen diesen Virus, denn sonst wird unser MP Söder die Arenen nicht so schnell für uns Fans freigeben. Ich habe nen Enkel, der jetzt 2 Jahre alt ist, das Risiko ist für jemanden mit nem 7-jährigen wahrscheinlich kaum geringer. _blink Trotzdem, mit Maske ist das nix für mich, Risiko hin oder her.

    Ja, das ist schon eine Krux mit den Tablettenherstellern weltweit und auch in Deutschland, deren Forscher finden einfach kein Mittel.

    Es ist nur noch zum heulen - und vielerorts steigen die Infektionszahlen wieder an.

    SARS Cov-2 ist offenbar noch lange nicht fertig mit seinen Aktivitäten, bei den Amis sowieso nicht bei dem bekloppten Präsidenten, in Spanien geht´s auch wieder los, auch in Kroatien und in Österreich.


    Und ganz offen gesagt, mit einer Mund-Nasen-Maske möchte ich auch keinem Spiel meiner Brösel(s) beiwohnen wollen; alles hat nun mal seine natürlichen Grenzen.

    Ich denke, jeder Fan darf seine eigene Meinung dazu haben, was bei Brose Bamberg nun angelaufen ist mit den bekannten Personalien der sportlichen Führung, was ich als Reset 4.0 bezeichne.

    Es ist doch überhaupt nicht zielführend, seine Meinung jemand anderes aufzwingen zu wollen.


    Ich schließe es aus, dass wir nochmal solch krass starke Teams wie unter Fleming und AT in Bamberg haben werden; das waren schon brilliante Zeiten für uns Fans.

    Aber ich bin felsenfest überzeugt davon, dass wir in 20/21 ein viel besser agierendes Team am Start haben werden als 19/20.


    Das sagt mir nämlich mein Bauch, wenn er auch ein paar Zentimeter an Umfang weniger hat als noch vor einiger Zeit. Er täuscht sich trotzdem nicht sehr oft.


    Ich habe diese ständige, aber völlig berechtigte Schimpferei nämlich dicke und den Sammüller-Bus hab ich abbestellt; die angedachte Reise Bamberg Freak bleibt uns erspart; ist doch auch was wert.

    Danke für die Info; könnte ja aber trotzdem sein; aber natürlich schon ein Lapsus meinerseits.

    Das nächste Mal werde ich ergänzend bemerken, dass es meine reine Vermutung ist bezüglich Aitos Weiterbeschäftigung bei Alba, nachdem mich Marco Baldi ohnehin nicht direkt informieren würde wird es immer eine Vermutung bleiben.

    Sorry vielmals.

    Wer auch immer dort trainiert, der Louis soll es gut haben - egal unter welchem Coach und dazulernen wird er vermutlich auch was wollen.