Posts by Erich

    pc_bang Abgesehen davon, dass dieser Spieler eh nicht mehr nach Bamberg kommen würde, da bin ich mir arg sicher; ich will ihn auch nicht mehr hier sehen, diesen Spieler Radosevic.

    War auch sicher a Späßla, gell ? pc_bang

    Keine Panik Leute, mit dem guten Marvin haben wir jetzt einen jungen Spieler, der laut dem Johan ALLES verteidigen kann, vom PG bis zum Center der Gegner.

    Das ist natürlich super, dass Brose so ein Schnäppchen gelungen ist. Allerdings kann ich mich eigentlich nur an einen einzigen Spieler erinnern, der bisher im Bamberger Trikot antrat, und auch ALLES verteidigen konnte, und das war Daniel Theis. Ob der Johan den Daniel kennt, weiß ich nicht. Wenn aber der Marvin das auch kann, dann bin ich wirklich glücklich.

    Nicht, dass man in einigen Monaten sagen muss: Wo hat der Scout nur geschaut ? _blink

    Hickman hatte einen langfristigen Vertrag. Was beweisen sollte, dass auch das in die Hose gehen kann und zwar gewaltig. Die Spieler sind halt Wandervögel und oftmals auf schnelle Kohle erpicht. Für mich liegt der Hauptgrund an der sportlichen Leitung, denn mit 9 Millionen muss mehr rauskommen wie 20/21. Sofern der Etat wirklich so hoch war. Aber das haben wir glaub ich zig mal schon diskutiert. Ich geb die Hoffnung nicht auf, dass ab Oktober wir wieder Basketball ala dem alten Freak City sehen werden.

    Tadda verlässt Oldenburg und unterschreibt 2 Jahre in.....! Das wollte er nicht sagen!

    Spekuliert wird in Oldenburg auch von Taddas Abgang, aber eine offizielle Verkündung gab es seitens der Baskets bislang noch nicht , daher wundert es mich das er schon irgendwo woanders unterschrieben haben soll.

    Deswegen ist das hier ja auch der Gerüchtethread. 😉 Karstens Abschied aus Oldenburg würde aber zur Runderneuerung des Teams passen.

    BenBobOmb

    Du erwähnst für Bamberg einen eventuellen Erfolgsdruck; davon merkt man als Fan mal kaum etwas - zumindest ergeht es mir so.

    So wie bisher verfahren wurde seit Juni 2017 kriegt man den Erfolg denke ich nicht zurück. Aber vielleicht gelingt es ja in der kommenden Saison und ich seh den Lichtstreif nur nicht.

    Ich wünsche den beiden Tischlers in BS wirklich alles Gute und das sie auch Minuten sehen und hoffentlich dabei gute Leistungen erreichen.


    Was mich aber immer wieder ins Grübeln bringt, die beiden haben doch die Bamberger Basketballschule durchlaufen, genau wie viele andere davor. Waren da wirklich in den letzten Jahren keine dabei, die für die BBL tauglich sind und sind sie nur nicht tauglich aus Bamberger Brose-Sicht ? Man könnte daraus auch schließen, dass die Ausbildung nicht richtig funktioniert, denn wenn es an Qualität mangelt, sollte man doch nicht erst nach einigen Jahren erkennen.


    Die Liste derer, die gegangen wurden, ist mittlerweile lang und nicht wenige davon bringen in anderen Teams absolut starke Leistungen; Namen brauch ich da wohl nicht aufzählen.

    Jetzt kommen die beiden Tischlers noch dazu.

    andreasb

    Wenn du anderer Ansicht bist wie User, die vorstehend ihre Kommentare abgeben, ist das okay.

    Es handelt sich um nichts anderes als um ganz persönliche Meinungen, Wünsche, Einschätzungen, aber sicherlich ist es despektierlich, sie als MÜLL zu bezeichnen.