Posts by Erich

    Tolles Vorgehen vom Antwerpener Clubchef Roger Roels, Hut ab, DANKE und BRAVO.


    Bei solche einer Aussage, meint die Edit grad, haben wir anscheinend einen guten Mann an der richtigen Stelle.

    Dem schließ ich mich mal vorsichtig an und wünsche ihm nochmals alles Glück dieser Erde - weil dann haben wir Fans das vielleicht auch wieder.

    Auf der anderen Seite sind die Spieler halt auch keine Maschinen.

    Auch Alba gelingt nicht bei jedem Spiel so ein Bravourstück.

    Und nicht vergessen, wie begeistert ihr Ulmer auch schon von eurem Team wart.


    Guckt euch als krasses Beispiel Fener an, wie die ihr EL-HF-Spiel kläglich in den Sand gesetzt haben.

    Oder wenn ich an unsere "Bamberger Helden" in Antwerpen denke.

    Ob und in welcher Höhe es bei anderen Clubs mit den Sponsorengeldern nach unten geht, das ist doch in diesem Thread gar nicht gefragt.

    Die Münchner haben da wesentlich mehr Möglichkeiten, an Geld zu gelangen als die gesamte BBL-Konkrrenz - so meine Einschätzung.


    Und auch wenn AUDI in München bisschen die Geldzuwendungen zurückfahren müsste, für den FCB bieten sich noch genügend Ausweichmöglichkeiten, um weitere Finanzquellen anzuzapfen.

    Ist für mich total in Ordnung; man muss immer die Gunst der Stunde nutzen, egal an welchem Standort auch immer.


    Und wie gerade gesagt, Firma Brose und Brose Bamberg sind hier gar nicht das Thema - weil hier geht´s um FCB Basketball.

    Dann macht halt AUDI weiter, sofern die sich das nach den Strafzahlungen wegen des Diesel-Besch..s noch in dem Maße wie bisher leisten können.

    Ich persönlich möchte den Münchnern trotzdem weiterhin nichts Nachteiliges wünschen, denn was dort auch immer bezüglich Sponsoring passiert oder auch nicht, ist schließlich nicht unser Bamberger Bier.

    Mei Editla halt - unverbesserlich. _freuu2

    Der Rudi Schultze hatte immer, wer könnte es vergessen, "GAS GEGEBEN", denn ES WAR ANGERICHTET.

    Und DIE BEZAUBERNDE DAPHNE von den Skyliners bekam vor jedem Spiel gegen Frankfurt von ihm ihre ganz persönliche extra liebenswerte Begrüßung.


    Und wenn unser Andi Starke sich da nun eingereiht hat mit seinem Playoff-Sprüchla, Super Andi - weiter so.


    Andi Starke for President !! clap5

    Es ist leider so wie häufig: Zitate werden nicht im Kontext ihrer Entstehung gesehen, sondern "bierernst" genommen. <----- Zitat Mastermind00 .


    Völlig korrekt und leider werden sie dann auch noch in die Breite getreten.

    Lasst den Starkes Andi doch ruhig auf den Putz hauen; es kommt eh nicht so wie er den Playoff-Verlauf für Brose vorher sagte.

    Super beknackt halt auch vom FT, dass die das so abdrucken.


    Themawechsel:

    Freudige Nachricht für alle, die unsern Michel Stoschek nicht mögen:

    https://www.infranken.de/regio…erg-folgen;art214,4227088

    Jetzt hat unser Michel Stoschek schon ein Haifischbecken - na, warum auch nicht ?

    Da fährt er bestimmt mit seinem Amphi-Car drin rum und dressiert seine Hai-Fischchen. big_grin


    Na dann herzlich Willkommen, Herr De Rycke, in der schönen Stadt Bamberg mit ihren grünen Wiesen und den fantastisch leckeren Pizzen.

    Hoffentlich haben Sie mehr Erfolg als ihr Vorgänger ...... und vielleicht sogar schon ne Idee bezüglich neuer Spieler ?

    pizza4ever


    Stimmt schon, bei Trinchieri ging es; er sprach relativ langsam und der Nicht-Englisch-Versierte Fan wie ich konnte ihn verstehen.

    Trotzdem ist es angenehm, wenn ein Headcoach, der ständig an PK teilnimmt und auch sonst mal interviewt wird, die deutsche Sprache beherrscht - so wie Fleming zum Beispiel.

    Bei dem war´s aber wohl die deutsche Ehefrau.


    Jetzt wart mer äschdamoll auf den Einstand von Arne Dirks. party_49 Do rüäd sich nämlich übähaubd goä nix. _monty_