Ratiopharm Ulm - Kader 2021/2022

  • Da ich nicht weiss wohin damit dann mal hier


    Ich erinnere mich als Tl als Trainer aufgehört hat und viele drauf hofften das Pete Strobel neuer Coach wird………..Gott bin ich froh das es anders gekommen ist

    Pete Strobl hat in Braunschweig super Arbeit geliefert, er kann es also. Zudem steht er, was man so lesen kann, in dem Ruf junge Spieler hervorragend zu entwickeln, genau das hat er in Braunschweig m.E. auch unter Beweis gestellt. Woran auch immer es in Gießen liegt, ich zweifle ob es wirklich am Trainer liegt.

  • Da ich nicht weiss wohin damit dann mal hier


    Ich erinnere mich als Tl als Trainer aufgehört hat und viele drauf hofften das Pete Strobel neuer Coach wird………..Gott bin ich froh das es anders gekommen ist

    Pete Strobl hat in Braunschweig super Arbeit geliefert, er kann es also. Zudem steht er, was man so lesen kann, in dem Ruf junge Spieler hervorragend zu entwickeln, genau das hat er in Braunschweig m.E. auch unter Beweis gestellt. Woran auch immer es in Gießen liegt, ich zweifle ob es wirklich am Trainer liegt.

    Nein hat er nicht

    Wenn du im „ Nachbar” Forum liest hatte er genau die gleichen Probleme wie jetzt in Giessen

    Zumindest ist in BS (fast) keiner traurig das Strobl weg ist

    Auch letztes Jahr hat er den ein oder anderen Spieler öffentlich zur Schnecke gemacht und sich im Ton vergriffen

    "Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit."


    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

  • Wie man nicht zuletzt gestern gesehen hat, haben wir in Ulm eine ausgesprochen komfortable Situation, was die Trainerposition angeht. Mit Jaka, Ty und Thorsten haben wir im Staff 3 Leute, die bereits mindestens ein Team als Headcoach ins Halbfinale der deutschen Meisterschaft geführt haben.

    Dahinter mit Tonno und Ensminger auch noch 2 absolute BBL-Legenden, die ebenfalls ihre ersten Schritte als Coaches gehen. Die nächsten 5 Trainerwechsel (die es hoffentlich nicht geben wird) könnten wir damit zur Not intern klären_grin


    Zu Pete:

    Bemerkenswert an der Situation dort ist für mich, dass man den vermeintlich einfachen Weg der Trainerentlassung eben nicht geht. Man baut stattdessen den halben Kader um, entlässt und holt Spieler. Das ist der sehr viel aufwändigere Weg, der meines Erachtens klar zeigt, dass man in Giessen die Schuld an der derzeitigen Misere eben in erster Linie nicht beim Trainer sieht.

    Ich hoffe natürlich, er kann das Vertrauen bestätigen und schafft irgendwie den Turnaround!