Posts by jovo

    Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie über den neuen Kader geschimpft würde, wenn es in den Testspielen noch nicht richtig läuft.

    Schon gut, dass die Tests nicht öffentlich sind.

    Was mir jedoch schwer zusagen würde: Ein Testspiel in Tübingen. Man kann es ja dann immer noch als "Feindschaftsspiel" verkaufen.

    Die Tiger könnten die Einnahmen wohl gut gebrauchen und Ulm würde die Halle voll machen.

    Schon erstaunlich. Die Truppe der letzten Saison wurde allgemein als insgesamt ziemlich unfähig angesehen, endete aber letztlich in der Endabrechnung auf Platz 6.

    Jetzt hat man ein Team, das so ziemlich alles abdeckt was benötigt wird - das Thema Center wird sich aber wohl wieder durch die ganze Saison ziehen - und allgemein wird der Mannschaft ein riesiges Potenzial bescheinigt. Jetzt kommt die Prognose Platz 4-5. Ganz ehrlich: so ganz in sich stimmig ist das nicht, nach den Lobesreden der letzten Tage müsste schon mal Richtung Platz 2 und das PO-Finale geschielt werden.

    Vielleicht sollte man aber einfach mal wieder sehen, wer wir sind: Ulm. Da gibt es manchmal Ausreißer nach oben, manchmal nach unten, je nach dem wie es von der Chemie im Team passt. Das lässt sich aber offensichtlich nicht an Statistiken und Positionen ablesen. Man muss abwarten wie es funktioniert und was der Trainer draus macht. Ein Trainerentlassungsthread ist übrigens vor Spieltag 3 definitiv verfrüht.

    Ein BBL-Coach will Erfolg und Siege, sprich die Besten spielen auch. Simpel.

    Gerade bei Krämer / TL hatte ich nicht das Gefühl, dass diese Aussage so zutreffend ist. Man hat mehrfach gesehen, dass TL ihn trotz ordentlichem Spiel wütend ausgewechselt hat. Ich denke damit wollte TL Reize setzen um mehr aus DK heraus zu kitzeln. Für den Moment war das vielleicht nicht die Beste Lösung für das laufende Spiel, aber langfristig besser für die Entwicklung des Spielers. Wenn man die Entwicklung sieht kann TL nicht so viel falsch gemacht haben.

    ...

    Ich unterstelle TS viel - aber ich glaube nicht dass er seinen Junior bevorzugt. So wie ich ihn vom Typ her einschätze eher umgekehrt.... Also auf Spieler zu verzichten um "seinem Filius nicht zu viel vor die nase zu setzen" halte ich für Quatsch

    Naja, wenn man ihm zutraut einige Minuten zu übernehmen kann man den Weg völlig berechtigterweise gehen. Nur aus familientaktischen Gründen solche Entscheidungen zu treffen wäre aber wirklich Quatsch.

    Es gibt aber weiterhin die 2 Modelle. Nur, dass man mittlerweile selbst aktiv werden muss um das Modell zu bekommen, das man ursprünglich bestellt hat.

    Die Welt besteht übrigens nicht nur aus schwarz und weiß. Man kann auch Aktionen daneben finden, seine Ansichten dazu auch äußern, ohne gleich zum Äußersten zu greifen. Möglicherweise wird in der Geschäftsstelle auch mitgelesen und überlegt, ob man das in Zukunft weiterhin so handhaben möchte.

    Stellt euch vor, T-Online kündigt an, dass künftig jeder die volle Bandbreite bekommt, dann aber natürlich den vollen Preis bezahlen muss, obwohl man eine geringere Bandbreite zu geringerem Preis geordert hat. Wer das nicht möchte kann jährlich widersprechen. Das würde, selbst wenn es rechtlich in Ordnung wäre, einen riesen Aufschrei geben.


    Bei BBU01 geht es aber nicht nur um rechtliche Korrektheit, nein es geht auch um Identifikation. Mit T-Mobile verbinde ich nichts Besonderes, es ist ein reines Geschäftsverhältnis Das Verhältnis zwischen Fan und BBU01 ist aber auf einer ganz anderen emotionalen Ebene angesiedelt. Darum finde ich das Vorgehen absolut unpassend.

    Ob dieses Vorgehen rechtlich sauber ist kann ich nicht fachkundig beurteilen, meine Zweifel habe ich jedenfalls.

    Schon allein die Frist von 18 Tagen für den Widerspruch halte ich für knapp bemessen. Geht man für drei Wochen in Urlaub muss man ggf. für ein Produkt bezahlen, das man nie bestellt hat.

    Für mich ist das Verfahren ein plumper Versuch Mehreinnahmen zu generieren. Rechtlich vielleicht in Ordnung, aber ob man so mit seinen Supportern umgehen muss ist für mich mehr als fragwürdig. Legal ist jedenfalls nicht gleich legitim.

    Genauso einfach wie die Widerspruchslösung wäre die Nachbestellung über den Shop möglich gewesen. Das wurde bewusst nicht gemacht. In meinen Augen eine ganz schwache Aktion von BBU01.

    Obst, Heckmann, Günther, Babb, Clyburn, Theis, Rubit, Morgan, Ugrai, Schilling. Dazu noch einen starken 1er und man kann sich mit Bayern batteln. Wäre da nicht der Rookie-Coach. Aber gut, irgendwo muss man eben sparen. _zungeraus

    "Wenn dann noch die Spieler aus der Orange Academy dazu kommen wird ratiopharm ulm auf Jahre hinaus unbesiegbar sein." - Franz Beckenbauer, 1990