Beiträge von MG_

    Hier hat der Eine oder Andere ja schon jetzt ein reichlich dünnes Fell. Freie Meinungsaüßerung war eigentlich hier immer möglich. Jeder hat nun mal seine Sicht der Dinge. Und das sollte man akzeptieren - auch wenns manchmal schwer fällt. Ich nehm mich auch nicht aus davon.

    Ist auch weiter möglich seine Meinung hier freei zu äußern (auch wenn es mal nicht der eigenen entspricht).
    Sie muß nur den Forenregeln entsprechen (Beleidigungen usw.)
    Akzeptieren kann man die Meinungen alle... nur heißt Akzeptieren nicht, dass man dann dazu nichts mehr sagt.
    Sondern man kann ja auch klarstellen dass man da anderer Ansicht ist.
    Das hat nichts damit zu tun jemandem seine Meinung zu verbieten.

    nur als Tip nochmal von mir... das hier auszudiskutieren wo Licht fehlt bringt nichts.

    Meldet es der Stadt Ulm (wer meint dass da Licht fehlt).

    Die sind dafür zuständig.

    Und lesen hier höchst wahrscheinlich nicht mit.

    also als das U für Neumann durchs Mikro kam war der Beifall dafür glaub recht eindeutig.
    (im Gesamten Foul Akpinar und beide ein U)

    Und er hat nicht nur gehalten...so wie ich es sah hat er gehalten und ordentlich eine mit gegeben.

    Zuvor eckte er mit Schilling nicht nur einmal an. Da musst ich mir schon denken, gut dass Schilling da nicht immer gleich konterte (ich hätts verstehn können).
    Und nach dem U bekam Neumann selbst vom eigenen Spieler (meine Turner war es) sehr deutlich was gesagt...das nicht nett aussah.

    Darum mein Eindruck zu Neumann

    Ich sah heut ein Intensives Spiel von Crailsheim.
    Bei Ulm kam mir das ganze teilweise vor als nahm man das ganze nicht soooo ernst (wohlgemerkt teilweise).
    Da gabs einige Aktionen da wollte man auf Show machen, versemmelte es dann aber.
    Oder man zog mit Gewalt einen bestimmten Spielzug durch, obwohl sich andere Sachen viel besser angeboten haben.
    Im ersten Viertel gabs irgendwie auch gar keine Defense.

    Ok klingt nun noch viel jammern...aber es gab ja auch positives.


    Miller hoffentlich nicht zu ernst verletzt... der hat Energie und selbst von Draußen gab er die Kommandos und feuerte das Team an.
    Green hat mich sehr positiv überrascht. Der hat seine Finger überall...offensiv wie defensiv echt klasse. Und scheint dennoch oft noch nicht mit sich zufrieden zu sein. Der wird uns sicher noch Spaß machen.
    Schilling...muss sich leider wirklich noch an die BBL gewöhnen. Hab den Eindruck er kapiert die Systeme noch nicht, und ist leider auch recht foul anfällig.
    Ugrai...solide, aber Luft nach oben.
    Bretzel, fürn Doppellizenz Spieler sehr positiv. Kann das Pick n Roll perfekt annehmen. Hoff er bekommt in der BBL öfters Spielzeit.
    Krämer... er kam und Energie war aufm Feld. Hoff er bekommt in der BBL auch die Zeit wie beim Testspiel.
    Reinhardt, 3 viertel irgendwie nur mitgespielt. Erst im letzten Viertel drehte er mal auf und übernahm auch mal Verantwortung.
    Evans, also entweder er war heut nicht fit, er kapiert die Systeme nicht, oder irgendwas passt nicht... war für mich der Spieler der mich am meisten enttäuscht hat.

    Günther, scheint fit zu sein. Ich wünsch mir nur dass er weniger mit seinen Spielern aufm Feld rumdiskutiert wenn mal einer nicht so steht wie er will...sondern einfach mal macht. Die diskutiererei gehört ins Training. Beim Spiel hat es zu funktionieren oder als PG muss ich dann halt handeln, und nicht quatschen.

    Akpinar... dem tat die Nationalmannschaft glaub ganz gut.

    Thompson, gut...aber spielte teils auch wie mit angezogener Handbremse.


    Zu Crailsheim... dank echt guter PointGuards werden die wohl die BBL überstehen denk ich.
    Und der Preis für den unsympatischsten Spieler geht an Herrn Neumann.
    Also normal wird ein ehemaliger Ulmer immer positiv beklatscht... aber Neumann schafft es echt dass sein ehemaliges Publikum gegen ihn ist.

    Hier mal eine Anmerkung zur Spielstätte (Kuhberghalle). Komme gerade vom Testspiel der BBL Mannschaft gegen die Merlins. Die Halle ist für Spiele die in der Dunkelheit am Abend enden nicht geeignet. Der Weg zum Parkplatz durch den Tunnel ist schlecht bis gar nicht beleuchtet, so dass man zum Teil den Boden vor den eigenen Füßen nicht erkennt. Dazu eine Treppe und das noch in Kombination mit Schnee und Eis im Winter halte ich für sehr bedenklich. Weiß ja nicht wer hier die Verkehrssicherungspflicht hat, der Verein oder die Stadt. Der Staatsanwalt wird das bei einem entsprechenden Sturz dann schon feststellen.

    da wäre die Stadt in der Pflicht (Halle gehört ja auch der Stadt)

    Aber das ganze ist zur Zeit Baustelle, daher ist einiges nicht so wie es sein sollte.
    Im normal Betrieb war der Weg dort immer gut ausgeleuchtet.
    Würde da aber empfehlen mal ne email an die Stadt als Hinweis, würde glaub nicht schaden.

    Lehne ich mich jetzt eigentlich zu weit aus dem Fenster wenn ich sage:


    Ich fürchte durch die heute veranstaltete Schnitzeljagt nun um meinen bezahlten Sitzplatz, denn ich mir als Unterstützer (Fanclub- und BBU01-Mitglied) als Bonus verdient habe.


    _hairy_

    hab ich mir auch schon überlegt...aber glaub ich nicht

    Glaub ich muss mal kurz die Hausmeister in der Kuhberghalle anrufen die Herrn K. und F. dass die da vor der Tür erst nochmal sauber machen :-D :-D :-D SPASS