Posts by MG_

    mal schaun ob die Ulmer Morgen Abend EuroCup spielen können....

    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wenn die BBL eingestehen würde, etwas falsch gemacht zu haben, wäre es doch erst recht fatal. Das Statement der BBL sagt aus, dass sie sich an die mit den Clubs vereinbarten Regeln gehalten haben. Sentimentalität passt halt auch nicht zum Geschäft. Daher bringt die Empörung in Fankreisen mal gar nichts. Sorry, so sehe ich das. Gute Besserung an die betroffenen Würzburger. Es werden bei der rasanten Verbreitung von Omikron bestimmt nicht die letzten Profis sein., die sich das Virus einfangen.

    aber selbst Du schreibst "Gute Besserung" dazu.
    Wo wäre das Problem es sachlich dar zu stellen, zu sagen... wir haben uns nur an die Regeln gehalten. Evt dazu zu schreiben dass man diese überdenken muss/kann.
    Und dann Gute Besserung dazu zu schreiben.

    Aber hier wurde nur wie ein Anwaltschreiben was abgefertigt, schade.

    Dass sie aus rechtlicher Sicht das so machen mussten ist eigentlich klar.
    Man hätte aber da beide Teams einig waren sicher auch eine Lösung finden können.

    Was ich aber jetzt im Nachhinein nicht verstehen kann ist, dass statt man sagt das ist nicht optimal gelaufen. Und die Gesundheit sollte immer im Vordergrund stehen. Und mal gute Besserung wünscht... man lieber auf "aber wir haben recht" macht.
    Das kannst über Anwälte oder nem direkten Brief zur Klarstellung machen... aber öffentlich so... das wirkt dermaßen Aalglatt und unsympatisch.
    Aber das mal nur meine Meinung dazu.

    Und ich hoff alle erkrankten kommen wieder schnell und fit zurück. Gute Besserung !

    Da habe ich keinen Zweifel, dass das auch professionell aufgezogen ist, wenn man es geschafft hat, zuvor den Campus auf die Beine zu stellen. 👍


    Danke für den Link! Bin schon sehr gespannt auf das erste Spiel, das ich sehen werde.

    15.01.2022 Samstag 19 Uhr ists nächste Heimspiel ...gegen Coburg

    (davor noch ein Auswärtsspiel)

    Ich habe nicht das ganze Spiel gesehen, aber anhand des niedrigen Scores der Ludwigsburger erkennt man nicht nur heute, dass Ulms größte Stärke heuer ist, dass die Mannschaft körperlich sehr robust ist! Man lässt sich auch von Ludwigsburgs Spielweise (meine ich gar nicht negativ), die viel Einsatz abverlangt, nicht rumschubsen. Egal wie holprig es manchmal laufen mag, Ludwigsburg war nicht in der Lage, die Ulmer Defensive in Verlegenheit zu bringen. Ulm könnte eine Mannschaft werden, gegen die man in den Playoffs überhaupt nicht spielen will. Für robuste Playoffduelle ist dieser Kader wie gemacht.

    VOR dem Spiel auf der facebook Seite von LuBu zu lesen:

    "Wir spielen gegen den bestbesetzten Kader der Liga: Christon, Blossomgame, Felicio und Thornwell, aber nicht zu vergessen die Nationalspieler Zugic und Klepeisz. Dazu kommen die deutschen Stars Günther, Jallow und Herkenhoff, sowie talentierte Eigengewächse wie Bretzel. Damit haben sie den wahrscheinlich talentiertesten 10-Mann-Kader der easyCredit BBL." - Headcoach John Patrick.

    Sagt viel wenn das ein John Patrick so sieht finde ich.

    Und wenn daraus eine Mannschaft wird, man beim ein oder anderen noch Stärken findet... dann kann das was werden.

    Vor allem ists so wie es Klepeisz im Interview am Ende sagte, dass jeder im Team mal mehr Scoren kann... und gerade DAS macht Ulm stark und nicht berechenbar.

    Danke. In letzter Zeit war mir hin und wieder Panther aufgefallen, dass sehr zügig die Ts vergeben werden.

    ja sie gibt es zügig... aber sie kommuniziert jedes mal vorher, gibt auch die offizielle Verwarnung... und wer es dann noch immer nicht rafft... sorry, dann ists berechtigt. Egal wie streng sie es auslegt.
    Bei vielen Ts haben wir Fans auch nicht den Einblick. Weil oft dabei Worte fallen die wir auf den Rängen oder am TV gar nicht hören.