BBL 26.SPIELTAG, 31.03.2024, 15:30 UHR, BAMBERG BASKETS VS. FCBB

  • glory Klar ist das pauschal.. ..aber hast Du das Spiel gesehen ? wir waren kein einziges Mal in der Nähe einer Führung !!!

    Und wo ist das Problem? Ich hatte einen schönen Nachmittag in einer ausverkauften Halle. Hab mich gut unterhalten gefühlt. Wenn Bayern ernst macht, hat kein Team in Deutschland den Hauch einer Chance. Kann ich akzeptieren.

    Also Bayern hat diese Saison bereits 4x verloren und ich nehme nicht an, dass Bayern bei den Spielen absichtlich verloren und nicht Ernst gemacht hat. Die Aussage ist genauso Quatsch!


    Aber wie hier bereits erwähnt, ist es kein Beinbruch, gegen die Bayern zu verlieren.

    ————————————————————

    Einmal Ulmer - immer Ulmer!!!

    slam_dunk

    Edited once, last by Scotty1975 (March 31, 2024 at 9:16 PM).

  • Die Causa Weidemann ist schon echt traurig. Damals von uns weg und unter Moors (wie in Bamberg) ganz gute Spielzeit erhalten. Den Durchbruch hat er dann definitiv in Chemnitz geschafft.

    Bayern ist vermutlich eine Nummer zu gross. Schade für den Jungen, der bestimmt gutes Geld in München verdient, aber sehr gerne spielen würde.

    Ich finde es aber gut, dass er es probiert hat, statt sich später mal zu fragen, ob es nicht doch geklappt hätte. Ich glaube sein Vertrag läuft aus, sodass er mit seinen 25 Jahren einer der begehrtesten Deutschen im Sommer werden dürfte.

    Ich darf mich selbst verbessern. In der Mitteilung der Bayern zur Rückkehr Weidemanns steht, dass er bis 2025 unter Vertrag steht.

  • Sodala, ausgeschlafen bin ich, die Niederlage ist verdaut. Man muss sich eben eingestehen, unsere Jungs gaben auch gestern genau das, was in ihrer Macht steht, gegen so einen Gegner, auch wenn er nicht ganz komplett in Bamberg antrat, sind Grenzen gesetzt und die haben wir auch aufgezeigt bekommen. Zumindest haben wir bis zum Ende gekämpft und das erkenne ich an. Leider hatten bis auf Filip Stanic unsere Deutschen erneut keinen Input erzeugen können. Das muss und wird Tono Gavel ändern meiner festen Überzeugung nach.

  • Was mich am meisten enttäuscht hat, ist die Stimmung in der Halle. Früher wäre bei einer so unglaublichen Entscheidung wie gegen Stanic das Dach von der Halle weg geflogen. Die meisten sitzen nur noch drin und schauen zu wie im E.T.A. Hoffmann Theater.

    Meine Rede, was waren das bloß für müde Gesellen und -innen auf den Tribünen gegen München ? Vor nicht allzu langer Zeit hätte man für diese drei Refs beim Ausmarsch die Security gebraucht. Ich bleib nämlich dabei, die haben in der zweiten Halbzeit sehr deutlich pro München ihr Ding abgespult.

    Der Fanblock skandierte Schieber Schieber - und der klägliche Rest von etwa 5000 Hanseln blieb still. Solche Flachpfeifen in der Blauen, das Dach wäre meterweit abgehoben. Mann Mann ..... _Weinen_

    BambergBaskets1

    Edited once, last by Erich (April 2, 2024 at 10:20 AM).