FC Bayern Basketball Kader 2019/2020

There are 65 replies in this Thread. The last Post () by topofthekey.

  • So die Meisterschaft ist gewonnen. Wieder einmal war Alba Berlin ein harter, quasi ebenbürtiger Gegner und das 3:0 klingt deutlicher als es am Ende war. Dennoch kann man im Grunde sagen, dass der FCBB auf dem Weg zum Titel quasi nie in Bedrängnis kam. Die souveräne Hauptrunde auf Platz 1 und die drei Sweeps in den Playoffs gegen Braunschweig, Vechta und Berlin sprechen für sich. Nachdem man gegen Braunschweig und Vechta das Gefühl hatte, man spielt noch mit angezogener Handbremse, gelang es gegen Berlin sich zu steigern, was auch notwendig war, denn Alba spielte über die ganze Saison hinweg super Basketball und hätte einen Titel verdient gehabt. In Spiel 1 hatte man etwas das Glück auf seiner Seite und in Spiel 2 und 3 war man den Ticken besser, aber alle Spiele waren bis zur letzten Minute offen
    In der Euroleague präsentierte man sich auch hervorragend. Am Ende stand dort eine 14:16 Bilanz und ein 11 Platz, jedoch stand man bis weit in die Saison noch auf einem Playoff-Rang und hatte eben bis zum vorletzen Spieltag eine Chance auf die Euroleague-Playoffs. Alles in allem also eine gelungene Rückkehr auf Europas größte Vereinsbühne.
    Im Pokal traf man bereits im Viertelfinale auf Alba Berlin. In einem spannenden Spiel musste man sich hier knapp geschlagen geben, was aber zu verschmerzen war, da der Fokus doch mehr auf EL und Liga lag, dennoch hätte man den Titel natürlich gerne mitgenommen, durch die Niederlage lies man sich aber Gott sei Dank nicht aus der Bahn werfen.
    Ich finde Dejan Radonjic hat über die komplette Saison einen tollen Job gemacht, er im Kader alle bei Laune gehalten, auch von der langen Verletzung von Devin Booker hat man sich nicht aus der Bahn werfen lassen und vor allem hat man den Spagat zwischen Euroleague und heimischer Liga super unter einen Hut gebracht. Etwas schade ist, das Talente wie Wiedemann keine Spielzeit gesehen haben und auch Ogunsipe keinen erkennbaren Schritt nach vorne gemacht hat, aber man kann nicht alles haben.
    Gefallen hat mir Nihad Djedovic der sich in dieser Saison endgültig zum Go-to-Guy in der Offensive entwickelt hat und auch in der Defensive oft den besten Mann des Gegners intensiv und gut verteidigt, ich finde er hat diese Saison noch einen Schritt nach vorne gemacht. Den zweiten Spieler den ich erwähnen möchte ist Vladimir Lucic der einfach Mr. Konstanz ist. Er gibt immer das was man braucht und ist immer zur Stelle. Ich hoffe er bleibt uns noch lange erhalten.
    Aber alle Spieler haben ihre Rollen perfekt angenommen und ausgefüllt und jeder Spieler hat einen Anteil am Titel. Für den Titel braucht man nämlich mindestens 12 Spieler.


    So kommen wir dann mal zur neuen Saison und dem Kader:

    Guards:


    Jovic - Vertrag läuft aus

    Hobbs - Vertrag läuft aus

    Lo - Vertrag bis 2020

    Weidemann - ???

    Koponen - Vertrag bis 2021

    Djedovic - Vertrag läuft aus


    Forwards:

    Amaize - Vertrag bis 2021

    Jallow - ???

    Lucic - Vertrag läuft aus

    Dangubic - Vertrag läuft aus

    King - Vertrag läuft aus

    Barthel - Vertrag bis 2020

    Williams - Vertrag läuft aus

    Macvan - Vertrag läuft aus


    Center:

    Booker - Vertrag läuft aus

    Radosevic - Vertrag bis 2021

    Ogunsipe - ???



    Coach Radonjic - Vertrag bis 2020


    Einschätzungen zum Aktuellen Kader:

    Jovic - Bei ihm bin ich zwiegespalten. Öfter mal verletzt und in der Defense tut er sich schwer gegen kleine, flinke Guards. Sollte man halten, aber nicht um jeden Preis

    Hobbs - Vertrag läuft aus. Spielte unter Radonjic kaum eine Rolle. Am Ende der Saison wo es drauf ankam war er als 7. Ausländer draußen. Wird gehen und sich einen neuen Verein suchen

    Djedovic - Unser wichtigster Mann. Hat heute nach dem Spiel gesagt das Bayern sein Zuhause ist und er sich mega wohl fühlt. Wird verlängern und das ist gut so

    Lucic - Sollte alles probiert werden um ihn zu halten. Habe ein gutes Gefühl, denn ich denke er fühlt sich hier wohl, er kennt das Umfeld und er hat hier auch einige Landsmänner um sich herum

    Dangubic - Am Anfang fragte ich mich was man mit ihm will. War dann aber ein sehr wichtiger Mann. Super Verteidiger und vorne beim Dreier immer gefährlich. Darf gerne bleiben

    King - Ich weiß nicht ob er weiterspielt. Falls ja als günstige Alternative in speziellen Situationen gerne. Denn er kennt seine Rolle, ist damit zufrieden und kann ab und an wichtige Minuten geben.

    Williams - Puhhh schwierig. Ist ein Wandervogel, beeindruckte mit seiner Athletik und hatte immer wieder Highlights wo er im Alleingang Spiele entschieden hat. In den Finals relativ unaufällig. Wenn er das Preisgefüge nicht sprengt, kann man ihn halten.

    Macvan - Tragischer Fall. Zweimal das Kreuzband gerissen. Weiß nicht ob und wie es für ihn weitergeht. Das es bei Bayern der weitegeht, kann ich mir nicht vorstellen. Hoffe er wird bzw. bleibt fit.

    Booker - Nach seiner Verletzung brauchte er etwas und war bis zum Ende der Saison nicht immer komplett der alte, fand ich. Für die Liga passt es, für die Euroleague zu klein. 50/50 ob er bleibt.

    Radosevic - hat mich oft in den Wahnsinn getrieben mit seinen Korblegern. Auch relativ schwach beim Korbleger. Hat noch 2 Jahre Vertrag, wird wohl bleiben, aber man braucht auf jeden Fall einen weiteren Center

    Ogunsipe - Hat ja inzwischen den deutschen Pass. Daher für BBL Clubs im unteren Drittel sicher interessant. Bayern ist aber meiner Meinung nach 2 Nummern zu groß
    Hinzufügen möchte ich noch das ich mir bei Amaize eine Leihe vorstellen könnte, wenn z.B Jallow zurückkommt

    Gerüchte zum neuen Kader:

    TJ Bray - Gerüchte gibt es schon länger, steht auch schon bei Eurobasket im Kader des FCBB. Beim Überraschungsteam in Vechta der Tausendsassa. Kann alles machte alles und das übertrieben stark. Hatte dort natürlich viele Freiheiten die er bei Bayern nicht haben wird. Bin gespannt ob er nicht wie Hobbs endet, aber dafür ist er meiner Meinung zu stark.


    Voigtmann - Wäre die Premium Lösung. Alba Berlin hat aber wohl auch Interesse, bei uns kann er sicher mehr verdienen, etwas mehr Spielzeit würde vielleicht bei Alba abfallen und auch Pesic hat neulich in einem Interview gemeint, das eine Verpflichtung wohl schwer zu realisieren wäre.

    Pleiss - Ist eigentlich jedes Jahr irgendwie Thema. Gerüchte habe ich noch keine gehört was kommende Saison angeht. Bei Efes zwar Meister und Euroleague Finalist, aber eigentlich immer nur die zweite oder gar dritte Geige gespielt. In der Liga kam er glaube ich fast gar nicht zum Einsatz. Seine Defense ist nicht über jeden Zweifel erhaben - gegenüber Radosevic aber ein Upgrade

    Diego Flaccadori - Ein PG/SG war mal Ende Mai als Gerücht das er kurz vor einer Unterschrift steht. Fand ich komisch und würde ich auch nicht verstehen. Mit 23 zwar noch Entwicklungspotenzial, aber wir brauchen Leute die sofort helfen und das kann er meiner Meinung nach nicht, auch wenn er mit 23 noch Entwicklungsfähig ist.

    Wenyen Gabriel - Ein Afrikanischer Power Forward 22 Jahre der in der NBA bei den Sacramento Kings bzw. in der G-League bei den Stockton Kings unterwegs war. Panathinaikos und ASVEL soll auch Interessa haben
    10 PTS und fast 7 Rebounds im Durchschnitt in der G League bei 21 Minuten Einsatzzeit.



    So das wars erstmal von mir. Ich freue mich auf die kommende Saison und hoffe auf ein reges Diskutieren wo natürlich jeder eingeladen ist. _zustimmung _zustimmung _zustimmung






  • Dunkmonster

    Changed the title of the thread from “FC Bayern Basketbal -l Kader 2019/2020” to “FC Bayern Basketball Kader 2019/2020”.
  • du schreibst hier ständig provozierenden mist und erwartest nun, dass sich das einer durchliest und ernsthaft mit dir diskutiert?

    stopped reading at dunkmonster...

  • Finde die Zusammenfassung ganz gut getroffen.

    Nach meinen Eindrücken, fast ausschließlich am TV, denke ich das Booker gehen muss. Auf der 5 muss Bayern auf jeden Fall handeln mit Sicht auf die EL. Dort war man zu oft unterlegen.

    Bei Hobbs hoffe ich ja immer noch mit einer Rückkehr nach Ulm.

  • dimpflmoser


    ich habe es durchgelesen -

    und auch wenn ich kein Bayern Freund bin , so steht es doch jeden User hier zu , seine Eindrücke hier nieder zuschreiben oder ?


    zum Thema :

    - Bray wird für mich Hoobs ablösen und ist klar besser als dieser

    - Voigtmann braucht Ihr nicht Ihr habt doch Barthel ,

    - Pleiss für Rado wäre sicher ein Upgrade aber eben ein teueres da Rado noch Vertrag hat.

    nun noch ein guter athletischer Schütze ...Team 2019/2020 : LEE , K.Taylor , Mc Lean , Marei , Weidemann , Stuckey , B.Taylor , Olinde , Sengfelder , Harris  ( ev DL Bruhnke, Wolf,Seric ? )


    Edited once, last by Snake ().

  • Gute Zusammenfassung mit der ich größtenteils konform gehe. Wenn du die Provokationen andernorts weg lässt wirst wird auch gerne diskutiert.


    Jovic, wenn fit, gehört zu den besten Guards in Europa. Ob Bray eine längere Ausfallzeit kompensieren kann ist aber fraglich. Mir ist auch nicht klar ob Bray mehr für die 2 kommen soll, was für mich mehr Sinn ergibt. Tendenz: Jovic nicht verlängern und Geld in die Hand nehmen.


    Schlüsselfrage in der Postseason wird die 5. Vor allem in der EL war das Rebounding lausig. In der Hinsicht sind sowohl Booker, wie auch Radosevic, nicht EL tauglich. Ich würde für Booker einen gestandenen Center holen und finanziell bis an die Schmerzgrenze gehen.


    Auf den restlichen Positionen ist Bayern gut aufgestellt, da würde ich mir keine Gedanken machen.

  • Die Vertragsverlängerungen werden Bayern eine Menge Geld kosten. Persönlich würde ich weder Jovic noch Williams sowie Booker verlängern und den Vertrag mit Radosevic auflösen. Jovic ist zu verletzungsanfällig, Williams ist zwar ein wandelndes Mismatch für die BBL aber europäisch sieht das schon anders aus. Booker ist für die BBL stark genug - für EL reichts nicht. Für Radosevic als Ersatz Pleiss.


    Mein ganz persönlicher Wunsch - hoffentlich muss ich Lucic in der nächsten Saison nicht mehr in der Liga ertragen. _zustimmung

  • Jovic und Lucic werden vermutlich nicht günstiger, sind aber im Grunde no-brainer.


    Williams wird sich erst in den Staaten umhören, falls da nichts passendes dabei ist kann ich mir einen Verbleib vorstellen.


    Booker steht sicherlich zur Debatte, kann aber bedingt durch dir Saison auch günstig werden.


    Hobbs sollte sich einen neuen Arbeitgeber suchen, schwer vorstellbar dass er nochmal wieder mehr Spielzeit in München sehen wird.

  • Zitat Snake


    Bayern wird sich nächste Saison ein A und B Mannschaft gönnen und in der B sind dann Spieler wie King ,Amaize ,Rado oder Hobbs wo alle in einer anderes BBL Team Starter wären...oder sein könnten.


    Hobbs und Radosevic werden sich das sicher nicht antun. Für EC reichts allemal.