Beiträge von JW

    Bin vor allem mal gespannt welche Spieler sich auch bei bestehenden Verträgen die CL antun werden. Radosevic, Lo, aber auch Taylor, Rubit und Heckmann werden sicher höhere Ambitionen haben - oder sich das Ganze sehr gut bezahlen lassen.

    Haben nicht LuBu, Bonn und Bayreuth von vorne herein erklärt das sie CL spielen wollen,Oldenburg wurde von Bamberg rausgekegelt und hat letztes Jahr den EC abgelehnt. Das merkt sich die ECA. Und wenn Ulm ne Wildcard kriegt ist das Sache der ECA.

    Interessant wird sein wen Bayern Spielertechnisch halten kann. Spieler wie Cunningham, Booker, Barthel und Jovic seh ich noch nicht in der nächsten Saison in München - auch bei EL-Teilnahme. Es gibt genügend Clubs die ein Münchner Angebot an diese Spieler locker verdoppeln können - wenn sie wollen. Man wird sehen.

    Ums nochmal klar zu schreiben - ich habe nirgends geschrieben das ich was gegen McCoy und Strobl als ACs habe - ich habe nur darauf geantwortet das ich die beiden bei einer TL Ablösung nicht als HCs haben will. s.u. Damit ist das für mich erledigt.

    Ich will euch ja keine Angst machen, aber dein Post MG hat mich zu dem Gedanken gebracht, dass man sich mit den CoTrainern vielleicht darauf vorbereitet hat - falls wieder so etwas passiert wie vergangene Saison - dass man mit einem CoTrainer die Saison beenden könnte!? _Nachdenken_

    McCoy oder Strobl als HC - never.

    McCoy hat bisher in der BBL nichts gerissen - bestes Beispiel Tübingen und Strobl hat als einzige Trainerstelle den AC in Ulm. Unsere Ansprüche sollten schon etwas höher sein als das was die Beiden bieten.

    Pete und Tyron, ein Gespann als Co Trainer, welches eigentlich in der BBL seines gleichen sucht_basketball__zustimmung meine Meinung

    beides Co Trainer denen man den Head Coach auch zutrauen "könnte"
    Aber bei beiden schadet mehr Erfahrung nicht.
    Von daher... für Ulm und für die Beiden... genau richtig.

    Ich will euch ja keine Angst machen, aber dein Post MG hat mich zu dem Gedanken gebracht, dass man sich mit den CoTrainern vielleicht darauf vorbereitet hat - falls wieder so etwas passiert wie vergangene Saison - dass man mit einem CoTrainer die Saison beenden könnte!? _Nachdenken_

    McCoy oder Strobl als HC - never.

    Welchen Grund sollte TL haben nach Bamberg zu wechseln ? In Ulm ein gut organisiertes und strukturiertes Umfeld verlassen, um auf den Schleudersitz zu wechseln, welchen ein Mäzen auslöst nur weil sein Spielzeug nicht so will wie ers gern hätte.

    Never!!!

    Selbst mit reduziertem Etat hat Bamberg immer noch den doppelten Etat von Ulm. Das ist reizvoll. Sein Vertrag in Ulm läuft nächstes Jahr aus. Wenn Ulm nicht verlängern sollte was ja möglich ist - wo soll er hin. Berlin, Oldenburg und München kann man streichen. Bliebe eigentlich nur das Ausland. Aber er wird in Ulm bleiben. Schon um zu beweisen das die letzte Saison ein Ausreiser war.