Technik Thread - Livestream Telekom Basketball, Probleme mit Facebook, Twitter, Instagram & Co.

Es gibt 193 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MG_.

  • Bin mal in mich gegangen, habe den Vorschlag von @italiener in die Tat umgesetzt und diesen Technik-Thread ins Leben gerufen,
    nachdem ich ja meine facebook-Probleme im allgemeinen Bamberg-Thread angesprochen hatte, wo sie grundsätzlich halt mal nix verloren haben.


    Hier kann also nach Lust und Laune über Probleme und deren Lösungen mit facebook, twitter, instagram und sonstigen (gibt´s da noch mehr davon ?) diskutiert werden.
    Wie ich mich kenne, werde ich hier öfters mal mit (für einen IT-Freak komischen) Fragen auftauchen.


    Na dann, frohes Fragen und Antworten .....................

  • wer hat noch Probleme mit der Basketball APP auf Samsu... Smart TV ???


    letztes Jahr hatte ich noch eine langsame Internetverbindung ( 2000 er Leitung also 2 MB) und die APP auf den TV lief nur ruckweise oder ging gar nicht.
    ich dachte mir ok .... Leitung zu langsam.


    Über meinen Smartphone lief die APP wunderbar. Also schnell einen Chromecast gekauft und damit auf den Smart TV gestreamt , alles bestens :thatsright:
    so und nun der CLOU :weinen:


    heuer 16000 er Leitung juhuuuuuu :bid: DANKE große TELEKOM !!!
    1.Spieltag , App eingeschaltet alles lief bestens !!!! super ....


    warum brauch ich noch einen Chromecast ? ab damit bei Eba? ( keine Schleichwerbung nä ) reingestellt und das Ding verkauft.


    2.Spieltag ....
    TV ein APP aufgerufen , herrlich es geht los.
    Nach 5 Minuten wird Stream unterbrochen Fehler 1006
    ( Sie dürfen nur ein Gerät nutzen, schalten Sie das andere Gerät ab und klicken ok, obwohl ich nirgendswo anders eingeloggt bin. )
    ok , hab ich mich wohl auf Handy oder PC eventuell nicht ausgeloggt , kann ja sein ...gesagt getan


    aber hat das Problem nicht gelöst , App deinstalliert und wieder neu , kein Erfolg .... immer genau nach 5 Minuten unterbricht die APP die Übertragung.
    dann muss ich neu laden und sie läuft wieder 5 Minuten.


    was hat Telekom vom 1. auf den 2.Spieltag wieder für ein Hindernis eingebaut frag ich mich ?

    hab das auch schon der Telekom geschrieben ....am Freitag , bis heute keine Antwort.


    PS: muss ich mir wohl wieder eine Chromecast kaufen :P
    APP wäre aber eben genial , weil wirklich einfach und schnell zu navigieren , auch mal schnell zappen zwischen zeitgleichen Spielen.

    ... ruhiger werden .... ...und er ist wieder da ..... _traurig

  • 2.Spieltag ....
    TV ein APP aufgerufen , herrlich es geht los.
    Nach 5 Minuten wird Stream unterbrochen Fehler 1006
    ( Sie dürfen nur ein Gerät nutzen, schalten Sie das andere Gerät ab und klicken ok, obwohl ich nirgendswo anders eingeloggt bin. )
    ok , hab ich mich wohl auf Handy oder PC eventuell nicht ausgeloggt , kann ja sein ...gesagt getan

    hab das selbe Problem. Mich schmeißts immer wieder raus. Und wirklich flüssig läuft das ganze dieses Jahr auch noch nicht

  • :danke: den Telekom Thread kannte ich noch nicht , aber wenigstens hat man den Fehler wohl erkannt und arbeitet dran ....


    ich komme mir nämlich zur Zeit etwas veräppelt vor, da ich ja nicht einmal Antwort bekam.
    Hoffen wir weiter ..

    ... ruhiger werden .... ...und er ist wieder da ..... _traurig

  • Also ich habe einen LG Smart TV.
    Da gibts keine App.
    Ich gehe da über den TV in's Internet, ruf über Google die Telekom Basketball Seite auf, logge mich ein
    und schon kann ich bisher ohne Probleme die Spiele anschauen.


    Hatte mir vorher schon überlegt was besser ist...Chromecast oder Amazon Fire Stick.
    Hat da jemand von Euch Erfahrung?

  • Ist beides Mist weil WLAN.
    Hab hier mehrere Möglichkeiten ums zu empfangen ,WLAN ist technisch gesehen sowieso die schlechteste Möglichkeit.
    Nutze entweder den Browser im PC ,daran HDMI Kabel zum TV -das geht eigentlich immer ist auch logisch ,oder meinen Linux Sat Reci welcher per Kodi ein BBLplugim installiert hat und per Netzwerkkabel ans Internet angebunden ist ,auch eine hervorragende Möglichkeit.Hierüber kann man auch Sportdeutschland ,laola1.tv oder zig weiteres durch verschiedenste plugins ansehen.
    Dann noch die Möglichkeit per WLAN übers AndroidTablet und der BBL App kabellos gestreamt zum TV mit Miracast ,das ist aber nichts halbes und nichts ganzes - Gerätschaften brauchen schon Sichtkontakt um halbwegs reibungslos zu funktionieren,und dabei ist nicht die Inetverbindung der Flaschenhals mit VDSL 100.
    Aus dem Grund würd ich auch keinen FireTV Stick empfehlen sondern eher deren Box und somit LanKabel. Nachteil bei solchen Geräten mit App: man ist auf die Appersteller angewiesen...-solange es läuft ist alles gut ,aber wehe die Telekom bastelt mal wieder.
    Chromecast hab ich auch hier ,zum test angeschlossen und wieder in den Schrank gelegt -braucht auch fast schon Sichtverbindung dank WLAN und ist ab ner mittelgroßen Wohnung beim Senden durch mehrere Zimmer kein Thema mehr.
    Für meinen Sony TV wurde leider keine App entwickelt - die gibt's nur für Samsung - und in dessen Browser läuft es nicht dank fehlender Flashuntersützung.

    Brose_Bamberg Alte Basketballweisheit : Ein Spiel dauert 40 Minuten und am Ende gewinnt immer Bamberg.

    6 Mal editiert, zuletzt von robertx66 ()

  • WLAN ist Raumabhängig und Baubedingt nicht unbedingt empfehlenswert zum Streaming. Ist eben ein Riesenunterschied ob über mehrere Etagen oder gar durch Stahlbeton gesendet werden soll. Gipskartonwände machen da natürlich weniger Probleme ,logisch .Für mich persönlich untauglich zum streamen -ich streame aber auch größere Daten wie BD isos ,da braucht man schon was handfestes wie Lankabel mit Gigabitanbindung - zum surfen ist WLAN für mich aber ok.
    Wie gesagt - muss jeder selbst austesten was ihm persönlich zusagt. :zwinker:

    Brose_Bamberg Alte Basketballweisheit : Ein Spiel dauert 40 Minuten und am Ende gewinnt immer Bamberg.