Beiträge von iphoa

    Harakiri war für mich nur die Spielweise von Kimmich. Er war mehr Stürmer als Abwehr und hinten war alles komplett offen auf seiner Seite.

    Geht gar nicht ohne Absicherung. Hatte Hummels schon recht in seinen Aussagen.

    Das ist nunmal die Vorgabe von Löw. Die AV stehen in der Offensive höher als das Mittelfeld.

    Hummels Kritik ging nach meiner Interpretation nicht gegen seine Mitspieler.

    Kimmich ist die ärmste Sa*. Der rennt 90min rauf und runter und wenn dann seine Seite offen ist, ist er der De**.

    Auf der anderen Seite war es ja nicht anders, nur dass von Plattenhardt keiner etwas erwarten kann.

    Ich bin bestimmt kein Freund von Löw und sein Geschwafel geht mir langsam richtig mächtig auf den Geist.

    Fakt ist aber, dass uns seine Taktik vor 4 Jahren zum Weltmeistertitel geführt hat. Ihn jetzt als Harakiri Trainer abzustempeln würde ihm nicht gerecht.

    Wo sag ich denn dass er ein Harakiri Trainer ist?

    seine diesjährige Taktik ist Harakiri und das konnte man die letzten Monate immer wieder beobachten.

    Das schlechte Umschaltspiel ist aber hausgemacht. Genauso dass sich unsere Spieler auf den Füßen stehen.


    Ich kann bei einer WM nicht mit den beiden Außenverteidigern gleichzeitig auf Links- oder Rechtsaußen spielen lassen ohne dabei einen richtigen defensiven Abräumer zusätzlich zu den IV zu haben. Den Spielertyp gibts im ganzen Kader nicht.

    Khedira ist nicht der Spielertyp dafür. Der ist eher ein Box-to-Box Spieler. Kroos ist bei allen Qualitäten nicht in der Lage das Spiel zu lenken und gleichzeitig abzusichern.


    Löws Taktik wie er spielen lässt ist Harakiri vom Feinsten. Warum nicht die AV als solche spielen lassen und den eigtl Außenspielern den Platz lassen, den sie brauchen um an ihren Gegenspielern vorbei zu gehen. Stattdessen drängen sowohl Draxler als auch Müller in die Mitte und nehmen Werner den Platz weg. Der ist dafür aber der falsche Spielertyp da er kein Strafraumstürmer ist sondern jemand der seine Geschwindigkeit ausspielen muss. Özil hängt dazu völlig in der Luft weil er überhaupt nicht eingebunden wird.


    Dies ist im Übrigen auch der Grubd warum Sané nicht mitgefahren ist. Sané ist ein Flügelstürmer und nicht dafür gemacht in die Mitte zu ziehen.


    Ich habe keine mangelnde Einsatzbereitschaft und Kanpf gesehen sondern lediglich Verunsicherung.

    In der Offensive weil man bloß nicht den Ball verlieren darf ohne in einen Konter zu laufen bei dem nur noch Hummels und Boateng absichern und in der Defensive weil die 2 IV immer Risiko gehen müssen um einen Konter in Unterzahl zu verhindern. Daher auch mehrmals das falsche und zu riskante Rausrücken der 2.


    Löw war immer gut darin Taktiken der Bayern Trainer in die Nationalmannschaft zu überführen. Das ist auch nicht falsch da Bayern den größten Block bildet.

    Dieses Jahr versucht er sich wohl selbst zu profilieren und das geht bislang gewaltig schief.


    Natürlich ist noch nichts vorbei und der Mannschaft ist alles zuzutrauen. Die jetzige Taktik wird allerdings nicht greifen.


    Eine Möglichkeit wäre immer nur einen AV nach vorn zu ziehen. Dies hätten defensiv den Vorteil zu 3. absichern zu können und offensiv könnte man auf einer Seite Druck machen und mit einer schnellen Spielverlagerubg auf den anderen Flügel hätte man dort massig Platz um zur Grubdlinie zu gelangen. Dann müsste man nicht aus dem Halbfeld auf Spieler Flanken deren Stärke sicher nicht das Kopfballspiel ist.

    Ich sehe nicht wo ich erwähnt habe, das wir jemand den Platz weggenommen haben? Ich hab nur gesagt das ich es fragwürdig finde, wenn man ohne PO-Teilnahme international spielt, und dann noch im formal zweithöchsten Wettbewerb.

    hab ich so schon verstanden.

    Aber wenn Deutschland genug Startplätze hat und keiner will/ kann finde ich das nicht vergleichbar mit Bayern die eine EL Wildcard bekommen obwohl Bamberg/Alba auch wollen und können und Bamberg es auch verdient hätte.

    Ich bin zwiegespalten - ich hoffe keiner von denen, die jetzt über unseren EC-Platz jubeln hat sich über die EL A-Lizenz der Bayern aufgeregt.
    Ich forder eine strikte sportliche Qualifikation - das muss dann aber auch für uns gelten.

    Und wenn ich als Team das nicht mal PO gespielt hat auf einmal EC spiele, obwohl es hieß dafür müsse man "eigentlich" ins Halbfinale kommen, finde ich das äußerst skurril......

    die meisten anderen haben sich auch zur FIBA bekannt.

    Da gibts auch mehr Geld wenn ich das richtig deute. Allerdings weniger attraktive Gegner.

    Wüsste nicht wem wir da einen Platz weggenommen haben sollen.

    Bayreuth, old, Lubu, Bonn und Frankfurt sind bei der FIBA.

    GIESsEN ist finanziell nicht so gut aufgestellt und Würzburg wagt einen Neustart.

    Dann musst du schnell wieder ausmachen, da du wahrscheinlich dann den Bayern lauf gestartet hast ;)

    Davor war das von beiden Teams nicht gut.


    Alba fällt aber wieder mal nichts ein wenn der 3er nicht fällt und wenn die 2.Fünf auf dem Feld steht. Das ist der größte Unterschied bisher.