Brose BAMBERG - Was machen unsere Ehemaligen?

  • Assists gut und schön, aber was nützt die ganze Pracht, wenn die Würfe letztendlich ihr Ziel nicht finden ?

    Spielstil und grünes Licht; ich würde den JP als Headcoach allemal vorziehen. Sofern der denn überhaupt sich das vorstellen könnte, in Bamberg zu coachen.

    JP niemals. Dann ist auch meine DK weg. Die letzten Jahre hat der auch nichts gerissen. Aber klar steht jetzt in der Tabelle vor Bamberg, deswegen muss er der über Trainer sein. Welchen Platz hat er denn letztes Jahr mit seinem hire and fire erreicht ?

    Platz 3 in der Hauptrunde, Halbfinale BBL und Final Four der Champions League vor zwei Jahren - Das ist schon ein wenig mehr als nichts.

  • Also, um endlich wieder zum Threadthema zurück zu kommen: Ich hätte Nikos Zisis unheimlich gerne in seiner 20. Saison als Aktiver hier in Bamberg gehabt.

    Zumal ich mir sicher bin, dass die Jungen enorm von Zisis Erfahrung profitiert hätten. Sicher wäre das ein oder andere enge Spiel, mit mehr Erfahrung, am Ende gewonnen werden können. Und: Zisis hätte mit Sicherheit auch einen positiven Einfluss auf Moors und dessen "Systeme" gehabt.


    Aber es ist nun so wie es ist, ich freue mich für Zisis und seiner Familie, dass er wieder in der Heimat ist und solche Stats auflegt. Sein achter Frühling sozusagen _zustimmung

    Talent wins games, but teamwork and intelligence wins championships

    Edited once, last by frantic ().

  • Ich möchte euch ja die Zisis-Euphorie nicht nehmen, gebe aber dennoch zu bedenken, dass Zisis im bisherigen Saisonverlauf für

    Joventut unter 40% aus denn Feld und unter 15% von der Dreierlinie geworfen hat. Ob uns solche Werte weitergeholfen hätten, wage ich zu bezweifeln.

  • Ich möchte euch ja die Zisis-Euphorie nicht nehmen, gebe aber dennoch zu bedenken, dass Zisis im bisherigen Saisonverlauf für

    Joventut unter 40% aus denn Feld und unter 15% von der Dreierlinie geworfen hat. Ob uns solche Werte weitergeholfen hätten, wage ich zu bezweifeln.

    Hast Du Dir seine Stats bei AEK auch angesehen?

    Now it's gonna rain. Let's see if we have the right umbrellas. (Andrea Trinchieri)

    Brose_Bamberg

  • ...und wenn er 20% aus dem Feld und 2% Dreier getroffen hätte - einen Zisis hätte man nicht gehen lassen dürfen. Seine Erfahrung hätte jedem im Team weitergeholfen, es hätte einen Chef auf dem Feld und eine Hierarchie im Team gegeben und Moors hätte vielleicht auch noch bißchen was dazulernen können. Und er kann Freiwürfe.


    Ihn ziehen zu lassen und dann sein Trikot unters Dach zu hängen passt einfach nicht zusammen. Bezahlt ihn noch eine Saison in Bamberg, lasst ihn hier seine Karriere beenden hängt dann sein Trikot auf. Und mit ein bißchen Glück wäre er vielleicht sogar nach seiner aktiven Karriere geblieben.

  • Zisis war für mich letztes Jahr schon zu langsam in der Defense gewesen. Ich erinnere mich an eine Reihe an Spielen, in denen er regelmäßig chancenlos war, nach dem gegnerischen Pick and Roll am Gegner dranzubleiben, und es gab daraufhin immer wieder offene Würfe. Seine offensiven Zahlen hab ich nicht präsent, aber ihm sah man an, dass er abgebaut hatte. Und wirklich Ruhe hat er letztes Jahr doch auch nicht mehr in den Laden reinbringen können. Da gab es auch immer wieder Frust nach enttäuschenden Auftritten und viele Interviews von ihm, in denen er gebetsmühlenartig sinngemäß bessere Leistungen einforderte.

    Großartiger Spieler, vom Renommee vielleicht (mit) der beste, den Bamberg je hatte, aber seine besten Tage hatte er in der letzten Saison schon hinter sich.

  • Möchte man ihn nur anhand seiner Stats und seiner Defense bewerten, dann war es sicherlich richtig, ihn gehen zu lassen. Aber wie schon gesagt, Zisis war weit mehr, als seine Leistung auf dem Spielfeld und hätte Bamberg noch mehr geben können.

  • Stuckey haut momentan einen 3er nach dem anderen raus. Er scheint so langsam in Crailsheim anzukommen. Freut mich für ihn.