Posts by pemex

    Habe ich etwas verpasst? Haben Chris und Niko schon woanders unterschrieben?


    Jetzt bleibt doch alle bitte einmal ganz ruhig und blickt auf die vergangenen Jahre zurück. Wer außer Per hat während der Saison in Ulm seinen Vertrag verlängert (bekommen) bzw. von wem würde das während der Saison kommuniziert?


    Ich kann mir nicht vorstellen das die Herren hinter der Bande oder in den Chefsesseln den eigenen bundesligatauglichen Nachwuchs kein Angebot unterbreiten werden oder bereits unterbreitet haben.


    Blickt doch einmal nach Bamberg. Wenn ich es richtig mitbekommen habe haben der Coach und Sengfelder bereits vor Wochen verlängert und es kam erst jetzt an die Öffentlichkeit. Wer weiß was in Ulm passiert oder schon passiert ist?


    Vielleicht wisst ihr alle mehr als ich wenn ihr so negativ darüber schreibt das beide keinen Vertrag über 3 Jahre haben...


    Und by the way... Thommy war als Franchise Player angedacht. Ich glaube so wurde es kommuniziert und er hat nicht umsonst einen Vertrag über drei Jahre bekommen. Natürlich ist er keine 20 Lenze mehr jung sondern ein wenig älter. Aber definitiv ein würdiger Nachfolger für die ganz großen Fußstapfen die Per hinterlassen hat und die ohnehin niemand vollständig ausfüllen kann.


    Nochmals zurück zu Chris und Niko. Das sind aus meiner Sicht tatsächlich die ersten bundesligatauglichen Spieler die man dem Projekt OC bzw. dem Weg zum OC zuschreiben kann. Ich hoffe und denke, mit einem entsprechenden Angebot (Gehalt und Spielzeit) sind beide durchaus zu halten und werden hoffentlich gehalten werden.


    Wenn Coach Lakovic bereits jetzt in der neuen Saison denkt und seinen Urlaub damit verbringt sich die Jungen anzuschauen und weiterzuentwickeln um sie in dem BBL-Team einzubauen (ich glaube so stand es zu lesen), dann weiß man glaube ich schon ganz gut dass das Augenmerk durchaus zu keinem geringen Anteil bei den jungen Wilden liegt.

    Auf jeden Fall, leider ist unser Spiel wieder in die TL Handoff und dann 1v1 Strategie verfallen.

    Dabei hatte Jaka in seinen ersten 3 Spielen eine ganz andere Philosophie...

    Ich hoffe er wandelt das wieder und lässt sich da nicht rein reden, anders kann ich es mir kaum erklären.

    Wir spielen das gleiche wie unter TL.



    Das gestern erinnerte wirklich sehr stark an TL's Spielphilosophie zum Ende seiner Trainerlaufbahn in Ulm.

    Allerdings hatte er bei einem ähnlichen Spiel wie gestern die Eier und hat für eine "kurze Bedenkzeit" die kompletten jungen wilden auf den Court geschickt.

    Das hätte ich mir (und meine Nebensitzer) gestern tatsächlich auch gerne gewünscht!

    Keine Bewegung der Spieler ohne Ball, kein Wille und keine Defense.

    50 % des gestrigen Sieges für Ludwigsburg gehen auf die mentale Einstellung der Barockstädter, 30 % auf die hohe Trefferquote. Der Rest auf das eine Zeile höher bemängelte im Ulmer Spiel.


    _Grin2_


    Nachbericht ratiopharm ulm


    Scrollt mal fast ganz nach unten...

    TOP-Performer mit den meißten Punkten (20) trägt nicht nur auf dem Spielierbild die Farbe orange, sondern spielte auch gestern für ratiopharm ulm.

    Hoffentlich legt Ludwigsburg noch Einspruch ein gegen die Partie

    _bounce_



    Das versüßt mir den heutigen Tag. Ansonsten mag ich zum gestrigen Spiel nicht viel schreiben, denn es war durchaus ernüchternd.

    Auch wenn ich durch die Ausfälle unserer Großen kaum an den Einzug ins Halbfinale glauben mochte, hat mir gestern alles gefehlt, was ich mir von einem Team im Kampf um die PlayOffs erwartet hätte. Von daher... Ich kann mit dem Sweep leben, aber bitte nicht wie gestern.



    Last but not least:

    Vielen Dank PER für Deine 500 Spiele in Orange. Du wirst für mich IMMER das Gesicht des Ulmer Basketballs sein. Deine Nummer 6 gehört auf keinen Fall mehr vergeben in einem Ulmer Team und Dein Trikot muss unter die Hallendecke der ratiopharm Arena. Ich hoffe ganz schwer, dass die Herren Stoll & Co. dieses ganz zeitnah organisieren und das es dann zum ersten Heimspiel der Saison 22/23 an seinen Platz kommt.

    Vielleicht war es gestern einfach noch nicht in Ulm eingetroffen _cool2_

    Ist einfach meine Meinung! Für mich funktioniert dieses Konzept mit Import Azubis einfach nicht! Und es ist ganz sicher nicht persönlich gemeint. Ein gerade 18 jähriger kann und ist einfach noch nicht soweit wie ein 22jähriger Collegespieler. Bei Hayes war es das gleiche, trotz grösserem Talent aber der anspruchsvolleren Position. Erst als er weg war und als Ersatz Klepeisz gekommen ist lief es besser. Ich würde einen Importspot für einen talentierten Collegeabsolvent reservieren, so wie z.B. Clyburn!


    Glaubst Du denn, dass sich Spieler wie Blossomgame, Thornwell oder Felicio in den Ulmer Reihen befinden würden, wenn die Spieler oder deren Agenten nicht genau verfolgen könnten wie sich Spieler in Ulm entwickeln und deren Wert steigern?

    Dazu gehört nun mal auch die Ausbildung Collegespielern wie seinerzeit Clyburn und/oder aber auch ganz jungen wie z.B. Hayes oder Zugic.

    Einen 18-jähringen zu holen, langfristig an Ulm zu binden, ihn auszubilden und ggf. per Draft gewinnbringend abzugeben ist sicherlich ein anderer Kostenfaktor wie ein 22-jähriger Collegeabgänger.

    Ich kann mich sehr gut mit dem Konzept identifizieren. Und wenn er uns dann Spieler wie die obengenannten NBAler beschert, will und werde ich mich ganz sicher nicht beklagen.

    Ich denke auch, dass Fedor Zugic in der nächsten Saison einschlagen, das Team voran und und Fans sehr viel Freude breiten wird. Vielleicht änderst Du dann auch Deine Meinung zu der Ausbildung von ganz jungen Spielern.

    Sie hatten keinen Uli Hoeness!


    Geld allein ist eben nicht alles sondern es braucht auch Denker und Lenker die für den Verein brennen. Von daher trifft diese Aussage den Nagel auf den Kopf.


    Man mag vom Uli halten was man will - er hat auch seine Fehler gemacht und ist dafür bestraft worden... Aber ohne ihnen wäre sowohl im Fußball als auch im Basketball der FCB nicht da wo er ist.


    Und wenn ich auch die Münchner Basketballer nicht wirklich mag... Hier halten nach dem Hoeness fähige Leute den Laden am laufen. Fußball kränkelt - trotz Meisterschaft.

    Ich bin auch echt gespannt, was mit Felicio passiert.


    Ich sehe hier tatsächlich minimale Chance ihn tatsächlich zu halten. Das ist natürlich stark abhängig von seiner Verletzung die er aktuell hat. Da sich Ulm wie immer in Schweigen hüllt fällt es natürlich schwer hierüber etwas zu sagen.

    Fakt ist, er ist fast die gesamt Rückrunde ausgefallen. Auch wenn er mittlerweile ohne Krücken unterwegs ist, sah das gestern alles ander als gut aus.

    Wenn der Kerle tatsächlich so ist, wie er zu Saisonbeginn beschrieben wurde (er ist hier zum spielen und um sich zu präsentieren - nicht um Geld zu verdienen) ist es durchaus im Bereich des Möglichen hier bei Felicio nochmals anzusetzen. Sicherlich haben ihn Vereine auch durch die Hinrunde auf dem Schirm, aber ob das schon reicht für außerhalb von Deutschland? Oder will München Blossomgame und Felicio im Paket? Die Berline haben schon einen langen unterm Korb _blink

    Wenn die Ulmer Verantwortlichen tatsächlich darüber nachdenken, ist es aber auch wieder sehr wahrscheinlich, dass wir zumindest zu Beginn keine 6 Imports sehen werden. Und ob man ein ähnliches Risiko wie in der Saison nochmals eingen wird. Na ja, das bleibt abzuwarten.

    Wäre ja blöd, wenn er kein viel besseres Angebot annimmt. Für den gleichen Job.

    Hallo, toll, dass er diese Saison bei uns gespielt hat.

    Gratulation!!


    Sehe ich genau so....

    Gratulation und falls es so kommt, ist es der Lohn für eine ganz tolle Saison im Ulmer Trikot.

    Auch wenn ich die BBler aus der bayrischen Landeshauptstadt nicht wirklich mag (diverse Gründe), ist es mir lieber ihn auch weiterhin in der BBL zu sehen, als bei einem anderen Euroleague-Team aus Spanien, Russland oder weiß der Geier wo.

    Heißt im Umkehrschluss, ich würde ihn natürlich viel lieber beim anderen deutschen Vertreter in der Euroleague sehen. Vielleicht streckt ja Berlin auch noch seine Fühler nach ihm aus.

    Sehe ich auch so. Das Video ist qualitativ sehr hochwertig. Selten ein so gutes Video einens Spielers hier in Deutschland gesehen.


    Adressaten eindeutig NBA Clubs.


    Es wird aber auch betont das er noch zwei Jahre Vertrag hat und er sich und der Verein ihn weiterentwickeln will.

    Glückwunsch an die Barcelona-Bezwingerbezwinger... Was für ein tolles Spiel vom Hamburg.


    Somit dürfte nur noch Platz 8 zu vergeben sein!


    By the was... Sollte die beiden großen B's oder ein finanziell starkes Team in Europa kein Interesse an Celab Homseley habe... Ich mag sein Spiel und würde ihn gerne in Orange sehen.

    Am Mittwoch Brezel null Spielzeit - Spiel ist Dienstag in Bologna.


    Der Meinung war ich bis gestern auch. Und du hast natürlich recht... Danke dein Feedback.


    Ich habe gerade auf der Seite von Ratiopharm nachgeschaut. Da steht Dienstag - und es ist auch gut so.IImmerhin kommt am Freitag Bonn nach Ulm!


    Wie komme ich auf Mittwoch? Ganz einfach... Der Körner hatte gestern zu meiner Verwunderung mehrfach von Mittwoch gesorochen. Gerade auch nochmals versichert im Spieltagsvideo von gestern. So zum Beispiel auch in der Halbzeit im Interview mit Leibenath.


    _club_


    Na ja, der Körner sollte schon wissen wann sein Arbeitgeber ein Spiel überträgt. Wahrscheinlich war er mit dem Kopf bei seinem Lieblingsverein der am Mittwoch spielt.


    _cool2_