Posts by Ray_Lewis

    Kann das Spiel nicht schauen und der Ticket läuft nicht.


    Ich nehme es mal als gutes Zeichen auf, dass hier nichts (Schlechtes) geschrieben wird.


    Edith: Ergebnis wird wohl viertelweise geliefert.


    38-52 hört sich nicht schlecht an.

    Schade dass dann hier wieder nichts los ist

    Ich verkneife mir einen Kommentar zum Bamberger Etat.


    Allgemein und zu diesem Thema recht interessant (sehr konstruktiv, fast schon leicht aggressiv) das gestrige Interview vom Sportchef der Hamburger im Abendblatt:


    "Mit einem Etat von rund fünf Millionen Euro, mit dem Sie im Mittelfeld der Bundesliga rangieren, sind Sie nicht konkurrenzfähig, wenn es um die Verpflichtung guter Basketballspieler geht?


    Willoughby: Die Etats in der Bundesliga sind schwer zu vergleichen. Welcher Club was genau in seine öffentlichen Angaben einrechnet, ist höchst unterschiedlich. Ich weiß nur, dass ein Spieler, den wir verpflichten wollten, dem wir aber wegen seiner zu hohen Gehaltsforderungen absagen mussten, ein paar Tage später bei einem Bundesligaclub unterschrieb, der angeblich weit weniger Etat haben soll als wir. Und ich vermute mal, dass besagter Spieler seine Forderungen innerhalb einer Woche nicht dramatisch reduziert hat."



    https://www.abendblatt.de/spor…illoughby-basketball.html

    Schon komisch, dass hier manche meinen, Boggy wäre für Ulm zu schlecht.

    Aber für Alba ja wohl gut genug!

    _augenrollen

    Niemand hat behauptet Boggy ist generell zu schlecht für Ulm, sondern dass man aktuell keinen Platz für eine deutsche Verpflichtungen hat und dass ein recht unbeweglicher 2,13-Center aktuell nicht die Mannschaft passt.


    Außerdem hat sich Boggy mit den Leistungen in Italien sicher nicht für einen EL-Stammplatz beworben.

    Berlin hat aber personell große Probleme, weshalb der 2-Monate-Vertrag eine klassische win-win-Situation darstellt.

    Was Langfristiges ist das wohl wieder nichts.

    Gutes Spiel, super letztes Viertel.

    Hayes und Dragic zusammen 42 von den 81 Punkten.

    Von den deutschen Spots kommen in 55 Minuten 8 Punkte.


    Ich finde es auch schade, dass Briscoe hier so schlecht weg kommt.

    Der kommt hier in ein eingespieltes Team als wichtige Unterstützung der Guardpositionen und es heißt nur kein Teamplayer, kein Wurf etc.

    Heute die letzten 5 Minuten sehr wichtige Aktionen gehabt!

    Wir sind noch sehr früh in der Saison, aber man kann schon jetzt erkennen das die EL an stärke verloren hat. Einige EL Stars sind in die NBA abgewandert, Teams wie CSKA und Fenerbahce Istanbul befinden sich im Umbruch. Die Liga wurde mit 18 Teams unnötig aufgebläht! Mannschaften wie St. Petersburg, Valencia und auch Berlin sind von Niveau her Eurocup Teams. In der regulären Saison können sie das ein oder andere Spiel gewinnen aber wenn es dann wirklich ernst wird sind sie Chancenlos. München seh ich etwas stärker, aber auch heuer wurden bei der Kaderzusammenstellung große Fehler gemacht. Ohne dominierenden PG spielt man zwar im Unteren Mittelfeld mit aber für die PlayOffs wird es auch heuer ganz klar nicht reichen.

    Trotzdem dominieren genau diese Bayern die BBL nach belieben und ALBA folgt mit etwas Abstand dahinter. Das ganze zeigt uns wie schwach die Bundesliga ist!


    Mhh, ich sehe das ganz anders...


    Ich hatte eher den Eindruck, dass diese Saison sehr viele Spieler, die in der NBA schon zu den besseren gehörten, nach Europa gekommen sind.

    Mack, Acy, Monroe, Koufos, Abrines, Fredette über Umweg, W. Johnson, Jerebko, Caspi, Stauskas, Mirotic etc.


    Dass St. Petersburg, Valencia und Berlin noch nicht konstant EL-Niveau abrufen können liegt auch daran, dass sie sich als Neulinge erstmal an die Belastung gewöhnen müssen. Man muss bedenken, dass alle ihre Mannschaft größtenteils behalten haben.

    Außerdem ist das jetzt nichts Neues, dass einzelne Teams abfallen; letzte Saison Buducnos, Gran Canaria und Darussafaka.


    Ich habe jetzt die meisten Spiele auf Telekom gesehen und mache mir insgesamt absolut keine Sorgen um die Stärke der EL.

    Alleine die beiden Overtime-Spiele der jungen Berliner (v.a. gegen Efes) haben mich begeistert wie wenig andere Spiele der letzten Jahre.

    Mo Wagner heute Nacht mit 30 Punkten (13/15 FG) 15 Rebounds!

    Bonga kommt nun wohl wie erwartet weniger Minuten von der Bank.


    Theis (22 min./Spiel), Schröder (29 min./Spiel) und Kleber (26 min./Spiel) schließen alle an ihre gute Leistungen aus den letzten Saisons an.

    _zustimmung

    Ich hab keines der letzten Ulmer Spiele gesehen, aber das rumgeheule gegen die schlechten Schiris geht mir so was auf den Sack und ich kann’s nicht mehr hören.

    Die Fehler sind wo anders zu suchen, z.B. Kaderzusammenstellung, Trainer, Einstellung, Minutenverteilung der einzelnen Spieler usw.. Es gibt so vieles aber bitte nicht die Schiris.......

    Junge, hier kam während und in den 24 Stunden nach dem Spiel kein einziger Beitrag bzgl. der Schiedsrichterleistung.


    Dann musste irgendein Held Stoll unterstellen, er schiebe die Schuld auf die Schiedsrichter (was einfach nicht stimmt).

    Daraufhin wurden hier die Fehlentscheidungen angesprochen, aber niemand hat diese, noch irgendeine Saisonniederlage an den Schiedsrichtern festgemacht!

    Die Schiedsrichter hatten im letzten Viertel mehrere klarste Fehlentscheidungen gegen Ulm, vor allem immer dann wenn Ulm am Drücker und die Halle da war.



    Hier im Video bei Minute 6:30 beim Stand von 79-80 nach Punkten und defensivem Stop wird Briscoe einfach umgemäht und der Schiri steht mit bester Sicht daneben...ich hab mir das jetzt 5 mal angeschaut und frage mich was hat der sich da gedacht.


    Ich versteh, dass die Schiri-leistung hier nicht angesprochen wurde, weil Ulm über 2 ½ Viertel selber richtig schlecht war.

    Genauso verstehe ich aber Stolls Unmut in der Situation.

    (Btw. man kann Personen auf Twitter entfolgen, falls man von ihnen genervt ist)