Posts by Red one

    Möchte wissen ob die Bayern nun schon ein Geld bekommen haben ? , vielleicht sehen sie ja nie eins ? ( wo sind die 1,9 Mrd von Wirecard versteckt ? )

    Das Schicksal Bayern Basketballer wird davon aber nicht abhängen ... aber ob jeder Bayern Fan nun immer noch so glücklich ist ???


    Das Image von Wirecard ist auf jeden Fall dramatisch gesunken _ablehnung

    Das Image von Wirecard war noch nie besonders. Aber das jetzt_verwirrt Wenn nicht so viele Darlehen dran hängen würden, wären sie weg vom Fenster. Too big to fail... Ich frage mich nur, ob die 1,9 Mrd. überhaupt jemals da waren oder „nur“ veruntreut wurden...

    genau das Europäische ist für den Deutschen Basketball so was von uninteressant, für praktisch alle Bbl Vereine geht es ums Überleben!

    Sprich die Kosten müssen radikal gesenkt werden, da ist nur hilfreich aus sportlichet Sicht wenn ALLE Vereine die Kosten senken um so au einem ähnlichen Wettberbslevel zu sein.

    Es geht auch in Europa für viele Vereine ums Überleben. Daher sind die europäischen Wettbewerbe weiterhin wichtig. Es werden Einnahmen generiert und die Clubs interessanter für gute Spieler. Wer meint, die Liga überlebt mit deutschem Turnhallenmief und „jungen/hungrigen“ Spielern, liegt aus meiner Sicht daneben... Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

    Wie werden denn im Europäischen Basketball die Einnahmen für den jeweiligen Club generiert?
    angenommen Zuschauer werden die nächste Saison noch nicht zugelassen... dann kann ich mir kaum vorstellen, dass euopäische Spiele annähernd nur irgendwie Gewinn einbringen.
    Sie werden eher zum Draufzahlgeschäft.

    Sollten nächste Saison über einen längeren Zeitraum keine Zuschauer zugelassen werden, kannst Du alle Sportarten einsalzen. Warum spielen bisher dann überhaupt Vereine europäisch, wenn es nichts bringt und nur Geld kostet?

    genau das Europäische ist für den Deutschen Basketball so was von uninteressant, für praktisch alle Bbl Vereine geht es ums Überleben!

    Sprich die Kosten müssen radikal gesenkt werden, da ist nur hilfreich aus sportlichet Sicht wenn ALLE Vereine die Kosten senken um so au einem ähnlichen Wettberbslevel zu sein.

    Es geht auch in Europa für viele Vereine ums Überleben. Daher sind die europäischen Wettbewerbe weiterhin wichtig. Es werden Einnahmen generiert und die Clubs interessanter für gute Spieler. Wer meint, die Liga überlebt mit deutschem Turnhallenmief und „jungen/hungrigen“ Spielern, liegt aus meiner Sicht daneben... Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

    Es wurde schon über echte Fans hier geschrieben und ich musste erkennen, dass ich kein echter Fan bin, weil ich mein Team nicht bedingungslos unterstütze. Trotzdem wäre ich vielleicht sogar bereit, auf eine Rückerstattung für die DK für die ausgefallenen Spiele zu verzichten, wenns Brose helfen würde.

    Es ging erst einmal um die rechtliche Situation. Die ist wohl eindeutig. Und nicht darum, ob man auf der Rückzahlung besteht. Die Rückzahlung ausgefallener Spieletickets würde vermutlich einige Vereine in gewaltige (ich hoffe, dass klingt jetzt dramatisch genug) Probleme bringen. Wie der einzelne Fan dann reagiert, ist ein anderes Thema. Aber diese Probleme haben wir aktuell nicht nur beim Sport.

    Rechtlich gibt es keinen Zwang irgendwelches Geld zurück zu zahlen bzw zu erstatten oder?

    Doch, sehr wohl. Du zahlst für eine Leistung die nicht erbracht wird. Vorher war ein Jurist in der ARD. Der sieht bei Einzeltickets, wie auch aus seiner Sicht, anteilig bei DK die Pflicht zur Rückerstattung. Bei meiner DK würde das bei acht Spielen 240 € ausmachen. Für die Vereine eine enorme Belastung.


    Hier noch ein aktueller Link dazu: https://www.merkur.de/leben/re…altungen-zr-13592042.html