Posts by Fastbreak777

    Erkläre mir bitte in verständlichen Worten warum so ein Riesen Talent wie Ariel Hukporti sich für Bamberg entscheiden sollte??? Champions League??? BBL Mittelmaß (mehr wird wohl nicht mehr drin sein)!!! Da kann er in Ludwigsburg auch bleiben wobei die aktuell deutlich bessere Arbeit abliefern als Brose Bamberg! Ich glaub der junge Kerl bekommt ganz andere und vor allem viel interessante Angebote auf den Tisch!

    Weshalb er sich für uns entscheiden könnte ist ein gutes vorbild der spielerentwicklung! LuBu auch höchstens CL und vertraglich auf center überbesetzt! Wir konnten bereits eine handvoll junger spieler entwickeln dank indivualcoaching und auch athletik trainer sandro! Wir müssen ihm verdeutlichen das er hier spielzeit und viel unterstützung bekommt er ist noch jung und wird nicht zu teuer sein. Er bekommt aufmerksamkeit aus amerika die dann genauso gut auch bamberg bekommt. Wir können an markenpräsenz und werbedeals zulegen und den Bekanntheitsgrad steigern. Das ist anlockend für die jugendarbeit und das internationale scouting.

    Das mit der Aufmerksamkeit aus Amerika versteh ich nicht. Das ergibt alles keinen Sinn. Die große Bühne in Europa ist nach wie vor die Euroleague und der Eurocup, aber nicht die Champions League. Außerdem hat Bamberg in den letzten Jahren bravourös (Achtung Ironie) bewiesen, wie man Talente entwickelt. Ich glaube, du musst dich von der Hukporti-Illusion verabschieden.


    Auch der Vorschlag von dir, einen Alec Peters zu holen, macht keinen Sinn. Eines unserer Probleme war die fehlende Athletik und Geschwindigkeit auf der Fünf. Dann aber jemanden mit 2,16m zu holen, löst nicht unser Problem, nur weil er einen Wurf hat.


    Generell sehe ich es schwierig über Spieler zu diskutieren, da genaue Laufzeiten und Optionen überhaupt nicht bekannt sind. Auf Grund der Tatsache, dass uns finanzielle wahrscheinlich die Hände gebunden sein werden, sehe ich nur bei McLean und bei Kameron Taylor, die Möglichkeit die Verträge aufzulösen. Gleiches gilt auch für den Vertrag von Moors. Meines Wissens nach hieß es, dass es sich bei dem Vertrag um einen 1+1 Vertrag handelt, was ich auch sehr hoffe. Vielleicht kann man auch bei Lee den Vertrag auflösen, wobei AEK den Preis damals bei den Verhandlungen schön hochgeschraubt hat.

    Threepointer zu deinen zwei Punkten.

    Ich weiß nicht wie du das beurteilen willst. Den richtigen deRycke Kader sehen wir erst nächste Saison.

    Oh Gott, was blüht uns dann erst nächste Saison in Bamberg? Von den "gescouteten" Spielern hat mich keiner überzeugt, zumal einige Spieler schon eine BBL-Vergangenheit hatten wie beispielsweise Marei, K. Taylor, Obasohan oder auch Crawford, der zwar keinen BBL-Einsatz hatte, aber von ALBA zumindest unter Vertrag genommen werden sollte.

    Das "Scouting" kann auch meine Oma, sorry. Dazu gesellen sich McLean oder ein Darion Atkins, die von de Rycke entdeckt wurden. In Bamberg wäre wahrscheinlich keiner traurig, wenn man die beiden nicht entdeckt hätte, da eben genannten schlicht und ergreifend Qualität fehlt, was man als Sportdirektor aber durchaus sehen müsste, wenn man nur einen Funken Kompetenz hätte.

    Krawinkel nervt! Er legt absolut keinen Wert auf Inhalte, sondern beschäftigt sich stattdessen lieber mit den Schiedsrichtern und deren angeblich falschen Entscheidungen. Im besten Fall ist er inkompetent und leidet unter immensen Wahrnehmungsstörungen, im wahrscheinlicheren Fahl aber wohl eher wahnsinnig subjektiv, sprich parteiisch. Dagegen ist selbst Sauer eine Wohltat. Ton ist jetzt aus.

    Volle Zustimmung! Darüberhinaus passiert es wahnsinnig oft in Euroleague-Übertragungen, dass er Spieler verwechselt weil er sie einfach nicht kennt.

    also auch wenn ich weit, weit, weit davon entfernt bin, ein Fan von Moors zu sein. Aber ein Trainer, der sich über die Defensive definiert, hat sicher erkannt, dass Zisis schon in der vergangenen Saison defensiv häufig einen Schritt zu langsam war. Und im Alter wird man vieles, schneller aber eher selten. Von daher kann ich es verstehen, wenn er sich gegen Zisis ausgesprochen hat (seine Verdienste unbenommen). Der Heilsbringer wäre er aktuell sicher auch nicht, er würde zwar Struktur bringen, aber auch nicht unbedingt Scoring.


    Dass neben Moors auch Kam Taylor, McLean und mit Abstrichen auch noch Marei auch nächstes Jahr noch Vertrag haben, macht mir aktuell weit mehr Sorgen.

    Man kann nur hoffen, dass der Verein bei den Verträgen der genannten Spielern über Optionen verfügt, aus dem Vertrag nach Saisonende auszusteigen. Alles andere wäre fahrlässig, was mich gleichzeitig aber auch nicht wundern würde.

    Bei Carrera gabs ja auch eine Option, über die man auch erst Bescheid wusste, als er gehen musste.

    Was für eine beschissene Vorstellung mal wieder. Die Playoffs sind mehr als in Gefahr mit dem Personal. Sollte man es vielleicht doch schaffen K.Taylor und McLean gegen Basketballprofis zu tauschen, dann würds vielleicht gelingen. Ansonsten seh ich schwarz.

    Wenn man Alex Poythrees sieht, wäre das ein geiler Transfer gewesen


    15,7 Punkte/7,7 Rebounds/1,3 Assists


    für Gala im Eurocup!

    Absolut. Dass Bamberg ihn wollte, spricht ernsthaft für de Rycke und auch dafür, dass tatsächlich nicht viel Geld zur Verfügung stand. Oder ist Galatasaray als Eurocup-Team interessanter? Kann auch sein, ich denke aber am Ende geht es vor allem ums Geld.

    Was an Geld versprochen wird und am Ende gezahlt wird, sind halt zwei Paar Stiefel bei Gala und das ist sowohl Agenten, als auch Spielern bekannt. Denke eher, dass für ihn der Eurocup (verständlicherweise) interessanter war.