Reid Travis hat medi bayreuth auf eigenen Wunsch verlassen Stadt Bayreuth erlässt Allgemeinverfügung - Oberfrankenhalle geschlossen

Reid Travis hat medi bayreuth verlassen. Der 24-jährige US-Amerikaner kehrte am Freitag auf eigenen Wunsch in die Vereinigten Staaten zurück. medi bayreuth Geschäftsführer Björn Albrecht bedauerte die Entscheidung des Centerspielers.


In welcher Art und Weise im Lager der HEROES OF TOMORROW der Trainingsbetrieb in den kommenden Tagen am Laufen gehalten werden kann, bleibt abzuwarten, so Albrecht weiter, nachdem die Stadt Bayreuth heute eine Allgemeinverfügung erlassen hat.


Hiernach sind ab sofort Veranstaltungen aller Art nicht mehr gestattet sowie die Sportstätten der Stadt Bayreuth (Oberfrankenhalle und Sportzentrum, Hans-Walter-Wild Stadion mit Kunstrasenplatz, das Eisstadion (ab Montag) und alle städtischen Turnhallen) bis vorerst 19. April geschlossen.


Die Verfügung der Stadt betrifft sowohl den Trainings- als auch den Spielbetrieb ALLER Mannschaften.




Medieninformationen: medi bayreuth, Presseabteilung, am 13.02.2020.