HEROES OF TOMORROW müssen sich bei s.Oliver Würzburg im 6. Testspiel mit 74:78 geschlagen geben

Die richtig gute Nachricht gleich zu Beginn: Bastian Doreth ist wieder an Bord. Nach überstandener Rückenverletzung stand der Kapitän beim Testspiel von medi bayreuth am Samstagnachmittag bei s.Oliver Würzburg über 24 Minuten auf dem Parkett und war mit 12 Zählern am Ende hinter Sacar Anim (16 Punkte) zweitbester Punktesammler im Team der HEROES OF TOMORROW.


Das Testspiel gegen den unterfränkischen Ligakonkurrenten ging am Ende zwar mit 74:78 (28:31) verloren, Head Caoch Raoul Korner sprach nach der Partie aber über einen weiteren wichtigen und im Vergleich zum MBC-Spiel auch verbesserten Auftritt seiner Mannschaft.


Weitere Informationen zum Testspiel von medi bayreuth bei s.Oliver Würzburg finden Sie HIER.




Medieninformationen: medi bayreuth, Presseabteilung, vom 11.09.2021