Gib Corona einen Korb – Brose Bamberg unterstützt Impfinitiative

Die BROSE ARENA, das Wohnzimmer der Profibasketballer von Brose Bamberg, beherbergt seit einigen Monaten auch das Bamberger Impfzentrum.

„Es ist kaum verständlich, dass die Impfquote in Deutschland nur sehr schleppend steigt und die Impfbereitschaft spürbar sinkt", so Brose Bamberg Geschäftsführer Philipp Galewski. „Fakt ist, dass wir Ende September in die neue Basketballsaison starten werden und wir uns nichts sehnlicher wünschen, als die Rückkehr der Fans in die BROSE ARENA. Fakt ist auch, dass die Impfung gegen Corona die Wahrscheinlichkeit für Fans erhöht, im Herbst tatsächlich auch live dabei sein zu können. Demnach gehen wir zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass ein Zutritt nur mit dem Status ‚geimpft/genesen' möglich sein wird. Wir bitten deshalb jeden Einzelnen, möglichst zeitnah die Impfung vorzunehmen, um bis zum Saisonauftakt durch den voll aufgebauten Impfschutz bestens geschützt mit uns in die neue Spielzeit zu gehen."

Das Impfzentrum Bamberg bietet am kommenden Samstag, 31.07.2021 von 9:00 – 12:00 Uhr einen Familienimpftag für alle Erwachsenen und Kinder ab zwölf Jahre an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es sind lediglich der Impfpass und Personalausweis mitzubringen. Weitere Infos unter http://www.impfzentrum-bamberg.de.


Medieninformation: Brose Bamberg