Posts by DunkHard23

    Hello Zusammen,


    die Umfrage ist ja nun seit dem 31.05.2020 beendet, dass ziemlich eindeutige Ergebnis ist, das kein Bedarf für LC-Merch besteht! Was ich aber anhand der Kommentare erfahren habe, ist das Mousepads, Tassen und Schlüsselanhänger doch relativ hoch im Kurs wären.
    Da ich momentan einen A**** voll Arbeit habe und die Uni uns auch wieder mit Klausuren versorgt, werde ich erst am Wochenende Zeit haben, mal zu recherchieren, wo man diese Produkte nach unseren und euren Vorstellungen designen und verkaufen kann. Spreadshirt, Redbubble etc. stehen da weit oben auf meiner Liste. Ich werde mich am Sonntag mal genauer mit diesen Plattformen auseinandersetzen und euch dann informieren.

    Seid bitte so gut und schreibt mal ein Kommentar, ob Ihr schon Erfahrungen mit diesen Plattformen sammeln konntet und gerne auch, was Ihr für Produkte wie Tasse, Mousepad und Schlüsselanhänger max. bezahlen würdet. Das würde mir enorm Arbeit ersparen.

    Bis dato angenehme rest Woch und ein hoffentlich sonniges Wochenende!

    Wir möchten Euch schon etwas für Euer Geld bieten und nicht einfach darum betteln, um das jetzt mal plump auszudrücken. Der Mehrwert steht hier immer im Vordergrund. :)

    Neben Merch kann man auch noch anders Geld verdienen, bevor wir betteln, muss schon einiges schiefgelaufen sein. :D

    Ich finde das eine gute Geschichte, und so ist auch meine Meinung. Den Ausdruck Merch höre ich allerdings zum ersten mal. Ich gehe jedoch stark von Merchandising aus.

    Trotzdem: Merch ist dann generell sinnvoll, wenn für den Betreibenden ein Gewinn rausspringt und er somit sein Vorhaben (den Betrieb der LC Seite) etwas mehr finanziell stützen kann.

    Geht der Kosten- / Arbeitsaufwand über die Gewinnspanne hinaus, dann macht das ganze kaum Sinn.

    Und wegen der Unterstützung würde ich auch eine Tasse / T-Shirt kaufen, obwohl ich Sie vielleicht nicht unbedingt brauche. Denn wer braucht schon unbedingt Fan-Artikel ?

    Sehr lieb von Dir! Wir sind ja transparent und ehrlich. Natürlich geht es hier darum Geld zu verdienen. Jeder der etwas anderes behauptet lügt.
    Es es kein Geheimnis, dass das betreiben des Forums Geld kostet. Diese Kosten werden mit Aktualisierungen, Software etc. leider nicht billiger, sondern das Gegenteil. Die Kosten steigen Jahr zu Jahr und da wir nicht von Luft und Liebe leben können, suchen wir gelegenlich nach einer Möglichkeit, ohne entsprechend viel lästiger Werbung einen Erlös zu erzielen, bzw. die anfallenden Kosten bestmöglich zu decken. Ganz klar ist aber auch, und das sage ich nicht um hier irgendwie als Samarita dazustehen, es geht in erster Linie um die Community und wenn die LC-Community Merch für unnötig hält, werden wir dementsprechend kein Merch anbieten.

    Was man anhand der Umfrage und den Kommentaren erkennen kann, ist das T-Shirts, wahrscheinlich sogar Klamotten allgemein, nicht so das "Wahre" sind. Persönlich tendiere ich auch mehr zu Tassen und Mauspads. Da die Umfrage noch bis zum Ende des Montas läuft, warten wir mal ab.

    Danke Euch allen schon mal für den Input.

    Beste Grüße

    Salih_zustimmung

    Hallo liebe Community,


    dank der Corona-Krise hatten wir viel Zeit unseren Gedanken bzgl. Lees-Corner freien laufen zu lassen. Neben Gewinnspielen und Verlosungen, die wir voraussichtlich im Sommer starten werden (mehr dazu folgt in einem gesonderten Thema/Ankündigung), haben wir uns überlegt, bei ausreichend Interesse, LC-Merch anzubieten. Sprich wir würden T-Shirt, Hoodies, Tassen, Handyhüllen etc. mit Designs zum Thema Basketball und Lees-Corner bedrucken lassen und diese zum Verkauf anbieten.
    Da Ihr Euch sicher vorstellen könnt, dass ein solches Projekt mit etwas mehr Aufwand verbunden wäre, würden wir gerne eine Abstimmung aufsetzen.
    Uns würde es sehr freuen, wenn so viele Mitglieder wie möglich mitmachen würden. Bitte seid bei der Abstimmung ehrlich und gibt eine Stimme ab, wir sind Euch nicht böse, wenn diese "NEIN" lautet! Für unsere Planung ist eine ehrliche Meinung/Stimme sehr wichtig.

    Besten Dank!!!

    Bleibt derweil gesund und genießt das Wochenende:)


    Salih


    PS: Die Umfrage endet am 31.05.2020, 14.30 Uhr.

    Zur sportlichen Seite der momentanen Krise packe ich Euch eine interessante Meldung bzgl. der Pro A und ProB Saison hier in die Kommentare:

    Zur Verfügung gestellt wurde uns diese von der Presseabteilung der s.Oliver Baskets Würzburg.


    Ich gehe davon, dass die BBL entsprechend folgen wird und ebenfalls die Saison komplett einstellen wird. Wer die Presse News der jeweiligen Vereine hier verfolgt, wird mit Sicherheit gelesen haben, dass viele Teams die Verträge mit vor allem mit US-Amerikanischen Spielern auflösen. Natürlich ist ein Fortsetzen der Saison auch ohne die US-Spieler bzw. ausländischen Spieler möglich, dennoch denke ich, ist es kein Geheimnis, dass diese meist die Leistungsträger der jeweiligen Teams sind.
    Aus finanzieller Sicht ist es natürlich schlau, die noch laufenden high paid contracts aufzulösen und somit Kapital für andere (fixe-) Ausgaben liquide zu haben.
    Wie bei so einer Krise üblich, wird es neben den Unternehmen auch die Sportvereine finanziell hart treffen.
    Der Jobverlust wird die jeweiligen Spieler sehr wahrscheinlich ebenfalls hart treffen, da auch in deren Heimat Sportveranstaltungen untersagt sind.

    Ich hoffe Ihr bleibt alle gesund und macht Euch nicht allzu große Sorgen. Wir sollten in dieser Zeit zusammenhalten, auch wenn dies beim Einkaufen im Supermarkt schwer fällt bzw. abstrakt scheint (Stichwort Hamsterkäufe und Klopapier)!


    "ZWEITLIGA-SAISON OFFIZIELL BEENDET"



    "Die Spielzeit 2019/2020 der BARMER 2. Basketball Bundesliga ist vorbei: Die 41 Clubs der ProA und ProB haben zusammen mit der Liga am Dienstag beschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung zu beenden. „Die Gesundheit ist unser höchstes Gut und wir müssen dazu beitragen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus so gut es geht zu verlangsamen. Wir wollen keine Fans, Spieler und Mitarbeiter in Gefahr bringen. Zudem erlauben die Gegebenheiten bei den Vereinen vor Ort keinen fairen Wettkampf mehr", erläutert Christian Krings, der Geschäftsführer der BARMER 2. Basketball Bundesliga.


    Die TG s.Oliver Würzburg beendet ihre sportlich erfolgreichste Saison in der ProB Süd damit auf Rang zwei der Abschlusstabelle. Die beiden Erstplatzierten Itzehoe Eagles (ProB) und scanplus baskets Elchingen (ProB Süd) steigen in die ProA auf, sportliche Absteiger wird es weder in der ProA noch in der ProB geben."


    "Die Mitteilung der Liga im Wortlaut":

    "Die BARMER 2. Basketball Bundesliga beendet aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklung in Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) die Saison vorzeitig.

    Nachdem Mitte letzter Woche entschieden wurde, den Spielbetrieb für den 30. Spieltag der ProA sowie die Playoffs und Playdowns in der ProB auszusetzen, hat die 2. Basketball Bundesliga GmbH, nach Beratung mit den 41 Bundesligisten, am heutigen Dienstag (17.03.2020) beschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung zu beenden.

    „Die Gesundheit ist unser höchstes Gut und wir müssen dazu beitragen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus so gut es geht zu verlangsamen. Wir wollen keine Fans, Spieler und Mitarbeiter in Gefahr bringen. Zudem erlauben die Gegebenheiten bei den Vereinen vor Ort keinen fairen Wettkampf mehr. Deswegen sehen wir keine andere Möglichkeit, als den Spielbetrieb vorzeitig zu beenden. Wir sehen in absehbarer Zeit keine Möglichkeit den Spielbetrieb unter Berücksichtigung der Gesundheit, Wirtschaftlichkeit und gleichen Wettkampfbedingungen wieder aufzunehmen. Diese Entscheidung ist nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich eine sehr schwierige Situation für alle Beteiligen." so Geschäftsführer der BARMER 2. Basketball Bundesliga Christian Krings.


    Bzgl. der Auf-und Abstiegsregelung wurde entschieden, die derzeitigen Tabellenstände der ProA und ProB als Abschlusstabellen zu erklären, anhand derer die sportlichen Aufstiegsrechte auf Basis des aktuellen Tabellenstandes vergeben werden. Der Erst- und Zweitplatzierte der ProA (NINERS Chemnitz & Eisbären Bremerhaven) erhält somit das sportliche Aufstiegsrecht in die easyCredit BBL.


    Das sportliche Aufstiegsrecht in die ProA steht den Erstplatzierten der ProB Nord (Itzehoe Eagles) und ProB Süd (scanplus baskets Elchingen) zu. Das in der Spiel- und Veranstaltungsordnung der BARMER 2. Basketball Bundesliga festgelegte Nachrückverfahren für einen Aufstieg zwischen der ProA und ProB bleibt bestehen. Aufgrund der vorzeitigen Beendigung der Saison wurde zudem beschlossen, dass kein Bundesligist aus der ProA in die ProB und kein Bundesligist aus der ProB in die Regionalliga absteigt.

    Die genauen Ligenstärken und Ligenzusammensetzungen für die ProA und ProB in der BARMER 2. Basketball Bundesliga können erst nach dem Lizenzierungsverfahren festgelegt werden. Sobald es neue Informationen diesbezüglich gibt, werden wir diese auf all unseren Kanälen kommunizieren."

    DBB sagt alle Maßnahmen bis auf Weiteres ab

    "Gesundheit und Wohlergehen stehen im Vordergrund"

    "Der Deutsche Basketball Bund (DBB) sagt angesichts der aktuellen Lage bezüglich des Covid-19 Virus alle Maßnahmen, Tagungen, Lehrgänge und Sitzungen bis auf Weiteres ab. „Im Vordergrund stehen für uns die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Funktionäre und aller weiteren Beteiligten. Ebenso appellieren wir daran, die sozialen Kontakte im Basketball zu minimieren, um die Zuschauer und Fans so gut wie möglich zu schützen. Ich empfehle den Landesverbänden und sonstigen Basketball-Institutionen, sich dieser Regelung anzuschließen. Die deutsche Basketball-Familie hält in dieser schwierigen Situation zusammen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.


    Sobald sich an dieser aktuellen Regelung etwas ändert, wird der DBB umgehend darüber informieren. Eine Entscheidung über die Durchführung des Albert Schweitzer Turnieres (11.-18. April 2020 in Mannheim und Viernheim) wird in Abstimmung mit den Bundesländern Baden-Württemberg und Hessen sowie den Städten Mannheim und Viernheim getroffen. Darüber werden wir gesondert informieren."



    Dies teilt uns soeben der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Basketball Bundes mit.

    Da nun Verbands- und Sportartübergreifend diverse Veranstaltungen verschoben oder gänzlich abgesagt werden, erhöht sich nun der "Druck" auf die easyCredit BBL eine offizielle Entscheidung zu fällen.


    LG_freuu2

    Pressemitteilung zum Corona-Virus

    "Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Tagen und den deutlichen Verschärfungen der Gesundheitsämter und Behörden in Bezug auf Veranstaltungen mit Zuschauern, sieht die Liga eine massive Ungleichheit bei der Austragung der Spiele. Zudem steht für die Liga die Gesundheit der Spieler, Trainer, Vereinsverantwortlichen und nicht zuletzt der Fans an oberster Stelle. Die deutlichen Einschränkungen in Bezug auf die Zuschauer bei der Austragung der Spiele führen bei einem Großteil der Vereine zu finanziellen Gegebenheiten, die die Liga gemeinsam mit den Vereinen in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der kommenden Woche bewerten wird.

    Um die Gesundheit aller Beteiligten nicht zu gefährden und nach intensiver Beratung hat die Liga entschieden, den 30. Spieltag in der ProA sowie die Playoff-und Playdown-Spiele in der ProB am kommenden Wochenende auszusetzen. Die Liga wird sich gemeinsam mit den Vereinen in der kommenden Woche in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über den weiteren Saisonverlauf beraten und abstimmen"

    Das sagt unser Kontakt im Bereich Medien und Kommunikation der BARMER 2. Basketball Bundesliga zum Thema Veranstaltungsverbot und Saisonabbruch etc. .

    Auch diverse Vereine der easyCredit BBL haben offizielle Pressemeldungen bezüglich Geisterspielen und Veranstaltungsverboten rausgegeben. Diese findet Ihr natürlich wie immer unter "Presse News".

    Die momentane Situation ist sehr angespannt und die nächsten Tage wird wahrscheinlich ein offizielles Statement der Verantwortlichen der easyCredit BBL folgen. Da im Fußball bereits Pokalspiele auf unbestimmte Zeit verschoben werden (Spanische Liga / La Liga) (https://www.ran.de/fussball/sp…immte-zeit-verlegt-144895), die Bundesliga Geisterspiele spielen lässt (https://www.zdf.de/sport/geisterspiele-bundesliga-100.html), (https://www.tagesschau.de/spor…s-bundesliga-101.html)und die Champions League, sowohl Basketball als auch Fussball, Geisterspiele durchführen lässt, gehe ich schwer davon aus, dass die BBL hier gleichziehen wird.


    Wir halten Euch hier natürlich auf dem laufenden und entsprechende News werden so schnell wie möglich im "Presse News" Bereich gepostet.

    Bis dato bleibt gesund und genießt das baldige Wochenende.

    LG_freuu2

    Da das Thema sehr viral und auch interessant ist, könnt Ihr Euch hierunter gerne darüber auslassen, sachlich diskutieren und Memes verbreiten (diese sollten aber bedacht gepostet werden!). Bitte haltet Euch dabei stets an die Forum-Regeln und bitte seht davon ab, irgendwelche erkrankte/infizierte zu beleidigen oder sich anderweitig grobschlächtig zu äußern. Bitte postet Artikel oder ähnliches Infomaterial bezüglich des Viruses nur mit der Angabe einer seriösen Quelle.


    Das soll niemanden den Spaß verderben, aber das Thema ist medial sehr aufgeblasen und als heikel zu betrachten.

    LG
    Salih

    Hallo Ihr Lieben,


    ich hätte da mal ein Anliegen, über das ich gerne öffentlich mit allen Mitgliedern diskutieren würde. Vor allem ist hierbei Eure Meinung gefragt.

    Diesbezüglich habe ich eine kleine Umfrage erstellt. Wäre schön wenn Ihr teilnehmt:) Natürlich könnt Ihr Eure Antwort in der Comments Section erläutern.

    Ein entspannten Abend wünsche ich Euch!_zustimmung