Posts by Korbleger

    Selbst wenn hätte Bray aus meiner Sicht mindestens den Anspruch EuroCup zu spielen. Er hat ja damals schon vor Vechta die Möglichkeiten gehabt EuroLeague zu spielen. Beides Mal hat ihn halt eine Verletzung zurück geworfen. Deshalb glaube ich nicht das Bamberg für ihn eine Option ist, wenn er fit bleibt. Wobei wenn er die Leistung aus der Vechta Saison wiederholen könnte, er eine super Verstärkung wäre.

    Als wäre der Eurocup diese Saison so viel stärker besetzt.

    Das Image vom EuroCup ist halt einfach besser. Die BCL wird von Journalisten immer als eher drittklassig bezeichnet. Zumindest auf Magenta TV 😉

    Selbst wenn hätte Bray aus meiner Sicht mindestens den Anspruch EuroCup zu spielen. Er hat ja damals schon vor Vechta die Möglichkeiten gehabt EuroLeague zu spielen. Beides Mal hat ihn halt eine Verletzung zurück geworfen. Deshalb glaube ich nicht das Bamberg für ihn eine Option ist, wenn er fit bleibt. Wobei wenn er die Leistung aus der Vechta Saison wiederholen könnte, er eine super Verstärkung wäre.

    Wer in München ausgemustert wird, ist schon für den Bamberger Freak vorbelastet bevor er überhaupt in Bamberg angekommen ist ;-)

    Mag schon sein das Koponen noch genug drauf hat, aber zu der aktuellen Strategie die Mannschaft langfristig neu aufzubauen passt er meiner Meinung nach nicht so gut.

    Wenn die 9 Mio. € Etat stimmen (und davon gehe ich aus wenn Roijakkers das der SZ sagt) dann gibt es genug Möglichkeiten einen guten go-to-guy mit solider Defense zu verpflichten. Eigentlich könnte man sogar etwas höher im Regal zu greifen. Wobei ich dabei bleibe, dass ich am liebsten neben der Position 1 auch noch gerne einen 5er als Verstärkung sehen würde.

    Ich denke Seric wird in Coburg eine gute Saison spielen und auf sich aufmerksam machen. Wenn er in das Bamberger Programm unter Roijakkers nicht passt wird er in absehbarer Zeit (spätestens nächste Saison) bei einem anderen BBL Team einen Platz in der Rotation finden.

    Ich verstehe soweit die Einwände mit der eindimensionalen Defense von Crawford. Aber mir kommt es so vor als sucht man einen der Spieler der in der Crush Time in der Offense immer den Lead übernimmt und zudem die richtigen Entscheidungen trifft. Dieser Spieler soll aber noch eine herausragende Defense haben und zudem der absolute Teamplayer sein. Ich meine ich bin jetzt nicht der absolute Crawford Fan, aber wie viele Spiele hat man ihm in Bamberg Zeit gegeben..?

    Diesen Spieler den Moors schon letztes Jahr gesucht hat, wird Roijakkers auch nicht finden, weil es die kaum gibt und wenn dann überhaupt nicht mehr bezahlbar sind für Bamberg (Spieler wie z.B. StreInieks).

    Der Aussage von C.Fieler nach dem Spiel kann man entnehmen das man sich vorher schon mehr vorgenommen hat. Natürlich sind die Wurfquoten bei Bamberg nicht gut gewesen und somit ist das Ergebnis hoch. Aber jetzt gleich wieder als Fan drauf hauen bringt nichts. Es muss doch jedem klar sein, dass es längerer Weg wird bis wir wieder attraktiven und erfolgreichen Basketball sehen. Irgendwann muss der Verein einem Trainer und der Mannschaft etwas Zeit geben sich zu entwickeln. Schließlich sind doch wieder fast alle neu dieses Jahr. Bedarf sehe ich vor allem auf der Position 5.

    Wenigstens waren die bisherigen Testspielgegner auch richtige Gradmesser und keine 2.Liga Teams. Damit sieht man schon wo man so in etwa steht.

    Ich würde es gut finden wenn es Bamberg mal schaffen würde eine ordentliche Pressmitteilung vor irgendwelchen Facebook oder Twitter Gerüchten zu veröffentlichen. Dann würden auch ganzen Spekulationen erst gar nicht entstehen. Aber es scheint fast so als möchte man die Art von Informationspolik bei Brose.