Posts by Frankenecke

    Stuckey kann in einem Mittelklasseteam als Volumescorer mit guter Defense spielen. Er ist allerdings kein effizienter Offensivspieler und braucht wahnsinnig viele Touches. Diese Kombination passt für Bamberg einfach gar nicht.

    Wenn man aus dem beschaulichen Bamberg rüber nach Berlin schaut, kommt man mittlerweile gar nicht umhin zu denken, dort seien alle wahnsinnig geworden. Das ist ein typisches Beispiel des generellen Aufzwingens singulärer Moralansprüche, die als falsch verstandene Toleranz komplett nach hinten losgehen. Baldi gesellt sich so zu den Entfernern von Avenidas. Fehlt nur noch, dass er demnächst sein Basketballteam geschlechtsparitätisch besetzen will. Wir leben in einer verrückten Zeit.

    Auf SD wurde Bronson Koenig ins Spiel gebracht. Sollte dieser finanziell machbar sein, würde ich ihn unabhängig von seiner Verletzung unbedingt ggf. langfristig verpflichten. Er ist ein sehr guter Shooter, der jedoch auch zum Korb ziehen kann und mit mehr als zwei APG zumindest ein passabler Passgeber ist. Er bringt Ballhandling und Shooting mit und wäre daher eine ziemlich passende Besetzung. Er ist zwar kein klassischer PG, kann jedoch Offense kreieren und würde insbes einen exzellenten Gegenpol zu den eher auf Athletik fokussierten Kaylor und McLean darstellen. Er ist ferner jung und mit viel Potenzial gesegnet und hat einen deutschen Vater, was gerade mit Blick auf die nächste Saison sehr wichtig wäre. Kurzum: Koenig würde wie die Faust aufs Auge passen und kann mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet zu einem der besten deutschen Spieler der Liga werden. Man könnte ihn dann entweder über eine EL Klausel für möglichst viel Geld an die Bayern verkaufen oder die deutsche Rotation 20-21 mit einem hochwertigen Spieler besetzen. Da er jedoch auch als Ausländer absolut ausreichen würde, würde ich das Risiko der erst noch auszuheilenden Verletzung eingehen und ihn unbedingt unter Vertrag nehmen. Die Verletzung lässt hierbei insbes seinen Marktwert sinken, sodass er evtl. finanziell realisierbar ist. Auch die nicht überaus spektakuläre Vita könnte sich als Glücksfall entpuppen.