Beiträge von Turtle

    Ich hoffe sehr, dass Nikos Zisis das Amt des Sportdirektors übernehmen wird. Die Alternative kann ich mir in Kombination mit einem jungen Trainer (hoffentlich Perego) nicht vorstellen: Bauermann ist Zuviel Alphatier! Bitte die guten Schritte jetzt nicht in die falsche Richtung weitergehen.

    Jelovac Gehalt ... CL Einnahmen ( da verdient man mehr als in EC ) und das man den poteniellen Neuen nur ca 4 Monate bezahlen muss bei zur Zeit Schnäppchenpreisen

    somit kein Problem und verständlich für mich.

    Und Beinah Insolvenz wurde doch von Stosckek ausgegelichen schon vergessen ?

    Von Stoschek schon, von der Liga noch nicht ganz... Könnte sein, dass man keinen Spieler mehr holen DARF! Ist aber auch eher Gerüchte-Status

    Also krankt es doch an der Stelle der Organisation, die Ainars Bagatskis als Headcoach verpflichtet hatte. Ich habe vernommen, dass MS ihn dem Luca Banchi vorgezogen haben soll. Ob da was dran ist weiß ich aber nicht.

    Banchi kam zur Vertragsunterschrift nach Bamberg. Dann hat Rutkauskad gesagt, er hätte sich doch anders entschieden! Kannte ja Bagatskis schon länger... war alles in allem ähnlich unprofessionell wie jeder andere move von unserem Sportdirektor

    Zumindest in den Punkten zum Stoschek Interview (8:00 - 16:00) kann man durchaus Körners Meinung teilen.

    Würde ich anders sehen. Der Arhletiktrainer durfte nicht so, wie er wollte und natürlich entscheidet das der Headcoach, da war Körners Argument, Sandro Bencardino solle einfach die Lactat-Werte hinhalten und dann passt das, schon sehr unseriös. So viel Ahnung von Strukturen in einem Coaching-Staff hätte ich ihm zugetraut.

    Für mich war das negativste, dass Stoschek sich nicht mehr hinter Perego stellt. Sein einziges Argument war, dass er bei Trinchieri viel gelernt hat. Perego kann mehr, er hat viel BB-IQ, findet aber vielleicht bessere Ansprachen an die Spieler.


    Für mich passt die Situation jetzt, vielleicht möchte Jelovac gehen, sollte er nicht mehr Spielzeit bekommen. Dann könnte man nochmal justieren.

    Es ging mir darum, das man in Bamberg das ganze Coaching Team zu prüfen. Oder bestreitet du das man seit AT dort sehr unglücklich agiert ?

    Weissenböck hat doch sowohl zu Zeiten von Fleming als auch bei Trinchieri immer wieder gut gearbeitet. Er kann aber nur mit den Spielern arbeiten, die andere verpflichten! An ihm liegt es sicher nicht.

    Und wenn Bagatskis gehen muss, dann soll er bitte gleich den Rutkauskas mitnehmen.
    Das passt momentan leider alles nicht.


    Und wenn das was ich gehört habe stimmt, dass Rutkauskas Spielern das Messer auf die Brust setzt, dass sie in Bamberg nur Vertrag bekommen, wenn sie zu seinem Sohn als Spieler Agent wechseln, ist das ein Prozedere was hier nix verloren hat. So ne Vetternwirtschaft will ich hier nicht sehen!!!

    So ist es und deshalb ist der gute Maodo auch weg!