Beiträge von schwoen

    Ich denke es wird heute Abend eine interessante Begegnung werden, Vechta zeichnet sich durch eine aggressive und aufmerksame Verteidigung aus, wenn Bamberg diese knacken kann und/oder Vechta den Start mal wieder "verschläft" werden die Punkte wohl in Bamberg bleiben.

    Bamberg mit der individuellen Klasse gegen Vechta die immer gut auf den Gegner eingestellt sind und bei denen jeder im Team weiß was er zu tun hat, ich bin sehr gespannt.

    Mein Tipp: Bamberg +10.


    Videovorbericht Rasta:

    Vorbericht Rasta:

    https://www.rasta-vechta.de/ho…ls-fuenfter-nach-bamberg/


    Auf ein schönes Spiel, möge das bessere Team gewinnen.

    Die Vorzeichen dieses Spiels ließen eine spannende Partie vermuten und so ist es am Ende auch gekommen.

    Eine gute Mannschaft die jede Saison ein Dauerparkticket für die Playoffs inne hat gegen die Fahrstuhlmannschaft schlecht hin, nur in dieser Saison mit einem etwas anderen Saisonstart für beide Teams.

    Vechta immernoch ohne Center hatte es unter den Brettern natürlich alles andere als leicht, da verwundert die Reboundstatistik nicht. Genausowenig liegt Vechta bei ihrem Spielstil eine "kleinliche" Schiedsrichterlinie, erst recht nicht bei einer kurzen Rotation, dass die Schiedsrichter Fehler gemacht haben war durchaus der Fall ich habe allerdings keine Mannschaft grob bevorteilt gesehen.

    Ich sehe also keinen Anlass zur Schiedsrichterkritik.

    Die vielen Ulmer Turnover liegen natürlich auch an Vechta Spielweise, da sah Bayern auch nicht viel besser aus, Ulm konnte dies aber durch die Reboundüberlegenheit ausgleichen.

    Es war dann gut 37 Minuten ein munteres auf und ab zweier Teams die nicht verlieren wollten, über die letzten drei Minuten sollte man besser den Mantel des Schweigens legen, da wird wohl bei beiden Teams in der Videoanalyse desöfteren die Entscheidungsfindung hinterfragt werden.


    Ich denke Vechta schmerzt diese knappe Niederlagen nicht so sehr und den Ulmern sei dieser Sieg gegönnt, ihr werdet sicherlich noch eine gute Rolle in dieser Saison haben, viel Glück dabei in den kommenden Partien.

    Mit der Leistung hätte Bayern wohl gegen die meisten anderen Teams in der Liga verloren, nach einem hohen Rückstand sich so zurückzukämpfen ist aber für Vechta natürlich auch eine respektable Leistung.


    In der Defensive fand ich Vechta auch schon recht ansprechend, am besten kommt nun noch ein richtiger Center, wenn dieser dann auch noch Freiwürfe kann wäre dass das Sahnehäubchen auf der Torte. _grin

    Und dann könnte die Saison etwas werden.

    die Rockets werden nicht in der ProA antreten
    https://www.rockets-basketball…a-pro-a-nicht-wahrnehmen/

    wenn ich mir die Begründung anschau, wieso die Ehinger noch in der ProA sind... müsste das nun für die OrangeAcademy auch gelten.
    Wenn da nun ein Platz frei wird.
    [...]

    Da gibt es aber einen gewaltigen Unterschied, Köln hat während der laufenden Saison zurückgezogen und wurden somit auf den letzten Platz gesetzt. Da gibt es einen definierten Stichtag, den hat Köln eingehalten - aus welchem Grund die Liga damals ein Wildcardverfahren in Aussicht gestellt haben bleibt wohl deren Geheimnis.


    Die Rockets allerdings haben diesen Stichtag verpasst, bedeutet die ProA startet mit 15 aktiven Mannschaften - dies wird allerdings nicht im Interesse der Ligateilnehmer sein.

    Mit dieser Mannschaft wäre selbst Gregg Popovich abgestiegen!

    Für die Zusammenstellung der Mannschaft war er aber leider auch verantwortlich.


    Aber trotzdem mit Wagner hat Ulm sich einen sehr guten Assistenten geangelt, ich finde da hat es Bareider mit seinem Beitrag sehr gut zusammengefasst.