Posts by Cayenne

    Wir driften inzwischen arg weit von Thema ab, findet ihr nicht?

    So arg off topic finde ich das gar nicht. Immerhin böte die Corona-Krise theoretisch die Chance, unsere Lebens- und Verhaltensweise (auch im Hinblick auf den Konsum) zu überdenken. Und nicht zuletzt trägt unser Lifestyle, also der der Wohlstandsgesellschaften, dazu bei, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit in Zukunft häufiger zu solchen Pandemien wie Covid kommen wird.

    Anthony Randolph hat sich gestern die Achillessehne gerissen in dem Spiel gegen Olympiacos.


    Was ein Sch... Hoffen wir, dass das wieder gut verheilt und er wieder auf sein altes Niveau kommt. Damit dürfte er wohl für den Rest der Saison ausfallen.


    Nach Campazzo fehlt nun also noch ein weiterer Starter bei Real Madrid. Ich gehe davon aus, dass Real jetzt noch den einen oder anderen Spieler holt.

    Eigentlich wollte man ohne jegliche Nachverpflichtung durch die Saison gehen. Für Campazzo wird niemand kommen, aber ohne Randolph braucht es noch einen Ersatz. Die Marca hat gleich mal den Namen Ayón in den Ring geworfen, der aktuell vertragslos ist. Vorteil bei ihm wäre, dass er als Rückkehrer mit Lasos Systemen bestens vertraut ist und einen spanischen Pass hat. Bin ja mal gespannt, ob das so kommt.

    Geld spielt eh keine Rolle mehr... das wird einfach gedruckt

    Mit Verlaub, das ist doch Stimmungsmache. Eine Pandemie ist einfach nicht der richtige Zeitpunkt, um zu sparen.


    Prognostiziert ist für 2020 eine Staatsschuldenquote von 71,2 %. Damit steht Deutschland von allen G7-Staaten am besten da. Zum Vergleich: Als Folge der Finanzkrise lag dieser Wert 2010 bei 82,4 %.

    Sehr interessant finde ich, dass ALBA 3 verletzte Spieler hat, die eigentlich in die Starting-5 gehören bzw. in der EL Rotation sind mit Lamers, Fontecchio und Eriksson.

    Aito hat das System umgestellt und spielt oft sehr klein. Mit der Zone schafft er es dem Gegner seine Offense zu eliminieren. Und mit dem schnellen, agilen Spiel in der eigenen Offense kommt kaum ein Gegner klar. Das ist schon sehr krass, was Aito da als Coach leistet.

    Hab zwar das Spiel nicht gesehen, aber ganz grundsätzlich halte ich es für eine der größten Stärken Aitos, wie flexibel er auf jede (noch so ungünstige) Situation reagiert und wie unglaublich effektiv er die verfügbaren Spieler einsetzt. _zustimmung

    Das war mal ein grandioses Spiel von Mike James im Derby gegen Khimki! Dieser Spieler kann, wenn es drauf ankommt immer den Unterschied machen.

    Kann er, und er hat dem Team schon oft den Allerwertesten gerettet. Seine mitunter eigensinnige und meistens nicht sonderlich ästhetische Spielweise muss man allerdings mögen. Mir hat er letzte Saison so manches graue Haar beschert und mir desöfteren die Freude an CSKA getrübt. Womit ich seine Leistung nicht schmälern will, mir taugt es halt einfach besser, wenn er keine allzu dominante Rolle im Spiel einnimmt.