Posts by Fastbreak777

    Sehr schöne Auflistung, Snake!


    Die Preise finde ich realistisch und dürften auch so hinkommen.



    Deiner ersten Auflistung nach, dürfte es so lauten: 4,5 Millionen ohne Baunach, mit Baunach 5 Millionen. Sprich eine Million würde für Center und Small Forward übrig bleiben.


    Mit 20% Abzug: 3,6 Millionen ohne Baunach, mit Baunach 4,1 Millionen. Also würden 1,9 Millionen für Center und Small Forward übrig bleiben.


    Ich habs jetzt mehrmals durchgerechnet, dürfte hinkommen oder? :/


    Mit 1,9 Millionen (glaube aber nicht an die Summe, ist ein bisschen viel) könnte man Miller für 500.000 verlängern und vom Rest einen ordentlichen Center holen. Bist du dir sicher mit 20 Prozent? 6 Millionen Netto finde ich eigentlich schon realistisch für unseren Spieleretat, der zusätzlich auch noch gestiegen sein dürfte durch den jüngsten Erfolg. Keine Ahnung, wie die eingenommenen Prämien umverteilt wurden, aber der Spieleretat dürfte auch gestiegen sein. Auch nicht vergessen darf man, dass wir voraussichtlich keinen siebten Ausländer haben werden. Ich denke aber, dass wir "nur" noch 1,2 Millionen für den Spieleretat übrig haben dürften. Aber selbst davon, kann man die zwei verbleibenden Spots sehr gut besetzen.

    Du musst aber auch sehen, dass er letzte Saison in nur 18 Minuten Spielzeit knapp 5 Rebounds geholt hat. Geht man von 24 Minuten im Schnitt aus, würde er knappe 7 Rebounds im Schnitt holen. Zum Vergleich: Mbakwe hat in 24 Minuten wettbewerbsübergreifend knappe 8 Rebounds gesichert.


    Finde Olaseni aber auch etwas zu schmächtig, um uns auf Euroleague-Niveau weiterhelfen zu können. Ich kann mich da aber auch täuschen, er ist halt sehr schnell und agil, was ihn wiederum interessant macht. :O


    Shawn Long (2.11m) hingegen wäre für mich mit die beste Wahl. Abgesehen davon, dass er noch sehr jung ist (22) kann er so ziemlich alles:


    -Rebounding (10 Rebs, davon 3,23 offensive im Schnitt)


    -Scoring (16 Punkte im Schnitt)


    -Blocken (1,65 diese Saison, 2,66 in der Letzten 8o 8o 8o )


    -Dreier werfen (36%, was für einen Center echt ordentlich ist)


    -Gute Wurfquote (53%)


    Schwächen:


    -laterale Geschwindigkeit (hat Probleme Guards zu verteidigen)


    -etwas unathletisch (spielt eigentlich nur unterhalt vom Korb, kein Vergleich zu Mbakwe)


    -Post Defense


    Spieler, die frisch vom College kommen sind halt wahre Wundertüten :P


    Mein Favorit: Jordan Morgan (9 Punkte und 7 Rebounds bei Rom letzte Saison, wahrscheinlich aber mit 2.04m zu klein)

    Bin mal auf die neuen Macron-Trikots gespannt, wenn die Qualität stimmt würde ich mir sogar mal wieder eins holen - mit Zisis aber :D


    Ich möchte nochmal kurz Patric Young ins Spiel bringen, dessen Deal mit Olympiakos (1,6 Mio.$/2yr) offenbar geplatzt ist. 800k $ sind natürlich ein Wort, aber vielleicht ist er jetzt für ein bisschen weniger zu haben?

    Gute Frage. Eigentlich ist auf beiden Positionen Bedarf. Mit Heckmann hat man hinter unserem Small Forward "nur" einen jungen und unerfahrenen Spieler, der sich aber auch auf europäischem Top Level beweisen muss, um sich verbessern zu können. Außerdem hat man als Alternative auf der 3 auch noch Tadda, der oft von der Position letzte Saison sogar gestartet ist. Als letzten Notnagel hätte man dann immer noch Harris, der ein paar Minuten auf der 3 geben kann.


    Auf der 4 bzw. 5 würde ich einen siebten Ausländer schon verpflichten, weil die 5 im Vergleich zur 3 dünner besetzt ist. Wenn unser zukünftiger Center in Foulprobleme kommt oder sich mal verletzen sollte, stehen wir nur mit Idbihi ganz schön blöd da. Theis könnte dann auf der 5 noch aushelfen, aber er neigt ja auch dazu relativ schnell Fouls zu sammeln und Idbihi ist kein Spieler, dem ich 20+ Minuten auf europäischem Top Level zutrauen würde. Ein junger 4er/ 5er könnte schon sehr helfen, wobei ich kein Freund des 7. Ausländerspots bin. Aber es hat sich in Vergangenheit oft gezeigt, dass ein siebter Ausländer einer Mannschaft viel Stabilität geben kann. Vor allem wenn es in die Zwischenrunde gehen sollte, braucht man einfach einen Spieler, der frische Energie geben und für Entlastung sorgen kann. Blickt man auf das Depth Chart würde ich sagen, dass auf der 5 größere "Not" am Mann ist, als auf der 3:


    Wanamaker / Zisis
    Strelnieks
    / Staiger / Tadda oder Obst
    Neuer 3er / Heckmann/ Tadda/ Harris (zur Not)
    Melli / Theis/ Harris /
    Neuer 4er/5er (7. Ausländer)
    Neuer Center / Idbihi/ Neuer 4er/5er (7. Ausländer)

    Mailand hat ihm noch ein Abschiedsvideo gewidmet:


    Die Fans in Mailand schimpfen ziemlich auf ihre sportliche Leitung, weil sie ihn gehen lassen haben :D Scheint wohl ein Publikumsliebling dort gewesen zu sein, vor allen Dingen weil er immer mit viel Leidenschaft und Einsatz gespielt hat :O

    Melli wird einschlagen, denke ich. Neuer Coach, neues Team, neuer Verein und eine neue Stadt werden Wunder bewirken.
    Dass so ein Wechsel richtig gut tun kann, hat man auch bei Zirbes in Belgrad gesehen, der insgesamt ein guten Schritt nach vorn gemacht hat.


    Zu Obst:


    Die Quoten sind wirklich dünn, obwohl die EM eigentlich für ihn ganz gut losging (15 Punkte gegen Slowenien).
    Die abgelaufene Spielzeit war nicht wirklich hilfreich für seine Entwicklung. Klar hat er in der BBL und im Eurocup schon ein bisschen Erfahrung sammeln können, aber im Endeffekt war er halt nur der sechste Deutsche ohne regelmäßige Einsatzzeit in der BBL.
    Nächste Saison soll er dann mal nur ProA spielen, haben jetzt ja eh Staiger auf der Zwei. Nach der kommenden Saison muss man halt dann schauen, ob er dann schon für regelmäßige Einsatzzeiten bei uns geeignet ist oder eine Ausleihe an einen anderen BBL-Verein vielleicht richtig ist.

    Danke Motuler!


    Zu Miller: Klar, fünf Angebote für ein Summer League Engagement führen nicht dazu, dass er auch letztendlich von einem Team verpflichtet wird. Wenn mich aber nicht alles täuscht, hat Beyer doch in einem Interview gesagt, dass es bereits Angebote aus der NBA gibt, die um das zwei- bis dreifache höher sind, als das von uns.


    Willie Reed wäre ein super Ersatz für Mbakwe denke ich. Sehr athletischer, kräftiger und explosiver Center, der in der abgelaufenen D-League Saison 16 Punkte, 12 Rebounds und 1.8 Blocks im Schnitt auflegte 8o Hat allerdings letzte Saison knapp 1 Mio. $ bekomme und hat keine Erfahrung in Europa. Vielleicht ein bisschen zu riskant?


    Zisis wäre schon eine klasse Verpflichtung, wobei mir Diot besser gefallen hätte :D


    Miller wäre toll, wenn er nochmal zurück kommen würde, was ich aber nicht so ganz glaube. Der Schritt zurück in die NBA hängt jetzt nur noch von einer guten Summer League ab. Dass er schon fünf Angebote von NBA Teams erhalten hat zeigt, dass ihn einige Teams schon auf dem Schirm haben. Ich denke, dass hier die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering ist, ihn nochmal bei uns zu sehen.


    Was ist mit Thompson? Hat er ein Bamberger Angebot vorliegen oder will man sich auf der Position nochmal verbessern? Wenn man alle Leistungsträger halten will, müsste man auch Thompsons Vertrag verlängern. Auch wenn seine letzten Leistungen zuletzt nicht prickelnd waren, so war er trotzdem eine wichtige Stütze im Bamberger Team.


    Will man sich auf der Position verbessern, müsste man schon einen Kracher holen, wie wäre es mit:


    Scotty Hopson (Letztes Jahr D-League und 8 Spiele bei Vitoria / ACB-Stats: 15 Minuten, 4,3 Punkte, 2 Rebounds und 0,7 Assists im Schnitt / 26% Dreier, 34% Zweier. Hat bei Efes und in der D-League deutlich bessere Leistungen gezeigt. Schwachen Stats sind auf den Wechsel in der Saison zurückzuführen)


    James Anderson (Kaunas / 25 Minuten. 13 Punkte, 4 Rebounds und 2 Assists im Schnitt / 33% Dreier, 44% Zweier)


    Jeff Brooks (Sassari / 29 Minuten, 9 Punkte, 6 Rebounds und 1,3 Assists im Schnitt / 47% Dreier, 52% Zweier / Kann auch die Vier)


    Josh Carter, wurde hier öfters schon genannt, unterschreibt bei Karsiyaka.


    Mit einem jungen Center in die Euroleague Saison zu gehen, finde ich etwas riskant.


    Kandidaten für die Centerposition:


    Ian Vougioukas (Körner hat doch mal gesagt, dass Bamberg an ihm dran ist... :O )


    Alex Stepheson (Istanbul Buyuksehir / 27 Minuten, 13 Punkte und knapp 10 Rebounds im Schnitt 8o )


    Ovidijus Galdikas (Prokom / 28 Minuten, 11 Punkte und knapp 9 Rebounds im Schnitt)


    Gasper Vidmar (Darussafaka / 20 Minuten, 8 Punkte und 5 Rebounds im Schnitt)


    Djordje Gagic (Partizan / 23 Minuten, 9 Punkte und 6 Rebounds im Schnitt)


    Giorgi Shermadini (Cantu / 18 Minuten, 7,5 Punkte und 5 Rebounds im Schnitt)


    Achja:
    ‏@IAmDPick


    Andrea Bargnani informed teams he'd return overseas if given long-term deal worth $10 million, said Euro GM.


    Michel, mach die Schatullen auf!