Posts by Mastermind00

    Da ich recht viel bei eventim bestelle (nicht, weil ich eventim so gut finde, sondern weil es meist keine andere Option gibt), habe ich zumindest eine Vermutung:


    Ticketshops wie von Brose Bamberg basieren auf eventimsports, sind aber - was z.B. Gutscheine anbelangt - eigenständig. Der Verein nutz hierbei lediglich ein Angebot von eventim, ist selbst aber Betreiber des Ticketshops. Das sieht man auch, wenn man ins Impressum eines solchen Shops schaut. Soll heißen: Eventim-Gutscheine können nur bei eventim.de eingelöst werden, nicht aber im offiziellen Ticketshop des Vereins.


    Es ist nicht selten der Fall, dass es neben dem offiziellen Ticketshop eines Vereins die gleichen Tickets auch bei eventim.de gibt (bisweilen etwas teurer). Das scheint aktuell bei Brose Bamberg nicht der Fall zu sein. Dort könntest du dann allerdings deinen Gutschein einlösen.

    Wenig verwunderlich, wenn man sich einmal die letzten 10 Jahre (d.h. seit Saison 2009/2010) ansieht.


    Es nahmen insgesamt 16 verschiedene Teams an den Playoffs teil.


    Berlin 10

    Bamberg 10

    Oldenburg 9

    Bayern 8

    Bonn 8

    Ulm 7

    Ludwigsburg 5

    Frankfurt 5

    Braunschweig 4

    Artland 4

    Bayreuth 2

    Würzburg 2

    Göttingen 2

    Bremerhaven 2

    Vechta 1

    Hagen 1


    Von diesen 16 Teams spielen mit Artland, Hagen und seit dieser Saison auch Bremerhaven drei Teams nicht mehr in der BBL. Göttingen hatte seine zwei Playoffteilnahmen am Anfang dieses Zeitraums (09/10 & 10/11) und entwickelte sich seitdem eher zu einem Abstiegskandidaten als zu einem Playoffanwärter.


    Somit bleiben noch 12 Teams für 8 Playoff-Plätze. Davon sind aber mit Berlin, Bamberg, Oldenburg, Bayern, Bonn und Ulm 6 Teams dabei, die sich keine bis fast keine Ausrutscher erlauben und die man eigentlich vor jeder Saison als Playoff-Teilnehmer sehen kann. Das spiegelt ja auch die Umfrage wider ;)


    Kann Twitter nicht öffnen. Diese ständigen Links .....


    Also da sind die Twitter Links mit gemeint.

    Zumindest auf dem Smartphone kann es passieren, dass man als Fehlermeldung "Etwas ist schief gelaufen" angezeigt bekommt. Das hängt dann mit dem Zwischenspeicher des Browsers zusammen. Twitter lässt dich dann keine Tweets mehr öffnen. Das passiert mir auch regelmäßig.


    Hier hilft es, den Browserspeicher zu löschen. Dann sollte es wieder funktionieren.

    Komisch ist es schon irgendwie...Es gab Ende Juni ein Interview mit Moors, das auf Englisch geführt wurde. Der Stimme nach könnte das im Radio Bamberg Beitrag für mich durchaus Moors sein (wobei ich schon glaube, Unterschiede heraus zu hören), allerdings würde mich dann interessieren, warum a) das Interview in Englisch geführt wurde oder alternativ b) wie Moors so schnell so gutes Deutsch gelernt hat ;)


    Und überhaupt...Ein Radio Bamberg Beitrag von Jörg Wagner...Ich habe nichts gegen ihn persönlich, aber wenn seine Beiträge die gleiche Qualität haben wie seine Leistung als Stego-Ersatz (d.h. Hallensprecher), dann...Naja, denkt euch den Rest...

    Ich seh das ähnlich wie MG_ .


    Ich kann mich noch gut an ein Vier-Augen-Gespräch mit einem ehemaligen Bamberger Manager erinnern, der mir damals erklärt hatte, dass die bei einem mittelgroßen bis großen Verein die Ticketeinnahmen nur einen Bruchteil des Gesamtetats ausmachen. Der überwiegende Teil des Etats basiert auf Sponsoringeinnahmen.


    Insofern wäre für mich vor allem interessant zu wissen, ob auch das Sponsoringengagement bei einem fehlenden Heimspiel verringert wird. Das würden auch Vereine wie Ulm oder Bamberg merken.


    Kleinere Vereine mit geringem Budget spüren die fehlenden Ticketeinnahmen natürlich deutlicher. Im Zweifel (sollte sich kein Sponsor finden, der den Verlust ausgleichen kann) muss ein Verein irgendwo Abstriche machen...Es war zumindest frühzeitig absehbar, dass es auf eine 17er Liga hinauslaufen könnte Da erwarte ich dann auch von vernünftig geführten Vereinen, dass sie damit rechnen und nun nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

    Nachdem es einen Thread zum Kader des FC Bayern gibt, bitte ich, weitere Diskussionen um die Verpflichtungen der Bayern dort zu führen und in der Wechselbörse nur den bestätigten Wechsel zu posten. So verhindern wir Paralleldiskussionen. Danke