Posts by Mastermind00

    Ich war damals beim zweiten Final Four in Berlin am Halbfinaltag mit dabei in der Loge. Das war schon ein Erlebnis. Sicherlich ist 300,-€ eine Menge Geld und ich verstehe jeden, der sagt: "Ihr könnt mich mal." Aber da es nicht jedes Jahr ist, bin ich bereit, dies zu löhnen. Fahrkosten halten sich bei mir Gott sei Dank mit meinem Fahrzeug in Grenzen (ca. 30,-€, sollte ich von Bamberg aus alleine mit dem PKW fahren). Und Hotels finde ich häufig günstige. Gefühlt bin ich mit meiner Partnerin ohnehin jedes Wochenende in irgendeinem Hotel ;)

    Um 12 Uhr begann heute der reguläre Vorverkauf für das Final Four in Köln kommenden Mai.


    Die Ticketpreise sind erwartungsgemäß wirklich der Hammer. Wenn man nicht gerade einen sichtbehinderten Platz will (und den kann ich in Köln wirklich nicht empfehlen, da in der Lanxess Arena noch alte Stabgeländer verbaut sind, die die Sicht imho wirklich extrem einschränken) und nicht das Glück hatte, einen der wenigen Plätze hinter dem Korb unter der Decke für 195,-€ zu ergattern, ist man Minimum 250,-€ los, eher aber 300,- oder gar 400,-€.


    Ich selbst bin auf jeden Fall dabei (300,-€ im "Mittelrang" hinter dem Korb...).

    or at the disposal of the player taking the throw-in.

    das ist er solange bis der Spieler im Feld ihn berührt hat ...klingt komisch - is aber so. Es geht also definitiv darum - passiert das Foul bevor der Spieler im Feld den Ball berührt? ...und das war wirklich verdammt knapp - so dass ich mich dimpflmoser mit seiner EInschätzung anschließen würde.

    Da muss ich dich korrigieren. Entscheidend ist, wann der Einwerfer den Ball eingeworfen hat. Ich empfehle bei solchen Themen immer die Regelinterpratationen der FIBA bzw. der BBL. Dort wird das meist sehr gut erklärt.


    "

    Example 1: With 0:53 remaining on the game clock in the fourth quarter, thrower-in A1 has the ball in his hands or at his disposal when B2 contacts A2 on the playing court. A foul is called on B2.

    Interpretation: B2 has obviously made no effort to play the ball and has gained an advantage by not allowing the game clock to restart. B2 shall be charged with an unsportsmanlike foul without a warning being given.


    Example 2: With 1:02 remaining on the game clock in the fourth quarter and with the score A 83 – B 80, the ball has left A1 hands on a throw-in, when B2 contacts A2 on the playing court who is about to receive the ball. A foul is called on B2.

    Interpretation: B2 shall be charged with a personal foul, unless B2 contact is not a legitimate attempt to directly play the ball or the severity of B2 contact requires an unsportsmanlike or disqualifying foul to be called.

    "


    Sobald also der Ball die Hände des Einwerfers verlässt, ist ein Foul an einen Passempfänger als normales Foul zu werten, es sei denn, der Kontakt rechtfertigt ein U oder D.

    Klingt nach Burnout oder Depression. Wenn dem so sei: Gute Besserung!

    Von Burnout scheint zumindest auch eine Regionalzeitung auszugehen. Einen Link dazu habe ich aber leider nicht, da ich die Info von einem MBC-nahen Kumpel aus Weißenfels habe.


    Auf jeden Fall auch von mir gute Besserung!