Posts by TheWhiteHoodies

    Ich bin so langsam bei „Fluch“ angekommen, was den tiefen Kader betrifft. Man kann es wie gestern als Beispiel gut heißen, weil gerade die „zweite Garde“ in der Crunch da war. Aber es ist doch nicht Pers Anspruch bspw. das komplette erste Viertel zu sitzen. Auch haben andere gar keine große Zeit ins Spiel zu kommen. Läuft es nicht wie erhofft: Next.

    Sehr enttäuschend für mich war der Umgang mit Schilling. Ich vermute TL hat Anfang drittes Viertel seine persönliche TO genommen. Schilling sollte nach dem TO auf das Parkett (ich vermute man hatte als Coach dazu einen Plan), Schilling hatte einen blutenden Kratzer, wodurch die Refs ihn nicht auf das Feld ließen. Konsequenz: Spiel ging ohne ihn weiter. Nach 20 sec (so lange hat das Tape gebraucht) wollte er schnell zum Wechselwürfel, da er ja spielen sollte nach dem TimeOut >> nix da, jetzt soll er sich für ca. 15 min auf die Bank setzen. Wow. Schlag in die F****e.

    Dann kommt der Wechselfehler. Javonte muss auf der Vier verteidigen. Er blickt perplex zur Bank und die Mitspieler geben ihm die Info: Ja auf der vier Junge. Ball geht nach nem Angriff ins Aus und man kann es schnell korrigieren.

    Nur kleine Auffälligkeiten, die vielleicht auch zeigen, warum da ein verunsichertes Team stand.

    - Einsatzzeit

    - Wechselfehler

    Aber freuen wir uns darüber, dass unsere Farben gewonnen haben. Es gibt einiges zu tun.

    Dass das RKU evtl. die Untauglichkeit feststellt ist doch auch klar ;) Tim postete motivierte Trainingseindrücke von „Drüben“. Dann wird er eingeflogen um vom Vereinsdoc „untersucht“ zu werden. Man darf sehr zeitnah von einer Verpflichtung eines deutschen Spielers ausgehen. Gerüchte sind ja schon sehr hartnäckig mit Schilling.

    Business as usual. Nur Tim meldet sich zu Wort. Ob es nötig ist, sei dahingestellt.

    muss mich heute selbst zitieren... man darf auf die Ulmer Reaktion zu dem Interview gespannt sein.


    A schwäbisches Gschmäckle.

    Es hat halt immer a „Gschmäckle“. Wird er fit, hat man ihn in schweren Zeiten unterstützt und lässt sich feiern. Wird er es nicht, guckt man, dass Klauseln im Vertrag greifen und ist fein raus. Der Spieler musste das Angebot annehmen und hat alles versucht. Aus seiner Sicht ist der Kampf noch nicht zu Ende - aus RU Sicht schon. Also Ciao.

    Dass das RKU evtl. die Untauglichkeit feststellt ist doch auch klar ;) Tim postete motivierte Trainingseindrücke von „Drüben“. Dann wird er eingeflogen um vom Vereinsdoc „untersucht“ zu werden. Man darf sehr zeitnah von einer Verpflichtung eines deutschen Spielers ausgehen. Gerüchte sind ja schon sehr hartnäckig mit Schilling.

    Business as usual. Nur Tim meldet sich zu Wort. Ob es nötig ist, sei dahingestellt.

    Schilling war in Urspring _grin wenn das nicht zum Handicap wird...


    Tim gesundheitliche Gründe mit Sicherheit und entsprechende Klauseln sind im Vertrag. Das war bei Verlängerung klar.

    Aktuelle Entwicklungen des Kaders finde ich gut. Wird allerdings ne Herkulesaufgabe das neue Team zu harmonisieren.


    Jetzt nimmt die Offseason an Fahrt auf...

    Dass er bei einem Club wie Gießen verlängert, bestätigt meine Ansichten.

    Da er effektivster BBL-Spieler ist, sollte er es sich doch aussuchen können wo er unterschreibt? JB muss seinen inneren Schweinehund besiegen, um in ambitionierten Topteams spielen zu können, oder er "chillt" eben in einem Club, bei dem er eine tragende Rolle sein kann und er sich wohlfühlt mit der Ambition von Platz 8 - 12. Er wird sicher nicht für 7-8 Kilo mehr bestraft in Gießen...

    Ich will ihn nicht schlecht machen und er hat als er in Ulm war in die Konzepte gepasst. Aber es gibt noch andere Mütter mit agilen, großen und athletischen Jungs.