Beiträge von smilix

    Also ich denke mal das der Trainerstab ausgetauscht werden muss steht außer frage.

    Zumindest Teile... unter 1,80 m Größe. Und um da irgendjemand gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, der vielleicht meint ich diskriminiere jemanden wegen seiner Körpergröße: ich bin auch nur 1,75 m groß. ;-)


    Jetzt mal im Ernst: ich kenne Andreas Wagner nicht persönlich, war noch kein Bier mit ihm trinken. Und selbstverständlich habe ich keinen Einblick in seine tägliche Trainingsarbeit. Ich kann mich deshalb nur auf das berufen, was ich - vor allem - beim Aufwärmen vor dem Spiel und in den Auszeiten beobachte. Und da habe ich über die Saison einfach den Eindruck gewonnen, dass er nicht sonderlich aktiv auf die Spieler oder TL eingewirkt hat, sondern eher nur so herumstand.

    Bei Pete Strobl habe ich aus der Ferne den Eindruck, dass er deutlich näher am Team dran ist, nicht zuletzt aus sprachlichen Gründen an den Amerikanern.


    Eine Szene, die mir beim Heimspiel gegen Gießen symptomatisch aufgefallen ist, und bei der ich beiden (!) Co-Trainern eine Mitschuld an der Heimniederlage gebe:

    John Bryant und (ich meine es war) Darwin Davis standen beide im letzten Viertel eine gefühlte Ewigkeit mit 4 Fouls auf dem Parkett und netzten uns fleißig und ungehindert ein. Mag sein, dass TL unbedingt seinen Gentlemanstil durchdrücken und fair das Spiel gewinnen wollte. Möglich ist aber auch, dass die beiden es versäumten ihn in den Auszeiten auf deren Foulbelastung hinzuweisen. Das soll nicht heißen, dass man ein 5. Foul auf Biegen und Brechen provozieren muß, aber Spalier stehen braucht man da halt auch nicht.

    Ironie......

    Wer will meine restlichen Heimspielkarten plus, sagen wir 20 Euro, Schadensersatz ?

    Wollte ich auch zuerst schreiben, aber dann habe ich mir überlegt:

    Ich möchte diese Saison noch einmal eine Mannschaft mit Teamplay in unserer Arena sehen... also darf ich mir Ludwigsburg und Oldenburg (leider) nicht entgehen lassen.

    Ja die Ulmer Co-Trainer... und Butler war auch noch mit dabei.

    Natürlich sollten auch die beiden ruhig sein, wenn der Headcoach eine Ansage macht.

    Aber auf mich wirkte das gerade nicht sehr ambitioniert. EDIT:Man könnte auch zuhören oder sich einen Spieler zur Seite nehmen, der nicht nach der Auszeit auf dem Parkett steht.

    Um das noch abzuschließen: würde mich sehr wundern, wenn wir beide nochmal in der neuen Saison sehen.

    Und ich mache das nicht nur an dieser einen Szene aus.


    Zum Spiel selbst: ZUM ABGEWÖHNEN.

    Rein rechnerisch ist der Klassenerhalt ja jetzt gesichert, darauf kann man für die letzten 7 Spiele aufbauen... und vielleicht mal der zweiten Garde mehr Spielzeit geben.

    Denn mit Playoffs wird das wohl leider nichts mehr. Wenn Ulm den 8. Platz dennoch schafft, dann wird das gegen ALBA ganz schwer.

    Gegen Ulm hat es gereicht, aber gegen Frankfurt, Bonn und evtl. noch Tübingen werden die Bayern in der Verfassung noch straucheln... ;-)