Posts by BSCUlm

    Bei mir ging es tatsächlich wieder im Spam-Ordner unter _glotzen Aber auch ich bin jetzt am Start!


    "Im Innenraum der ratiopharm arena sowie im Eingangs- und Begegnungsbereich ist eine medizinische Maske zu tragen."


    Heisst das nun auch am Platz?!

    Weiß man eigentlich schon was bzgl. der Tickets für das Testspiel gegen Würzburg?


    Der FC Bayern Basketball hat vorhin geposted, das man schon bei dem Magenta Sport Cup nächstes Wochenende die neuen Regeln anwendet (= 3G und somit 5.750 Zuschauer in deren Audi Dome). Müsste ja in der Arena tendenziell ähnlich sein, oder?

    Hier die konkreten Bestimmungen...


    Die Frage, die sich mir da nun stellt ist: Welche Vorteile hat der Veranstalter, wenn er statt 3G auf 2G besteht?

    Fällt dann die Maskenpflicht am Platz?! Ist dann noch mehr Kapazität erlaubt?

    Denn wenn das keine weiteren Vorteile bringt, wäre es ja dumm 2G zu machen, da man damit ja grundlos potenzielle Kunden ausschließt. Versteht mich nicht falsch, ich finde 2G sehr gut, aber ohne nennenswerte Vorteile ist es nicht erstrebenswert für Veranstalter.

    Wahnsinn, von Flaten the Curve und schützen der vunerablen Gruppen sind wir nach 16 Monaten bei 2G angelangt. Von Maßnahmen zurücknehmen spricht in Deutschland keiner mehr. Bin mal gespannt wieviele tatsächlich in die Hallen pilgern, wenn man einen Teil der Gesellschaft ausgrenzt.


    Könnte für die Vereine auch nach hinten losgehen, gerade wenn man die Jugend in die Halle locken will.

    Eine vielleicht naive Frage: Warum sollten weniger pilgern?


    Die Mehrzahl ist mittlerweile geimpft oder genesen, Kinder werden wie in Hamburg von der Regelung ausgenommen, das gleiche gilt für Menschen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.....und wenn du wirklich glaubst das sich Leute mit den Impfgegnern solidarisieren, ich bitte dich _blink


    Allgemein muss man sagen, dass wohl ohne 2G momentan keine vollbesetzten Hallen möglich sind und Vereine ja wahnsinnig wären, da nicht von ihrem Hausrecht gebrauch zu machen. Bin dennoch mal gespannt was unser TS tut.....man kennt ja sein Gedankengut momentan.

    @MG:

    Ich muss mich für meine Ausdrucksweise entschuldigen, da war ich etwas drüber hinaus! Ich finde es nur immer schade, wenn jede Kritik hier niedergebügelt wird (was ja normal Tuhlkes Job ist _blink ). Aber du hast absolut recht, dass das hier nicht Usus ist.


    @Scotty:

    Es ging mir bei dem Benchen gar nicht mal um die Crunchtime. Ich kann mich an einige Spiele erinnern bei denen Holman ja zumeist Starter war, dann nach 3-4 Minuten raus kam und bis spät in die zweite Halbzeit erstmals saß. Da wurden dann sowohl Heckmann als auch Landers vorgezogen. Jetzt muss er fast spielen, da ja außer ihm nur noch Heckmann da ist und der ebenfalls nicht in Topform ist. Ich möchte auch gar nicht Holman zu sehr bashen, mir gings nur darum, dass die Reboundschwäche immer nur an den Centern fest gemacht wird.


    BigBall und Arena11:

    Das ist eher das, was ich eigentlich sagen wollte. Das die Suche keine leichte wird und gerade das Suchen nach einem Playmaker eine Sache für sich ist, das Problem haben tatsächlich alle Teams. Aber wir haben einen Manager, einen Sportdirektor und einen Coach die das sicher können.

    Ja er wirft gute Quoten, fast 3 Versuche pro Spiel wie RayLewis richtig gesagt hat. Aber wie viel wirft er denn sonst? Und das nur ich angeblich unrealistisch bin.....könnt ihr euch zurückerinnern, wie oft Coach Lakovic in gebenched hat? Zum Teil komplette Halbzeiten lang, als er lieber den oft gescholtenen Landers spielen lies.....

    Ich bleib bei der Meinung, er zeigt nicht das was man von ihm erwartet hat.