15. SPIELTAG: Ratiopharm Ulm - MHP Riesen Ludwigsburg (2.1.2022, 18:00 Uhr)

  • Man muss besonders Klepeisz hervorheben. Wieder mal 7 Assists. In Sachen Übersicht und Playmaking hat er noch einmal zugelegt. Dadurch spielen wir quasi mit 2 Pointguards worauf Lubu keine Antwort hatte.

  • Sehr gute Leistung heute gg. Lubu. Trotz ein paar Ausfällen relativ sicher nach Hause gespielt.

    Also noch ganz schön Luft nach oben, das macht Mut für die weitere Saison.

    Hoffe trotzdem, dass Karim bald die Kurve kriegt. Von Per darf ruhig auch bisschen mehr kommen.

    Trotzdem alles gut, Lubu muss man erst mal matchen. _zustimmung

  • Sehr gute Leistung heute gg. Lubu. Trotz ein paar Ausfällen relativ sicher nach Hause gespielt.

    Also noch ganz schön Luft nach oben, das macht Mut für die weitere Saison.

    Hoffe trotzdem, dass Karim bald die Kurve kriegt. Von Per darf ruhig auch bisschen mehr kommen.

    Trotzdem alles gut, Lubu muss man erst mal matchen. _zustimmung

    Gegen die körperliche Intensität von LuBu sieht Per vom Spielertyp her grundsätzlich schlecht da, deshalb hat Christon heute perfekt gepasst. Bei Teams, gegen die wir mehr Teamspielzüge spielen können, kann Per wieder eher zeigen, dass er noch nicht abgemeldet ist _blink

  • Man muss besonders Klepeisz hervorheben. Wieder mal 7 Assists. In Sachen Übersicht und Playmaking hat er noch einmal zugelegt. Dadurch spielen wir quasi mit 2 Pointguards worauf Lubu keine Antwort hatte.

    Klepeisz ist einfach ein super Spieler, der stark um die Blöcke läuft und immer mehr Erfahrung hat. Nach anfänglicher Eingewöhnung in Braunschweig war er dort schon ein Topspieler und wurde nun in Ulm mit deutschem Pass erst recht zu einem der wichtigsten Spieler.

    Ach ja: Wenn mein Beitrag hier Offtopic ist, kannst ihn gerne verschieben, ich werd da nicht gleich pampig 😉

  • Dönchen Ich habe das Spiel gesehen, aber ich kann deine Einschätzung nicht nachvollziehen. Das letzte Viertel begann mit einer ein Punkt-Führung und bis knapp drei Minuten vor Schluss gab es keinen größeren Vorsprung von über 4 Punkten. Den darauffolgenden kurzen Vorsprung auf 7 Punkte konterte Bamberg wie zuvor beschrieben. Dominanz sieht anders aus.


    Aber wird allmählich Offtopic.

  • Wenn man letzte Woche gesehen hat, wie Lubu Bamberg dominiert hat

    Es stand 1.50 Minute vor dem Ende 81:81 😉

    Man gewöhnt sich an dieses Bamberg-Bashing, ist nicht weiter schlimm, wenn auch ungewöhnlich und völlig unnötig.


    Ich möchte meine herzlichsten und natürlich neidlosen Glückwünsche zum Sieg gegen Ludwigsburg nach Ulm zu schicken.


    Ich glaube, freundschaftlich und fair miteinander umgehen bringt viel mehr als ständige Sticheleien.

    Steter Tropfen höhlt den Stein

  • GW an unsere Jungs zum Sieg. Lubu hat nicht mehr die Qualität von letzter Saison. Thornwell für mich der bessere Spieler als Simon.

    Thornwell ist der Ersatz für Philips, Simon war der Ersatz für Jallow. Und bei nem Vergleich Simon vs. Jallow sieht die aktuelle Ulmer Lösung leider nicht gut aus. Ich hoffe allerdings, dass sich das noch ändert.