Dr. Thomas Stoll - Außendarstellung als Manager von ratiopharm ulm

  • Die ganzen Rätsel und Updates zum Kader finde ich super und bin als nicht Ulm-Fan neidisch drauf.


    Allerdings vor Vertragsschluss auf Twitter schon darüber zu schreiben und sich im Anschluss darüber beschweren, dass ein Spieler sich dann doch gegen Ulm entscheidet, halte ich für unprofessionell.


    Zumal vermutlich sowohl der Spieler als auch der Agent ebenfalls Twitter haben und das Ganze auch lesen könnten.

  • Die ganzen Rätsel und Updates zum Kader finde ich super und bin als nicht Ulm-Fan neidisch drauf.


    Allerdings vor Vertragsschluss auf Twitter schon darüber zu schreiben und sich im Anschluss darüber beschweren, dass ein Spieler sich dann doch gegen Ulm entscheidet, halte ich für unprofessionell.


    Zumal vermutlich sowohl der Spieler als auch der Agent ebenfalls Twitter haben und das Ganze auch lesen könnten.

    Bin da auch immer wieder hin und her gerissen. Aber für mich als Fan überwiegt dann doch der Vorteil, überhaupt ein bisschen was aus der Offseason mitzubekommen und zumindest einen kleinen Einblick zu bekommen, wie die Spielerakquise so abläuft. Klar fragt man sich manchmal "würde ich als Vertreter eines Vereins sowas schreiben?", aber am Ende ist das dann eben auch auch ein Stück weit ehrlicher als die sonst üblichen Floskeln.

  • Was hat das mit wie kaputt Deutschland ist zu tun? Jemand in der Position von Stoll, sollte nicht so abfällig über andere Ligen reden. Das wirkt doch wie ein Kleinkind, was weil er etwas was er wollte nicht gekriegt hat und jetzt am stänkern und nachtreten ist.


    Frage mich wie die Reaktionen von ihm und den Usern die sowas befürworten aussehen würden, wenn ein Geschäftsführer von einer Eurocup Mannschaft mit einem geringeren Etat als Ulm was ähnliches über die Ulmer schreiben würde, weil man denen einen Spieler vor der Nase weggeschnappt hat...

  • Mit solchen Reaktionen wird man es schaffen, dass es keine Rätsel mehr gibt...ebenso wie es geschafft wurde, dass er bei LC gegangen ist?!


    Wenn ständig zu lesen ist, dass sich n Verantwortlicher so nicht verhalten sollte, wird er sich auch (zurecht) denken, dass es ebenso wenig seine Pflicht ist, FÜR DIE FANS aus dem Nähkästchen zu plaudern und sie zu bespaßen.


    Verbiegen wird sich Herr Stoll sicher nicht. Und wird in seinem Twitter Account nicht anfangen zu reden, als wäre es die offizielle BBU Website.


    Ich jedenfalls bin froh über den Content, den er mir liefert...ebenso bin ich sehr froh, was er am Basketball-Standort Ulm geschaffen hat.

  • Stoll ist einfach so ein Typ mimimi - auf der anderen Seite ist Ulm das Beste & Großartigste wenn Ihn was gelingt ...

    siehe früher SD , dann hier , dann sein Verhältnis zu lokalen Zeitungsreportern .. nun bei zwitschern

    usw ... kennt man doch seit Jahren , mich überrascht das nicht , der ist so ....

    Realität - Bamberg nur noch Mittelmaß ... Europäisch mittlerweile 4.klassig ... kann man wieder nach oben kommen ?

    Edited 2 times, last by Snake ().

  • Da gibts ganz andere aus der Abteilung mimimi……..

    "Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit."


    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

  • In einem Forum werden sich immer die Geister scheiden, da sich hier Menschen mit unterschiedlichsten Auffassungen zusammenfinden.

    Und das ist auch gut so.

    Ich sag es mal beispielhaft (auf keine Person im Forum bezogen) so: Menschen, die selber rülpsen stört es nicht, wenn andere auch rülpsen. Der eine ekelt sich davor, der andere findet es lustig.

    Öffentlich bei einer Rede rülpsen macht aber niemand mit Anstand.

    In diesem Sinne darf jedem seine Meinung erlaubt sein, so lange sie nicht beleidigend ausgesprochen wird.

    Als Manager finde ich TS spitze, als Rätselmacher zur Überbrückung der spielfreien Zeit ebenso. Ein Mann, der in seinem Job spitze ist.


    In diesem Sinne freue ich mich auf die nächsten News der Kaderplanung und entschuldige mich dafür, dass es eine Offtopic Diskussion ausgelöst hat.

    War eben Bestandteil des Themas.

  • Nun gibt es schon nen eigenen Thread... wenn TS das so ließt, dann wird er herzlich erst mal drüber lachen.
    Und sich dann gut überlegen ob er den Fans überhaupt noch Rätsel präsentieren soll, wenn man es eh nie recht machen kann.

    Ja er hat manchmal eine sehr direkte Art, und nicht immer die feine Gangart. Aber genau diese Art hat Ulm vermutlich zu dem gemacht was es jetzt ist.
    Mal was riskieren, frech nach vorne... und nicht nur brav und förmlich sein Ding machen. (nicht nur in der Wortwahl)

    Vor paar Jahren als ich hier im Forum noch als Moderator tätig war, hat TS hier die Rätsel noch gestellt und geteilt.
    Weil seine Wortwahl nicht immer die feinste war, wurde mir damals von so manchen nahegelegt ihn zu sanktionieren... weil man dies bei anderen auch machen würde.
    Ich hab damals keine "Strafe" ausgeführt, weil ich die Infos und Rätsel wichtig fand.
    Statt dessen hab ich ihn angeschrieben, und die Sachlage ihm erklärt.
    Dachte dies sei der bessere Weg... tja... als paar Dinge dann noch aufliefen, war das Ergebnis... dass TS hier nur noch ließt und nicht mehr schreibt.
    Fand ich schade, aber ich kann es verstehen.

    Wenn hier nun öffentlich jemand angeprangert wird, der eigentlich die Fans mit Infos versorgen will... und das sogar so früh wie nur möglich.
    Dann wird derjenige sich wohl überlegen ob es die Mühe noch wert ist....