Virtus Bologna - Ratiopharm Ulm

  • Für Ulm hat die Liga Priorität, deshalb hat man im Eurocup noch nie Bäume ausgerissen.

    Dass man sich deshalb und mit Verpflichtungen wie Hayes oder Zugic seinen europäischen Ruf über ein Jahrzehnt kaputt gemacht hat wage ich aber zu bezweifeln.

  • Halbwegs normale TO-Anzahl, dann hätte Bologna dumm aus der Wäsche geguckt.

    Und nein, Bologna hat nicht mit halber Kraft gespielt.

    Halbwegs normale 3er Quote von Bologna....hätte wenn und so

    sorry - falsch gedrückt

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • Schade, wäre echt was dein gewesen heute.

    Das glaubst du doch nicht wirklich? Die abgezockte Truppe hätte noch mehr als nur ne Schippe draufgelegt. Nein, da wäre auch mit ein paar Turnover weniger nichts zu holen gewesen. Mit 3,5 Imports hältst du gegen solche Teams nicht mit.

    so wie Bayern heute _freuu2 - aber Du hast schon recht 3,5 Imports von denen auch noch zweieinhalb ausfallen sind einfach zu wenig.

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • Irgendwie kommt mir das so vor, wie wenn der Eurocup quasi nur eine Testspiel Serie sein soll.

    Prinzipiell vielleicht OK, dort ohne Ergebnisziel rein zu gehen.

    Mittlerweile ist das aber zu intensiv mit der Anzahl an Spielen. Auch wollen zahlende Zuschauer nicht nur knappe Niederlagen.

    Da sollte nun schon an der Kaderfront was passieren.


    Positiv: wenn Nico B. Fit ist kann er ca. 10 Minuten auf der 5 geben (Diallo ist da echt zu weit weg, der gewinnt da auch nichts bei seinen Einsätzen. Offensiv einfach noch zu limitiert, hemmt dann das ganze Teamplay)

    Auch der Rest der DE Spieler performt langsam in angemessenem Rahmen.


    Negativ:

    Wenn von blossomgame nichts kommt, fehlt die Talentdichte auf 3-4. Adäquat baut die gegnerische Abwehr mehr Druck auf 1+2+5 auf. Und schon bröselt das System weg...


    Mein Fazit: ein ausgewogen talentierter Stretch 4, welcher wenn N.B. fehlt auch Mal 5 kann würde viel helfen.

  • Ich wette, auch mit DIESER Leistung ist Ulm international immer noch deutlich angesehener als Teams, die gar nicht international starten - das dürfte der "Anspruch" Ulms im Eurocup sein.
    Und weil man so lange dabei ist, wird der Name immer bekannter und bekannter _blink

    Ansonsten hat A. Oettel ja schon in zig Interviews gesagt: Gute Ergebnisse sind möglicherweise das Ergebnis der Strategie der "Spielerentwicklung", nicht jedoch das Ziel.

    Ich kann hier nur empfehlen, dieses Interview mal anzuschauen, das erklärt sehr viel über das "Selbstverständnis von BBU01 und ratiopharm Ulm".

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • 29 bis 44 Euro für ein Sitzplatzticket sind für einen Entwicklungsverein eine Menge Geld in Zeiten von Corona. Kann leicht passieren wenn die Perspektive für den zahlenden Zuschauer nicht mehr stimmt (Playoffs - Weiterkommen im EC) die Halle mit der Zeit leerer wird. Wenn ich Entwicklung sehen will geh ich zu OA Spielen aber nicht zur 1. Liga.

  • 29 bis 44 Euro für ein Sitzplatzticket sind für einen Entwicklungsverein eine Menge Geld in Zeiten von Corona. Kann leicht passieren wenn die Perspektive für den zahlenden Zuschauer nicht mehr stimmt (Playoffs - Weiterkommen im EC) die Halle mit der Zeit leerer wird. Wenn ich Entwicklung sehen will geh ich zu OA Spielen aber nicht zur 1. Liga.

    Da ist schon was dran. Als Zuschauer will ich nicht jedes Jahr sehen, wie wir mies starten, im Laufe des Jahres auf Augenhöhe kommen um dann wieder alle Spieler abzugeben und im selben Zyklus neu zu starten. Wird auf Dauer frustig. Meine Frau hat schon keine Lust mehr, mitzukommen, weil sie jedes Jahr eine neue Mannschaft sieht und niemanden mehr kennt

    Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen
    Horst Hrubesch dt. Fußballnationalspieler

  • Nach 2 Spieltagen auf europäischer Bühne wird hier teilweise bereits geschrieben, als ob die Runde zu Ende ist und Ulm 0 Spiele gewonnen hat.

    Podgorica hat gestern gegen Valencia gewonnen, Bologna ist neben Partizan der Topfavorit auf den Titel.

    Vielleicht gesteht man dem Team zu, sich einer gewissen „Findungs– und Entwicklungsphase zu unterziehen“ und fällt ein Urteil, wenn es zumindest ein einigermaßen aussagekräftiges Tabellenbild gibt....