Brose Bamberg Kader 2021/2022

  • Diese Highlights machen schon Spaß! _blink Wenn Omar Prewitt dann also immer so schön trifft, ist ja alles gut _freuu2

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich gehe relativ sicher davon aus das alles davor steht. Und wenn sich nach der Summer League eine Chance auf einem Steal ergibt, könnte man eventuell noch einmal nachverpflichten und wir haben 7 Imports oder wie fahren das Modell Lubu und es kommt das Prinzip "einer kommt, einer geht"

  • Ich gehe auch davon aus, dass man die Planungen vorher abgeschlossen haben möchte. Schon allein wegen der BCL-Quali im September macht das Sinn. Auf die Summer League zu warten, könnte sich als Fehler erweisen, wenn sich dort keine Spieler hervor tun. Sollte man noch ein "Juwel" entdecken, holt man einen 7. Importspieler, wie FloFrankBamberg schreibt. Vorstellbar wäre ja auch, einen Spieler zunächst für ein paar Monate zu verpflichten.

  • Prewitt....ok war eine gute Verpflichtung.

    Johnny o ´bryant hätte mir besser gefallen.


    also mein Eindruck der bisherigen Verpflichtungen.

    Robinson - schau mer mal

    morris - sehr sehr skeptisch

    simpson - ich sags mal so.....solide

    Prewitt - ich hoffe er entwickelt sich nochmal eine Stufe, smarter Spieler, irgendwie (weiss auch nicht wrum) erinnert er mich an Hurl Beechum..


    deshalb müssen jetzt 2 kracher kommen.

    etat hin oder her ......die anderen verpflichten auch keine Billigspieler.


    wie schon öfter geschrieben.

    mein Wunsch wäre

    jj johnson

    und so einen johnny o´bryant sollten wir uns doch auch leisten können.

    sein Werdegang zeigt ja jetzt nicht steil nach oben.

  • also ich sehe die bisherigen Verpflichtungen recht optimistisch muss ich sagen.


    Leider hat es bisher nur ein Spieler bei uns in den Kader gefunden von den Importspielern, die auch bisher BBL Erfahrung besitzen, davon hätte ich mir generell mehr gewünscht, aber vielleicht kommt da ja noch was auf groß mit Erfahrung in der BBL.


    Robinson ist für mich tatsächlich ein absolutes Fragezeichen, nicht negativ gemeint, sondern ich kenne diesen Spieler gar nicht und aus den Videos und Stats werde ich auch nicht ganz schlau, einfach abwarten. Ich habe da eher Angst um unsere Defense

    Simpson für mich mehr als solide, kenn die BBL, hat uns ganz schön eingeschenkt und kann richtig explodieren, sehr zufrieden damit

    Morris ist für mich so ein klassischer möglicher Steal, erinnert mich etwas von der Vita etc. an Kaylor. Ich freue mich auf den weil ich einfach große Guards viel lieber spielen sehe. Er könnte noch ganz wichtig in der Defense werden, aber keine Ahnung wie er sich da schlägt. Scoren kann er wohl von daher freue ich mich darauf, hoffentlich positiv überrascht zu werden

    Prewitt finde ich solide, denke so einen Spieler brauchen wir auf jeden Fall. Hat gegen uns auch gezeigt, was er kann und hoffentlich zeigt er das auch.


    Ja die großen Positionen werden die entscheidenden sein, die sind einfach so extrem wichtig, da bin ich sehr gespannt was kommen wird. Man hat letztes Jahr gemerkt wie wichtig JR ein sehr guter Center ist, von daher bin ich sehr gespannt.

    Tippe auf einen klassischen Fünfer und einen Athletischen 4/5 mit soliden Wurf.


    Alles in allem wird es Stand jetzt eine richtiger 3er Ballerei, was ich erstmal gut finde, weil der moderne Basketball das eben abverlangt. Ich hoffe nur das unsere Defense besser wird und bei den aktuellen Verpflichtungen ist genau das mein großes Fragezeichen und Angst, weil ich das bisher nicht sehe.

    Frisch gebackene Brötchen sind nunmal die besten (Voraussetzung: guter Bäcker + gute Zutaten)...

  • Lieber goose


    Ich habe es schon mal geschrieben ...ich glaube eher das dies nicht machbar ist .... _weinen


    unsere " Spieler Regal " ist aktuell wie man sieht ( BCL mit etwas Glück EC Team oder D-League ) aber einen Spieler der letztes Jahr EL gespielt hat , an den glaube ich nicht. ( Obwohl ich mich natürlich richtig freuen würde )

  • Dreierballern verbunden mit schnellem Passspiel kann auch schön anzuschauen sein wenn man ein Team hat, dass die Dreier hochprozentig trifft.

    Auf die Fernwürfe zu setzen ist in dem Moment für mich in Ordnung, wenn auch eine harte Defense gespielt wird.

    Brose_Bamberg        ONE TEAM - ONE FAMILY, that would be great again.


  • In der letzten Saison haben wir teilweise viel mehr gesehen als nur "Dreierballern"!
    Die Cuts und Pässe in die Zone waren absolute Highlights und in Puncto Teamplay eine Stufe über den Bayern. Ich hoffe wir können das auch in der kommenden Saison wieder so erwarten.

    Wer die Verteidigung nicht ehrt, ist den Sieg ...

  • also ich erwarte keine solch schlechte saison mehr.

    auch wenn das ein oder andere spiel schön anzusehen war.


    roijakkers muss liefern.......die Probezeit ist vorbei.

    defense, defense, defense......vor offensiven hurrabasketball.


    wir müssen nicht zwangsläufig unter die ersten vier kommen, aber ein 17 -17 und bangen ob man in die

    Playoffs kommt, kann nicht sein.


    Snake , ich glaube schon an solche Spieler wie johnson oder bryant.

    ersterer ist bereits 32 Jahre und spielte vor den Bayern in der Türkei bei einem relativ unbekannter Club.

    bryant, wie du auch schon geschrieben hast, ist eher auf dem absteigenden Ast ........


    also ich glaube beide würden für ordenlich Geld auch CL spielen.


    und Geld muss einfach noch da sein, wenn man die bisherigen Verpflichtungen sieht.

    ich meine jeder Club in Europa oder eigentlich auf der ganzen Welt muss vorsichtig kalkulieren.

    sprich das Gehaltsniveau wird insgesamt doch niedriger sein als die Jahre davor.