Brose Bamberg Kader 2021/2022

  • spielminu-

    Für die Art und Weise des Abgangs hat

    Pokalspiel).

    Schabacker aber überhaupt kein Ver-

    ; bei Nach-

    ständnis.

    „,Er wurde hier ausgebildet,

    iggette eine

    ihm wurde auf dem Weg zum Abi viel ge-

    Überrascht

    holfen. Sich dann so zu verdünnisieren,

    er über sei-

    halte ich für eine Sauerei und ist an Egois-

    r nicht ge-

    mus nicht zu überbieten." Baggette kam

    s hatte mit als 16-Jähriger ins Brose-Nachwuchs-

    Wir haben

    programm, wohnte im Jugendinternat

    m. In der

    Aufseesianum und machte vergangenes

    tmals eine

    Jahr sein Abitur am Kaiser-Heinrich

    3BL-Team

    Gymnasium.

    planen wir

    Schleierhaft sei

    Schabacker darüber

    ber sicher-

    hinaus, wieso Baggette das

    Angebot,

    Im dritten

    beim Kooperationspartner BBC Coburg

    indteil der

    zu spielen, mehrmals ausgeschlagen ha-

    ränder im

    be. Die Coburger haben viele Ausfälle zu

    beklagen, befinden sich sportlich in einer

    9-Jährigen

    prekären Situation. Brose hatte grünes

    sprechun-

    Licht für Einsätze in Coburg gegeben.

    ine leichte

    „,Man macht das doch auch aus Liebe und

    r reinzu-

    Spaß zum Sport. Dass man dann lieber

    eine neue nur auf der Bank in der Bundesliga sitzen

    An Latina

    mächte verstehe ich nicht.

  • Ich habe im heutigen FT gelesen, was über diese "Affäre" geschrieben steht. Wer da jetzt was "falsch" gemacht hat, kann ich nicht beurteilen. Beide Parteien, Brose und auch Elias, haben dazu ihre persönlichen Standpunkte.

    Den von Elias kennen wir alle NICHT.


    Bezüglich dieser Vertragsklausel kann ich nur erneut sagen, dass wenn man solch eine Option in einen Vertrag mit einem Spieler packt, man als Club auch mit rechnen muss, dass der Spieler diese Option auch zieht.

    Und gerne nochmal, Bremerhaven wird schon entsprechende Köder ausgelegt haben, damit der Fisch namens Elias Baggette auch anbeißt.


    Klar, es ist traurig, dass nun auch das aktuell letzte starke Talent wieder in Bamberg keine kurzfristige Chance auf Einsatzzeit gekriegt hat und andernorts seine Kreise zieht, wobei aber auch keiner seinen aktuellen Leistungsstand kennt; hier ist immerhin BBL, auch wenn die Daddelei unter Roijakkers kaum BBL-Niveau besaß. JR wollte ihn formen, ausbilden, leider nur im Training. Dann kam der Coachwechsel.


    Nun ist Baggette weg - fertig aus, Business as usual ist angesagt. So ist es halt bei Brose Bamberg. Wir Fans durften jahrelang die Vorzüge genießen, dass Brose mit seiner Finanzkraft Antreiber war, jetzt läuft es in die Gegenrichtung. Nix währt halt ewig.

  • Ich finde das Statement von Ulf Schabacker sehr schwach.

    Elias ist ein junger Spieler, der spielen muß. Das mit der Pro B und Coburg hätte halt wieder zu dem Problem hinsichtlich Corona dazu führen können, dass er nicht mit dem Bundesligakader trainieren kann. Denke das Risiko wollte er nicht eingehen.

    Aber was soll’s, so ist es jetzt und ich finde, durch diese ganzen Statements (Verein und Schabacker) macht der Verein keine gute Figur.

    Elias war sicherlich auch schlecht beraten, so einen Vertrag zu unterschreiben, der ihn ein Jahr nur auf der Bank sitzen lässt. Ich bin mir 100 % sicher, dass er eine sehr erfolgreiche BasketballKarriere vor sich hat und wünsche ihm alles Gute.

  • Und ewig grüsst das negative Murmeltier. Er ist weg, in der Mitte liegt die Warheit. Wir müssen alle gemeinsam nach vorne sehen und nicht immer die negativen wellen von einigen mit schwimmen.

    Herrje ...alles was Brose macht ist vollkommen ok ....

    Hier überhaupt noch kritisch zu sein grenzt an Virtuellen Selbstmord ...


    Servus und viel Glück & Geld bei Suche auf die nächsten Deutschen BBL Rotationspieler ... ( mal sehen was passiert wenn ein Sengfelder weg ist ) mir wäre ein Weg wie in LUBU oder Alba , Ulm halt viel lieber , da kann man von Nachwuchsarbeit sprechen aber nicht mehr in Bamberg ... für mich wurde die aufgegeben und ich bin raus aus den Thema ...


    Tschüss


    PS zum Schluß :

    w

    Wieviel von den Super Brose Fans hier im Forum , sind den an einen Sonntag früh mal um 11 Uhr bei der JBBL ???

    da sieht man nicht viele ein paar vereinzelnte ...( z.B Gruß Air-G ) denn ich weiß das da zu 90 % die Eltern oder Großeltern vor Ort sind , aber keine Sektion Süd oder andere Edelfans die jetzt alles schönreden ....

    Vorsatz 2022 : Freuen über den neuen Trainer muss genügen ...

    Edited 3 times, last by Snake ().

  • Vielleicht gibt es viele Super Fans die Sonntag früh um elf besseres zu tun haben als JBBL zu schauen!!! Z.b. haben sie vielleicht Kinder und unternehmen etwas mit Ihnen!!! Oder kochen und freuen sich das bald der Sauerbraten und die Klöß fertig sind. Sind wir deshalb weniger Fans als Du??? Ich glaube es nicht!!!!

  • Freut mich andreasb _zustimmung

    Trotz allen, man sollte Kritik von Fans annehmen und eben nicht immer gutreden oder in Lächerliche stellen ... sonst ändert sich nie was ....

    so das wars nun aber ....


    Habe nun noch Elias aus meiner Tabelle genommen ...

    hier der Rest der Truppe mit den Vertragszeiten - ohne über Klauseln zu wissen !!!

    ( nur mal so für den Hinterkopf , bin gespannt ob ein Sengfelder nächstes Jahr noch da ist , wenn keine Play Offs / CL geschafft werden ? )



    Vorsatz 2022 : Freuen über den neuen Trainer muss genügen ...

    Edited 3 times, last by Snake ().

  • Post by PaSe1991 ().

    This post was deleted by Monukly: Das bekommen wir auch freundlicher hin ().