Ratiopharm Ulm - Kader 2021/2022

  • bei ulm hat sich schilling auf jeden fall nicht durchgesetzt, ausserdem hat er als 4er auf der 5 gespielt, weil wir damals auf smallball gesetzt haben. Da war schilling einfach überfordert

    Seine stats vom Finalturnier also seinen letzten 8 Spielen für Ulm:


    14.26 Minuten - 8.5 Punkte - 64.3% Wurfquote - 82.4% Freiwurfquote - 4.4 Rebounds


    you do the math...

  • Schilling war am Ende schon ein wirklich Guter und ich hätte ihn gerne wieder in Ulm gesehen. Das ist aber Geschichte. Jetzt geht der Blick nach vorne und wir brauchen Verstärkung. Offene Ausländerspots bei dem Programm der nächsten Monate kann ich nicht verstehen und ich bin sicher, dass da zeitnah nachgelegt wird.


    TS macht das schon und zieht wieder einen steal aus der Kiste

    Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen
    Horst Hrubesch dt. Fußballnationalspieler

  • Die Notwendigkeit nach zu verpflichten, wenn man auch Mal im Eurocup weiterkommen will wurde deutlich.

    Hier einen Jungen Spieler wie Diallo schlecht zu reden bringt doch nichts. Er hat noch genug Jahre um in der BBL anzukommen, gleichwohl gehört er in der Pro B heute nicht zu den Dominatoren.

    Ihn auf der 5 zu bringen, damit herkenhoff auf die 4 kann macht Sinn. Wäre Bretzel fit, würde er sicher spielen. Er ist schon weiter. Genau hier ist für mich heute das Verbesserungspotential im Kader.


    Was mich positiv stimmt: per, klepeisz und zugic kommen in die Gänge. Shooting ist vielleicht mit besserer Aufstellung auf 4&5 nicht mehr unser Problem.


    Würde daher die Mittel erstmal dort konzentrieren.

    Typ wie Daniel Oturu, gewaived aktuell von den Bulls, 1 Jahr bei den Clippers (30 spiele) wäre hoch gegriffen... Aber felicio spielt auch in Ulm

  • Auch wenn Basketball ein Team Sport ist und ich den europäischen Teambasketball deutlich dem NBA 1vs1 Gezocke bevorzuge...jedes Team braucht einen Go to Guy, der heißlaufen kann und plötzlich die wildesten Step Backs reinknallt. So einer fehlt uns dieses Jahr.



    Ich bleibe dabei, ein kreativer 2er mit Schwerpunkt Scoring und ein Forward werden noch gebracht, Prio in dieser Reihenfolge.

    sorry - falsch gedrückt - bitte löschen _traurig

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • MMn kristallisiert es sich langsam heraus wo es uns fehlt:

    - Backup Center (Nat ist noch nicht soweit, da wiederhole ich mich gerne, ist nix gegen ihn er ist noch jung und Nico wohl verletzt)

    - Starker Guard Verteidiger (Es wurden sofort Fedor, Tommy und Per im 1vs1 attackiert, leider aus gutem Grund momentan)


    Also bitte nicht mehr lange warten liebes Management, denn integrieren muss man den/die Neuen ja auch noch.

  • Problematisch ist das vier Spieler über 28 Minuten gehen müssen. Außer Babb 16/17 hat niemand mehr über 30 Minuten pro Spiel abgerissen.

    Bei uns nicht - wenn ich mir aber die Spielzeiten der Leistungsträger bei anderen Teams so ansehe gehen einige über 28 Minuten.

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • Problematisch ist das vier Spieler über 28 Minuten gehen müssen. Außer Babb 16/17 hat niemand mehr über 30 Minuten pro Spiel abgerissen.

    Willst du vielleicht auch noch festhalten, dass tatsächlich außer Jaron gestern kein Spieler mehr als 26 Minuten gespielt hat.

    Und Jaron am Wochenende weniger als 20 Minuten gespielt hat.


    Man könnte sich da ja fast denken, das Trainerteam macht sich Gedanken darüber, wer wie lange spielt und wann Pausen bekommt