Ratiopharm Ulm - Kader 2021/2022

  • Ist ja schön und gut, aber hat jemand gesagt Ulm holt einen Spieler ?

    So viel ich weiß ist das bisher nur Wunschdenken von uns….

    Wenn Sie keinen holen, wird es sicherlich seeeeehr schwer für Top 4 oder Ähnliches.


    Denke schon, dass einer kommt…5 Importe gut vorstellbar und jetzt ist der Markt wieder groß.

  • Leider nicht. Ich habe letztes Jahr ein paar Seiten angeschrieben als ich mich mit advanced Stats beschäftigt habe. Leider erfolglos. Soweit ich weiß berechnen die Vereine diese Stats meistens auch selber. Da kannst du zumindest mal fragen welche Formeln/Berechnung sie verwenden.

    Kaum sage ichs macht die BBL einnen Fehler und postet beim Boxscore Crailsheim/Lubu als PDF die Lineupanalyse von Crailsheim vs. Ulm:


    https://live.easycredit-bbl.de/data/bbl/446/26682_boxscore.pdf


    _freuu2


    Score Development war bei Günther, Herkenhoff, Klepeiz, Diallo und Jallow mit +9 am Besten, die haben auch die zweitmeiste Zeit bekommen.

  • Danke für den Link, sehr interessant. Ich frage mich gerade warum Günther und Felicio quasi nie in der selben Lineup sind. Günther dürfte immer noch einer der besten PnR Spieler der Liga sein. Ebenfalls spielt er praktisch immer mit Klepeisz zusammen. Das kann ich mir zumindest noch damit erklären dass er traditionell einen zweiten Ballhandler benötigt.

  • Das ist mir im Spiel auch schon aufgefallen, dass er fast immer mit Herkenhoff/Diallo zusammen gespielt hat. Vielleicht hat das auch was mit der Defense zu tun, da Per vorne relativ leicht zu schlagen ist.

  • Ich sehe nur eine Schwäche, die unbedingt behoben werden muss. Und dass ist die fehlende Gefahr von der 3er-Linie.

    Ich bin mir sicher, dass TS & TL ständig die Augen offen haben. Auf Teufel komm raus sollte zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht agiert werden.


    Einerseits haben wir bislang gegen Tabellenplatz 1, 3, & 4 teils (sehr) knapp verloren und gegen geschwächte Bayern und souverän gegen Crailsheim gewonnen.

    Mit 2:2 ist man gut bedient, die nächsten 3 Spiele gegen Chemnitz, Frankfurt und Braunschweig zeigen dann, ob überhaupt Handlungsbedarf besteht.


    Außerdem tu ich mir schwer eine Position auszumachen, die man wirklich sinnvoll ergänzen könnte.

    Eigentlich kommt nur SF(/SG) in Betracht, was zur Folge hätte dass Krimmer noch weniger Spielzeit bekommt. Das wäre dann mit Doppelbelastung natürlich weniger problematisch.

  • Auch wenn Basketball ein Team Sport ist und ich den europäischen Teambasketball deutlich dem NBA 1vs1 Gezocke bevorzuge...jedes Team braucht einen Go to Guy, der heißlaufen kann und plötzlich die wildesten Step Backs reinknallt. So einer fehlt uns dieses Jahr.



    Ich bleibe dabei, ein kreativer 2er mit Schwerpunkt Scoring und ein Forward werden noch gebracht, Prio in dieser Reihenfolge.