CL 5. Spieltag Bamberg - Bilbao Dienstag 12.01.2021 20:00 Uhr

  • Auch wenn gestern nicht alles geklappt, eine ganz andere Körpersprache. Trotz Rückstand und Turnover und was weiß ich. Richtig gute Teamleistung. Und Champions League hin oder her: so hätten wir Bayreuth und Vechta geschlagen und in der BBL würde einiges deutlich besser aussehen.

  • Ich konnte das Spiel leider nicht sehen , deshalb muss ich mich auf die Stats und den paar Videos meine Meinung bilden.


    Natürlich freue ich mich über den Sieg und in den paar Clips sah man schon das man wohl etwas "frischer " und schneller war als in Vechta.

    wie sagt der Coach " Körperspannung " _blink


    Bei Blick auf die Stats stechen für mich gleich die 43 % Dreierquote die wir zuletzt oft nur um die 30% geschossen haben ...da fielen dann wohl endlich mals die Dinger rein ...


    13 Turnovers gegenüber 21 Assist ist ok ...


    aber 10 Steals WOW _glotzen ich glaube das hatten wir heuer noch in keinen Spiel _zustimmung _zustimmung  TOP Wert

    und dann hatte man auch 12 Rebounds mehr


    Also man sieht recht deutlich das man gestern wohl über die Defensive und das Reboundig und galliger Spielweise das Ding heimgebracht hat .


    Wenn man so gegen LUBU auftritt , wäre mir das sehr recht , denn nur SO kann man denen den Zahn ziehen .

    Also nehmt Euch das Spiel zu Herzen !!! als Vorbild für Samstag .


    wie war Euer erster Eindruck vom Thompson ( obwohl er ja nur 6 Minuten gespielt hat ) ???

  • Mein Eindruck zu Thompson: Bei seinem ersten Einsatz am Anfang des Spieles war er verständlicher Weise noch sehr unsortiert und zurückhaltend. Da hatte er unter dem gegnerischen Korb auch zwei eher unglückliche Aktionen. Sein Einssatz am Ende war besser und mit seinen 2 ersten Punkten hat er den schwierigsten Wurf von seinen Versuchen getroffen.


    Ich denke durch seine Größe kann er uns schon einiges unterm Korb (vorne und hinten) bringen. Mal schauen, wie er sich einlebt...

  • Thompson wirkte auf mich noch wie ein Fremdkörper in der Mannschaft und bei den wenigen Offensiven Aktionen eher unglücklich. Defensiv blockt er gut den Gegner ab.

    Da er nicht so viele Minuten bekommen hat, ist eine Bewertung unfair. Lassen wir ihn erst mal bei uns richtig ankommen. Zumindest ist er auf der Bank immer gut mitgegangen und hat die Mannschaft angefeuert

  • Danke trotzdem für die erste Worte _blink und klar braucht er ein paar Tage um rein zu finden ...


    Auch großen DANK nochmal an unseren " Michl aus Ahorn " _danke_ _danke_ _danke_


    und da gibt es noch Leute im Bamberger Umkreis die sagen es ginge auch ohne Ihn ... nur mit " echten Bambergern " _rofl_

    ( ja schon aber in dann in der Pro A ) siehe Trier was Tradition ohne Kohle noch bringt ...

  • Himmel, Bobbers und Zwirn! Manchen kann man es aber auch gar nicht recht machen. Man darf ruhig auch erwähnen, dass es gestern wirklich eine gute Leistung war. Trainer und Spieler waren daran beteiligt und die verdienen ein Lob und Respekt für das Gezeigte.


    Hundt hat gespielt wir ein Big Dog mit Eiern, die fast bis Meppen reichen.

    Ogbe ist nach dem PK-Move den Trainers ein neuer Spieler und viiiieeeel besser als vorher

    Wir haben als Team schlechte Tage von Hall und Fieler einfach so verkraftet, weil andere in die Bresche gesprungen ist.


    Klasse Jungs!


    Am Ende hat man aber auch gesehen, dass die Bilbaoer-Basketball-Brother auch ballen können. Die kleine Dreierserie haben wir aber entscheidend kontern können. Deshalb war es auch nicht falsch zu früh die Garbage-Minuten zu geben. Und warum Grüttner vor Plescher und Seric spielt ist auch klar, er ist einfach insgesamt der bessere Spieler.

  • Hat sich einer Aufgeregt? Ich fand die Mannschaftsleistung auch gut 😌.

    Hab eigentlich keine negativen Äußerungen gesehen, brauche evtl. eine Brille 😉

  • klar war das gestern eine saubere Leistung.

    Und du erwähnst das als Teamarbeit,coach und Mannschaftssport.

    Ich hoffe unser Coach sieht das auch so.

    Denn wenn sie verlieren, dann ist es bisher Müdigkeit, Ogbe oder die geistige Frische.....nie der Coach und das Team.