1.BBL Spieltag - Hamburg Towers vs. Brose Bamberg - 08.11.20 , 15:00h

  • Die Saison beginnt für Bamberg mit einen Auswärtsspiel in Hamburg .


    Unser Coach JR sprach ja schon davon das in Hamburg ein guter Etat zur Verfügung steht und das sieht man auch an Ihren bisher getätigten Verpflichtungen .

    Allen voran , mit den sehr begehrten Coch Pedro Calles ( er war ja auch bei uns im Gespräch lt Gerüchten - aber er hat dann eben Hamburg vorgezogen )


    Mit den zwei Taylors aus unseren letzjährigen Bamberger Kader , die nun in Hamburg angeheuert haben , gibt es wohl nur ein Wiedersehen mit Kameron , da Bryce sich nach einer Achillessehnenoperation wohl noch nicht fit ist , obwohl er schon im Training ist.


    Ich sehe keinen Favoriten für das Spiel , da man Hamburg auch noch nicht richtig einschätzen kann , sie auch ohne Zuschauer Heimvorteil besitzen.

    Des weiteren sind Calles Teams immer schwer zu spielen , sie legen oft ein gute Defensive hin - ähnlich wie die LUBUS und die Frage wird sein wir wir da dagegenhalten ???
    ( HINWEIS : Denkt an LUBU !!! )


    Bei uns lief es zwar in der CL zuletzt besser aber ob es reicht für einen Auftaktsieg ??? keine Ahnung ..._Nachdenken_ man wird sehen.


    Gespannt bin ich auf Devon Hall und wieviel Minuten er schon bekommt .


    Vorbericht FT

    Vorbericht Brose

  • Danke Snake für den "Saisonbeginn-Erstes-Spiel-für Bamberg-in-Hamburg" Eröffnungs-Thread.

    Die Towers haben offenbar zugelegt, ob da nun viel oder wenig Geld dahinter steckt ist mir persönlich egal.

    Bin gespannt, wie sich die beiden Ex-Bamberger namens Taylor da oben entwickeln.


    Prognose meinerseits verkneif ich mir - Hoffnung auf nen Sieg ist allerdings groß; auf geht´s Brösel(s).

  • Ich sehe den Vorteil bei Bamberg, da die Mannschaft schon einige Pflichtspiele hatte und zu sich finden konnte. Dabei wurden auch Fehler aufgedeckt, an denen man zuletzt genug Zeit hatte zu arbeiten und was auch für Hamburg gilt, aber man ist ausgeruht.


    Das wird ein Sieg für Bamberg!

  • Endlich gehtˋs wieder los! Erstmal großes Lob für den sehr guten Vorbericht auf der Brose HP.

    Die Towers für mich die Wundertüte der Saison, die kann ich so rein gar nicht einschätzen. Unser Vorteil wird sicherlich sein das wir schon einige Pflichtspiele bestritten haben, Hamburg nur mit Vorberietungsspielen, hier aber mit einer 6-1 Bilanz. Zuletzt aber mit einer 20 Punkte Niederlage gegen Oldenburg. Wer die restlichen Gegner waren weiß ich nicht denn die Hamburger HP ist jetzt nicht gerade das gelbe vom Ei, konnte da leider nichts finden. Vielleicht weiß da von euch jemand mehr.

    JR meinte das Hamburg ein Team sei das um die Top 4 mitspielt......im Ernst? Ausserdem haben sie wohl große Verletzungssorgen.


    Ich gebe jetzt einfach mal nen Tip ab für Sonntag.

    Cam Taylor schenkt uns zum Wiedersehn 25 Punkte ein, trotzdem wird das nicht reichen , Bamberg gewinnt mit 18!!!

  • Hamburg ist zumindest für mich auch ein klares Playoff-Team, schon allein wegen Calles. Beim damaligen Sieg gegen Oldenburg sah das zumindest offensiv schon sehr gut aus, defensiv war Hamburg allerdings ziemlich soft unterwegs. T.J. Shorts wird mit Bänderriss noch einige Zeit ausfallen, das schmerzt, aber auch ohne ihn gegen ich von einem relativ offenen Spiel aus. Die Verletzung von Drescher ist natürlich sehr bitter für ihn, aber den Ausfall sollte Hamburg kompensieren können. Bryce Taylor hat meines Wissens noch kein Spiel für Hamburg absolviert. Kotsar wird am Sonntag laut Willoughby spielen. Als Schlüsselspieler sehe ich Kam Taylor und Jordan Swing, der so ein wenig an T.J. Bray erinnert.


    Tipp: Hart umkämpftes Spiel, Ausgang relativ offen, aber am Ende wird sich Bamberg knapp über eine im Laufe des Spiels verbesserte Defense durchsetzen. +4 Bamberg

  • Oh sorry, hatte den FT-Bericht nicht gelesen: Shorts ist wieder fit und spielfähig. Ich hatte fest im Kopf, dass er sich sich Mitte Oktober einen Bänderriss zugezogen hat und demzufolge noch nicht fit sein kann, da er nicht auf den Namen John Goldsberry hört.