Euroleague Saison 2020 / 2021

  • Ich halte AT nach wie vor für einen sehr guten Coach und hätte ihn auch immer noch gerne bei uns in Bamberg.

    Allerdings würde er mit so einem Mini Etat im Vergleich zu Bayern niemals mehr zu uns kommen.

    Ich kann mich auch noch sehr gut an eine EL Begegnung erinnern, als AT nach dem Spiel eine vergleichbare Szene mit Xavi Pascuale (jetzt Zenit Coach) hatte. Damals mussten auch die Co Trainer eingreifen.

    OK, solange man nicht handgreiflich wird, dann mag das ja alles noch im Bereich Show sein. Mein Ding ist es nicht. Das hat irgendwie etwas mit „schlechter Verlierer“ zu tun. Aber lassen wir es. Bayern ist ein Topteam keine Frage.

  • Ach den Neid muss man sich halt einfach auch erarbeiten. Lustig auch die Bamberger die motzen... als andrea sie trainiert hat war das einfach nur Temperament, jetzt einfach unsportlich. Bevor Vargas zu Alba kam war er der unfairste Spieler, als er da war, war das spielerische härte die notwendig war aus Berliner Sicht. Ok, bei Ulm fällt mir in letzter Zeit keiner ein, da setzt man auf Harmonie beim Trainer bis zu den Spielern und ist dafür bereit einfach nur mitzuspielen und nie was zu reißen

    Mag stimmen. Zum Beispiel empfinde ich den Umgang von Trinchieri mit den Schiedsrichtern als mittlerweile sehr störend, zu Bamberger Zeiten war dem nicht so. Von meiner Warte war es allerdings durchaus der Fall, dass Trinchieris menschliche Missetaten konsequent kritisiert wurden, sie kamen nur nicht ganz so gehäuft vor, wie in dieser Saison. Akeem Vargas hatte vor seiner Zeit in Berlin in etwa 127 BBL-Minuten absolviert, kaum vorstellbar, dass er davor so etwas wie einen Ruf bei den Berlinern hatte.

    FLOPPING BASKETS BAMBERG das wäre wohl der richtige Name für dieses Team. Werden das Ding bestimmt gewinnen und dem Moderator muss ich beipflichten.. 2 Oscars für flopping Jelovac und flopping Zisis gibt es bestimmt oben drauf. Tolle #Leistung #

    war das flopping von Lucic, ziemlich sicher... wurde er mehrfach in der offense gefoult wo nichts gepfiffen wurde, auch ziemlich sicher. Muss man das flopping mögen.. Nein, aber...

    Vor mangelnder Objektivität sind nicht einmal die Besten gefeit.

  • Ich glaube, man sollte auch nicht außer Acht lassen, dass wir durch Corona alle Spiele diese Saison in leeren Hallen sehen. Wenn die Hallen voll und laut wären, dann würden wir - und auch die Schiedsrichter - vielleicht so manches überhaupt nicht hören, da es im Lärm einfach untergeht.