Brose Bamberg Kader 2020/2021

  • Ich persönlich übe mich in Geduld und gebe den Verantwortlichen das notwendige Vertrauen.

    Was mich in den letzten 2-3 Jahren am meisten entfremdet hat, waren die ständigen Trainerentlassungen und Teamneugeststaltungen. Ich möchte mich mit dem Team identifizieren und Identifikation funktioniert definitiv nicht, wenn man jedes Jahr das gesamte sportliche Personal austauscht. Hierbei ist es für mich auch nicht so schlimm, wenn man einmal die POs verpassen sollte (wovon ich überhaupt nicht ausgehe). Manchmal dauert es einfach ein bisschen, bis sich der gewünschte sportliche Erfolg einstellt.


    Coach Rojakkers hat letzte Woche im Podcast schon dahingehend Selbstkritik geübt, dass er noch mit der Doppelbelastung (durch den für ihn neuen internationund der damit verbundenen Organisation bzgl. Trainingssteuerung struggeled.


    Selbstredend bin ich mit den bisherigen Ergebnissen auch nicht zufrieden.

  • OMG


    wir könne eh nichts machen als akzeptieren was passiert ... wir können nur drauf hinweisen ...


    Die Frage ist eher : wie sieht es der Aufsichtsrat ?

    viel weiteres kann man auch nicht mehr machen , denn man darf höchstens nur noch 1x nachverpflichten , aber das Geld ist ja eh alle

    also muss man die Saison so zu Ende spielen.


    Kleines Beisspiel : Viele Fans waren schon von Beginn an skeptich mit unseren Guards ( sprich als Larson & Blakers verpflichtet wurde )

    und akuell hat man sich weiter auf die Schiene gestellt man braucht keinen expliziten PG neben Hundt sondern Allrounder ...

    und JR wird daran gemessen werden.