Brose Bamberg Kader 2020/2021

  • Soll der Bamberger Bub mal ruhig bei den Donnervögeln bleiben, solange es ihm dort gefällt und der Organisation EWE Baskets ebenso.

    Vielleicht hat er ja auch noch bisschen mehr Euronen rausschinden können.

    Und nicht vergessen, seine Frau ist auch eine Nordlichterin, stammt meines Wissens aus Cuxhaven.

    Ich hätte ihn nicht ungern in Bamberg zurück gehabt, schon aus Identifikationsgründen mit dem Team, was ja einige Heimatverliebte so vehement einfordern.

    Aber so isses auch in Ordnung.

    Brose_Bamberg         Steter Tropfen höhlt den Stein ...........


  • Karsten passt doch auch gut nach Oldenburg. Ich hatte jetzt nicht das Gefühl, dass er dort unglücklich ist. Uns Bambergern hätte er sicher auch sehr gut gestanden, denn mit nur jungen Spielern gewinnt man auch keinen Blumentopf und interessant wäre gewesen, wie sich Karsten in der Rolle des Leaders so gegeben hätte. So wie man ihn kennt wäre er sicher klar als Vorbild aufgetreten.

    Talent wins games, but teamwork and intelligence wins championships

  • Tadda hat doch das perfekte Umfeld. Sportlich ein gut geführter Verein der auch noch erfolgreich gespielt hat in vergangenen Jahren. Einen besonnenen Boss, der mit Oldenburg einen hervorragenden Weg eingeschlagen hat.

    Warum sollte er sich also Bamberg anschließen?

    Identifikation kann man sich nicht einfach dazu kaufen. Die muss wachsen. Und das gelingt im Bamberger Kader ev mit einem Sengfelder. Vielleicht kann ein Hundt auch mal einer werden.

  • Gründe für Tadda nach Bamberg


    - er will mehr Trubel eine Kick in seinen Leben und geht zu einen Chaosclub - der nichts sportlich mehr reißt und wo man auf Kohlen sitzt und jederzeit gefeuert werden kann

    - er als Veteran nicht geschätzt wird wenn er mal ein schwaches Spiel macht das gibt Ihn extra Ansporn

    - er seinen Eltern täglich sehen kann

    - er sich gerne zurück erinnert an den Chaosclub mit den er 5x Meister und 3 x Pokalsieger geworden ist

    - er einfach Fisch satt hat und endlich wieder Schäuferla und Klöß wieder zu Mittag will und Abends auf den Keller gehen

    - er viel Kohle bekommt , da die Bamberger keine Ahnung von Geld haben und sich übers Ohr hauen lassen ...


    ich könnte Tadda verstehen _zungeraus_zungeraus_zungeraus


  • Offensichtlich ist im Fisch aus ruhigem Fahrwasser lieber_grin


    Lo ist angeblich in München unzufrieden.

    Wäre ev auch ne Option.

    Edited once, last by Jockel ().

  • .....vielleicht gab es gar kein Angebot aus Bamberg!


    Ich war auch ein Tadda Befürworter, aber was hätte er uns ausser Identifikation und Defense gegeben?

    Die Vergangenheit soll man Ruhen lassen, ich glaube so ist es für beide Seiten das beste!

    Mir würde ein Dominic Lockhart gut gefallen der übrigens auch Franke ist, geboren in Schweinfurt.

    Martin Breunig hat mir auch immer gut gefallen wenn er in Bamberg gespielt hat, für ihn wäre es mit seinen mittlerweile 28 Jahren vielleicht auch an der Zeit nochmal was anderes zu machen.

  • Die Gerüchte um eine Rückkehr von Karsten, stammen aus einer Zeit vor Roijakkers, wer sagt also dass wir nach der Verpflichtung unseres neuen Trainers überhaupt noch daran interessiert waren Karsten zu holen? Ich schätze Katsten sehr und er ist ein unfassbar sympathischer typ. Aber er ist in seinem Spiel schon sehr eingeschränkt, was bringt er einem Team.

    +Gute agressive defense

    +kann defensiv von der 1 bis zur 3 Verteidigen

    +Leidenschaft und Emotionen

    +hoher Basketball IQ

    +Erfahrung


    Was er uns nicht gibt:

    -Kein guter Scorer

    -inkonstat beim Dreier (zu wenig 3 für 3&D)

    -eingeschränktes Ballhandling für nen Guard

    -kaum Playmaking

    -kaum Athletik

    -Flexibilität im Angriff


    Kann gut sein das seine Kontras für Roijakkers mehr ins Gewicht fallen als seine Pros.

  • Bei Bayern oft auf PG.

    Aber er wäre auch auf der 2 denke ich sehr gut aufgehoben.

    Jetzt wo Stoschek so euphorisch aufgetreten ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, das er doch etwas mehr Geld locker macht. National bleiben für Lo wenig Optionen.

  • Lo hatte in München nen richtig dicken Vertrag! Unbezahlbar für uns!

    Für mich gehört er auf die zwei mit nem guten PG daneben


    Die Bayern hätten auf Deutsch dann nur noch King, Zipser, Radosevic, Djedovic!


    Definitiv zu wenig!


    Und Lo wird Euroleague spielen wollen!