Brose Bamberg Kader 2020/2021

  • Wird spannend wie Dirks den Spagat zwischen wirtschaftlich und sportlich schafft. Sich von Angestellten trennen, die Vertrag haben kostet Geld. Das fehlt dann wieder für neues Personal bzw ist die Frage welche Qualität bekommst dann dafür.

    Und Vertrag haben einige für 20/21.


    Und ob Onkel Sto den dicken Scheck nochmal auspackt ist fraglich _blink

  • Spannend wird zunächst sein, wie Dirks, DeRyke und Moors die abgelaufene Saison beurteilen und welche Konsequenzen sie ankündigen. Dirks kann sich ja schlecht selbst kündigen und den beiden anderen sicher nur mit Zustimmung das Aufsichtsrates.

    Sicher bin ich mir aber, dass wir nächste Saison, wann und wie immer sie beginnen wird, eine ganz andere Mannschaft sehen werden, mit nur wenigen Ausnahmen.

  • An Dirks Stelle würde ich De Rycke und Moors zu einem Gespräch einladen und ihr Fazit zur Saison erbitten!


    Carrera, Atkins, Font alles Fehlverpflichtungen die sofort ausgetauscht wurden!


    Stuckey konnte man nicht mit einbauen!

    Baylor wollte man auch nicht so recht haben


    Und der Rest hat auch nicht so recht zusammen gepasst

  • Die Saison 2019/20 ist rum. Leider mal wieder Gott sei Dank.

    Ich gehe stark davon aus, dass man in der Kornstraße alles analysiert, auf den Prüfstand stellt und Konsequenzen zieht.


    Meiner Meinung nach hat man sich mit der sportlichen Führung De Rycke und Moors keinen Gefallen getan. Da wurden ausländische Spieler verpflichtet, die zu unkonstant oder schlicht für das Niveau überfordert waren. Es wurde ein dem ein und anderen Post schon gut wiedergegeben.


    Neben der sportlichen Führung müsste man meiner Meinung nach auch bei allen ausländischen Spielen die Verträge auflösen. Dies wird nur leider finanziell nicht machbar sein. Von daher könnte ich mir Kameron Taylor und McLean noch weiter hier vorstellen. Aber mehr in der zweiten Fünf bzw. als Backup. Alle anderen haben uns nicht weitergebracht.


    Weidemann und Sengfelder würde ich gerne weiter in Bamberg sehen. Haben ja auch noch Vertrag bzw. die Leihe läuft noch. Inwieweit man mit Bryce Taylor weitermacht, werden wir sehen. Verletzung ist das eine, da wünsche ich ihm vollständige Genesung, aber die Leistung, die er in den Spielen gezeigt hatte war mal gar nix. Vielleicht war er gehemmt wegen der Achillessehne. Ich weiß es nicht. Bevor man aber zu viel Geld in die Hand nehmen muss, wenn man den Vertrag auflösen will, sollte man ihn behalten.


    Für die neue Saison hoffe ich mir ein vernünftiges Scouting.

    Erstmal einen Coach, der auf BBL-Niveau gearbeitet hat, eine klare Spielphilosophie mitbringt und diese an die Mannschaft weitergeben kann. Dennis Wucherer wurde ja schon genannt, ihn könnte ich mir auch vorstellen.

    Björn Harmsen wäre wohl frei, bei ihm weiss ich aber nicht ob er nicht zu emotional ist. Das ist mir aufgefallen, als er Coach von Jena war und die in Bamberg gespielt hatten. Das hatte zum Teil was von Andrea Trinchieri in seiner letzten Saison bei uns.

    Dann Spieler, die aufnahmefähig für Spielsysteme sind, die auch Dreier werfen können. Zwei Guards, die eine Mannschaft im Spiel auch lenken und führen können. Einen Center, der Freiwürfe werfen kann.


    Wir werden sehen, was sich tut.

  • Da dürfte Brose Bamberg auch nicht der einzige Club in Deutschland sein, der Verträge auflöst.

    Und solange die Firma Brose noch ein paar Groschen übrig hat für den Bamberger Basketball, warum nicht auch die beiden sportlichen Leiter wieder nach Hause schicken ?

    Von so dicken Männerfreundschaften auf Führungsebene wie andernorts halte ich ohnehin mal überhaupt nix. Baiesi und Trinchieri konnten auch nicht miteinander - leider wurde der falsche gegangen, mMn.

    Brose_Bamberg         Steter Tropfen höhlt den Stein - Constant dripping wears away the Stone.


  • Alles klar Dönchen , ist erneut angekommen und auch längst durchgedrungen, wünschen darf man sich Wucherer für Bamberg doch trotzdem ?

    Wenn ich noch ergänzen darf. Moors wäre nicht der erste Coach bei uns, der seinen Vertrag nicht erfüllen darf.

    Kurze Nachfrage:

    Was hat eure Fluktuation beim Personal mit der Vertragssituation des Würzburger Coaches zu tun??