18. Spieltag Bamberg - Frankfurt Sonntag 02.02.2020 15:00 Uhr

There are 45 replies in this Thread. The last Post () by bif_.

  • Der Tabellen-14. Frankfurt kommt in die Brose Arena. Vom Papier her eine klare Geschichte, Frankfurt mit 5 Siegen in 16 Spielen, Bamberg mit 9 Siegen. Auch das Hinspiel hat Bamberg mit 87:72 sehr deutlich gewonnen. Also eine klare Angelegenheit.


    Ist es das wirklich?


    Frankfurt muss aufpassen, nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten, auch wenn diesmal nur eine Mannschaft absteigt. Es sind noch 16 Spiele zu spielen, Frankfurt hat 3 Siege mehr als der Letzte MBC momentan. Ein paar Niederlagen gegen die dahinter stehenden Mannschaften könnten aber schnell dazu führen, dass es sehr eng wird. Die Ausfälle von Jones, Kratzer und Freudenberg schwächen die Frankfurter zusätzlich. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen werden sich die Hessen nicht so einfach geschlagen.


    Zu Bamberg wurde in der Hinrunde viel geschrieben. Das Konzentrationsproblem mal gleich zu Beginn, mal am Ende des Spiels wurde ausgehend diskutiert. Genau das sind aber die Schwachstellen, neben der nicht optimalen Dreierquote (lt. FT von heute mit 36,9% Platz 9). Was bei Bamberg sehr gut funktioniert ist die Defensive, mit 77,6 Punkten im Schnitt hat Bamberg die zweitbeste Defensive der Liga.


    Diese Punkte wird man aber in Frankfurt genau studiert haben, so dass dieses Spiel kein Selbstläufer für die Franken wird. Ein weiterer Ausrutscher in heimischer Arena würde die Fässer in Bamberg weiter zum Überlaufen bringen.


    Der Vorbericht Bamberg fehlt noch, aber der Frankfurter liegt schon vor:

    https://www.fraport-skyliners.…tag-in-bamberg-gefordert/

  • Bei Brose Bamberg muss der Knoten platzen, ob dieser das aber von sich aus und somit freiwillig macht, die Frage stellt sich mir.


    Ich glaube, alleine das Frankfurter Urgestein Tez Robertsen wird Brose schwer zu schaffen machen, wenn die Defense nicht auf Draht ist.

    Schießt man vorne erneut die Lichter aus wird es ohnehin gegen jeden Gegner eng.

    Das Bamberger Versagen in den Schlussminuten dürfte mittlerweile bis in den letzten Basketball-Winkel dieser Republik bekannt sein.


    Mehr wie Überlaufen kann ein Fass ja nicht, außer man bohrt schon unten ein Loch rein.

    Ich glaube, das hat man hier bereits getan.


    Sorry, dass ich im Moment nix Positives auf Lager habe.



    Brose_Bamberg     .......... kleinere Brötchen hätten tatsächlich gut schmecken können, rein theoretisch, aber halt nur wenn der Bäcker sein Handwerk versteht ..........


  • Das beste für mich ist die Spielzeit Sonntag 15 Uhr - die perfekte Uhrzeit ....

    Ich erwarte & fordere einen Sieg !!! ... weil gegen wenn wollen wir sonst noch gewinnen wenn man auf den Spielplan sieht :


    wir müssen noch nach :

    Vechta

    Berlin

    Würzburg

    LUBU

    Ulm

    München


    wo ich zur Zeit keine Chancen sehe ...

  • Frankfurt daheim ist momentan nicht anderes als ein Pflichtsieg. Klingt komisch, ist aber so. Da gibt es auch wenig Interpretationsspielraum und es soll auch gar nicht abwertend gegen die Skyliners sein. Ich selbst passe am Sonntag und möchte nach dem Emporklettern aus dem Fichtel- und Sachs-Bunker nicht anderes als einen Sieg auf dem Smartphone sehen.

  • Meine Hoffnung hält sich trotzdem in Grenzen, denn wo soll es denn plötzlich herkommen, das Selbstvertrauen - nach so vielen dummen Niederlagen ?

    Immer wieder "jetzt müssen wir abliefern" und solch ähnliche Floskeln und ich glaub da einfach nicht dran im Moment, weil ich das schon mehrfach heuer hören musste.


    Ohne einen Guard, der auch punkten kann, wird das heuer nix mehr - so ist meine Erwartung an den Rest der Saison.

    Aber vielleicht kalkuliert man ja im internen Sprachgebrauch "das heuer nix mehr werden" auch mit ein.

    Es so äußern geht natürlich nicht, was mir auch einleuchtet.


    Erdung die Siebenundzwanzigste ist eingetroffen seit Juni 2017.


    Brösel(s), lasst euch bloß von den Skyliners net wechhau´n und reißt euch zam.


    Der Coach, wenn mich nicht alles täuscht, scheint so langsam dazu zu lernen - was mir 5 % meiner Hoffnung zurück gibt.



    Brose_Bamberg     .......... kleinere Brötchen hätten tatsächlich gut schmecken können, rein theoretisch, aber halt nur wenn der Bäcker sein Handwerk versteht ..........


  • In zwei Stunden geht es los, ähnlich wie vor vielen Jahren gegen die Skyliners, halt nur ohne die bezaubernde Daphne. _freuu2 Es ist also angerichtet !!


    Ich wünsche mir heute unter allen Umständen den jungen Seric spielen zu sehen, Weidemann ist ja angeblich auch wieder einsatzbereit.


    Und wenn Coach Moors irgend etwas aufgefallen sein sollte zuletzt - so einen Geistesblitz eben, dann dass er Spieler die einen guten Tag erwischt haben, auch mal länger am Spielfeld lässt und

    die Formation und die (wenigen ihm zur Verfügung stehenden) Systeme entsprechend einstellt. Speziell mein ich da den Kaylor.

    Das kann doch für einen Basketballcoach in der BBL so schwer nicht sein, bisschen flexibler zu agieren.


    Tippfehler und kleine Ergänzungen von meiner Edit eingepflegt.



    Brose_Bamberg     .......... kleinere Brötchen hätten tatsächlich gut schmecken können, rein theoretisch, aber halt nur wenn der Bäcker sein Handwerk versteht ..........


    Edited once, last by Erich ().