Crailsheim Merlins gg. Ratiopharm Ulm 29.12.2019 15.00Uhr

  • Sehr sehr enttäuschender Auftritt. Man hat über eine Woche Zeit, sich ablenkungsfrei vorzubereiten, und lässt sich dann von einem vor wenigen Tagen OT-belasteten Team im letzten Viertel abschießen? Nicht nachvollziehbar.


    Wie ernsthaft und ablenkungsfrei die Vorbereitung zuletzt war, versehe ich auch mit Fragezeichen. Im Hinblick auf manche Insta-Stories unserer Akteure muss es wohl auch viel viel Freizeit anstelle von Hallenzeit gegeben haben...

  • Sehr sehr enttäuschender Auftritt. Man hat über eine Woche Zeit, sich ablenkungsfrei vorzubereiten, und lässt sich dann von einem vor wenigen Tagen OT-belasteten Team im letzten Viertel abschießen? Nicht nachvollziehbar.


    Wie ernsthaft und ablenkungsfrei die Vorbereitung zuletzt war, versehe ich auch mit Fragezeichen. Im Hinblick auf manche Insta-Stories unserer Akteure muss es wohl auch viel viel Freizeit anstelle von Hallenzeit gegeben haben...

    Muß schmunzeln....

    Ich verfolge nur einen Insta account...

    Und ich wundere mich schon seit der Vorbereitung, wie man die Ausflüge überallhin mit dem Training vereinbaren kann? Und dieser Ami ist und war heute noch einer der besseren....

  • Schliesse mich den Glückwünschen an. Die Merlins am Ende verdienter Sieger.

    Unser Team mit nem guten konzentrierten Start. Dann aber mit nachlassender Energie und zu wenig Laufbereitschaft. Und zur Halbzeit dann so -10 oder so.

    Ein 3. Viertel in dem jeder Einsatz zeigte, jeder fightete und man zurecht die Wende schaffte.

    Und dann das letzte Viertel. Da paarten sich Pech mit schlechten Entscheidungen Ulms und auch die diesjährige Klasse von Crailsheim.

    Wenn der Herrera heute seine Socken im Schlafzimmer wegwirft, dann trifft er im Badezimmer den Wäschekorb.

    So Tage gibts. Sport eben.


    So Ulmer. Daraus lernen. Besser machen.

  • ich behaupte mal, dass Herrera schon die ganze Saison so gut spielt