CL 7. Spieltag Teneriffa - Bamberg Dienstag 03.12.2019 20:30 Uhr

There are 39 replies in this Thread. The last Post () by Bamberg Freak.

  • Zack vorbei. Glückwunsch Teneriffa und Huertas, der das Spiel kontrolliert dirigiert hat wie kein anderer.

    Brose_Bamberg
    9x Deutscher Meister - 6x Pokalsieger
    Saison 2019/2020: Der Resetknopf kehrt zurück _b53_

  • Wenn bei Brose gestandene Akteure, die auch über jahrelange Erfahrung verfügen, keine Sekunde am Spielfeld stehen dürfen, dann muss man auch solche Niederlagen verkraften.

    Ob es Stuckey rausreißen hätte können, das bezweifle ich enorm. Aber er hat zuletzt bewiesen, dass er so arg schlecht nicht ist.

    Ich verstehe es halt nicht, was da bei Moors & Co. abläuft. Ich schätze es so ein, dass es da andere Gründe gibt, besonders in Richtung einer mMn dringend nötigen Verstärkung des Teams.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu vermelden hätte ...........


  • Ich kann mir nicht helfen, aber Moors Playbook ist und bleibt mir zu dünn und warum Stuckey heute wieder zum Bankwärmer degradiert wurde bleibt wohl auch Moors Geheimnis.

    Die erste Halbzeit war noch gut anzusehen, aber in der 2. sind zu wenige Körbe auch gefallen. Da muss dringend an der Wurfsicherheit gearbeitet werden. Hoffentlich wird da die spielfreie Zeit gut dafür genutzt.


    In Sachen Nachverpflichtung hab ich die Hoffnung aufgegeben, dass da vor Jahreswechsel noch was kommt.

    Ich hab so den dummen Verdacht, dass Carrera gehen musste und keine Nachverpflichtung gemacht wird, weil man das Geld braucht, um der BBL jetzt am Jahresende die geforderten 250.000 Eigenkapital vorweisen zu können.

    Now it's gonna rain. Let's see if we have the right umbrellas. (Andrea Trinchieri)

    Brose_Bamberg

  • Unser Point Guard Duo zusammen 3 Assists!
    Marei wirkt etwas überspielt! Seine Wurfquoten stimmen nicht mehr und er ist aktuell sehr anfällig für Turnover! Dazu Olinde und McLean die gerade voll durchhängen!


    Glaub die Pause tut allen mal gut

  • Ich denke nicht, dass uns Stuckey im gestrigen Spiel viel geholfen hätte. Das Problem war doch eher, dass Teneriffa Lee praktisch als Pointguard aus dem Spiel genommen hat und uns damit das Pick and Roll weggenommen hat. Weidemann hat dann versucht, ein paar mal den Ball zu bringen. Das hat er auch recht ordentlich gemacht, er ist aber eher Scorer als Pick and Roll Spieler. Das gleiche gilt dann auch für einen Stuckey. Denke nicht, dass das ein Upgrade gewesen wäre, zumal die Verteidigung auch so ordentlich funktioniert hat. Zumindest in der ersten Hälfte. Über Obasohan haben wir genügend geschrieben, er mag sicher seine Berechtigung neben einem Point Guard haben, aber als Point Guard können ihn meines Erachtens nur noch die wirklich unerschütterlichen Optimisten sehen. Die Position, die er eigentlich ausfüllen soll, kann er nicht ausfüllen. Kurzum: Wenn man Bamberg aktuell das Pick and Roll wegnimmt - und dazu reicht es Lee aus dem Spiel zu nehmen - dann bleibt nicht mehr viel als Einstieg in das Offensivsystem. Und dann hat man eben 7 Minuten ohne Punkte wie gestern im zweiten Viertel.


    Eines unserer Probleme ist, dass wir auf der 3 dann keinen Point-Forward haben, der einspringen kann. Im Gegensatz zu gefühlt 90 Prozent der Bamberg Fans hier im Forum bin ich kein großer Fan von McLean - er taucht mir zu oft ab und nimmt sich mit dummen Fouls aus dem Spiel. Richtig ist, wenn es bei ihm läuft, dann läuft es. Aber er hat mir zu viel Spiele, bei denen ich mich im Nachhinein frage, ob er überhaupt mitgespielt hat.


    Überrascht hat mich auch, dass Moors dann gesagt hat, die Mannschaft soll jeden Block switchen. Das ist - bei aller Liebe - mit Spielern wie Marei oder Harris nicht machbar. Mit der Small Ball Variante sah das dann kurzfristig besser aus - dann vergaben wir aber vorne einige Dinger und fielen dann auseinander. Hier kann dann ein neuer 4er vielleicht helfen, zumal dann, wenn er eine Art go-to-guy wird. Da sich der Verein so lange Zeit mit der Verpflichtung lässt, spricht für mich dafür, dass man sich bewusst ist, dass diese Nachverpflichtung extrem wichtig ist.


    Dass was einige hier schon vor der Saison gesagt haben, rächt sich aktuell. Das Spiel steht und fällt mit Lee - nimmt man ihn aus dem Spiel, unterbindet man das Pick and Roll als Einstieg in unser Offensivsystem, dann bleibt nicht viel. Aus diesem Grund war die Verpflichtung von keinem weiteren Point-Guard für mich nicht nachvollziehbar.


    Positiv fand ich, dass man Sengfelder besser eingebunden hat. Ihn hat man endlich auch mal in den Post geschickt. Das fand ich persönlich gut. Auch Seric hat eine ordentliche Leistung gebracht, der kann mal einer werden.

  • Mir stößt die miese Trefferquate auf!

    Wir haben (angeblich) einen der besten Individualtrainer im Basketball und unsere Spieler treffen nicht - 32 % sind unter aller Kanone...

  • Ich kann mir nicht helfen, aber Moors Playbook ist und bleibt mir zu dünn und warum Stuckey heute wieder zum Bankwärmer degradiert wurde bleibt wohl auch Moors Geheimnis.

    Die erste Halbzeit war noch gut anzusehen, aber in der 2. sind zu wenige Körbe auch gefallen. Da muss dringend an der Wurfsicherheit gearbeitet werden. Hoffentlich wird da die spielfreie Zeit gut dafür genutzt.


    In Sachen Nachverpflichtung hab ich die Hoffnung aufgegeben, dass da vor Jahreswechsel noch was kommt.

    Ich hab so den dummen Verdacht, dass Carrera gehen musste und keine Nachverpflichtung gemacht wird, weil man das Geld braucht, um der BBL jetzt am Jahresende die geforderten 250.000 Eigenkapital vorweisen zu können.

    Für mich ist Stuckey nur ein deutlich schwächerer Staiger. In der Defense wedelt er ein bisschen mit den Armen herum, ohne dabei wirklich effizient zu verteidigen. Offensiv ist er einfach wild (im Gegensatz zu Staiger, der einfach limitiert war). Ich für meine Fälle kann völlig nachvollziehen, dass Stuckey nicht spielt. Würde er bei mir auch nicht.


    Dirks hat doch klar gemacht, dass man dieses Jahr nicht außerhalb seiner Verhältnisse wirtschaften wird. Das Budget steht und wird von Brose auch nicht während der Saison reduziert (warum auch???). Wie kommt man nur auf solche Vermutungen?


    Bzgl. der Nachverpflichtung hoffe ich natürlich auch, dass sich bald was tut, aber wir haben Anfang Dezember....

    Ich halte es da eher mit pizza4ever und bin der Meinung, dass die Verpflichtung einfach ein Volltreffer sein muss. Von daher habe ich vollstes Verständnis dafür, dass man nichts überstürzt.

  • Leute, ich geb´s ja gerne zu, Geduld ist meine Stärke nicht ............. und sicherlich habt ihr recht, dass man eine Neuverpflichtung nicht überstürzen sollte.

    Aber mir tun diese Niederlagen einfach weh.


    Ich sehe, dass sich unser Team müht, ich persönlich erkenne auch immer wieder schöne Spielzüge - auch wenn sie sich oft gleichen, aber dann wird entweder der Korbleger verdaddelt oder der freie Dreier fällt nicht. Da bin ich dann bezüglich der doch miesen Trefferquote sehr nah beim Air-G .


    Wie gesagt, diese Niederlagen und auch die von gestern schmerzen eben; tut mir wirklich LEID .... im wahrsten Sinne des Wortes.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu vermelden hätte ...........