9. Spieltag Ratiopharm Ulm vs. Hamburg Towers 24.11.2019

There are 61 replies in this Thread. The last Post () by PapaMoll.

  • _grin Wenn Boggy jetzt hier ausgerechnet auch noch als besserer Verteidiger als Schilling bezeichnet wird komme ich ja vor Lachen heute nicht in den Schlaf. Und das mit Blocks zu begründen... Davon macht übrigens Hamburgs Ibeh auch so einige, deswegen ist er trotzdem kein guter Defender.


    Sorry, aber das ist echt zu viel des Guten.

  • Das war ein unterhaltsames Spielchen heute Nachmittag gegen völlig überforderte Hamburger.

    Im letzten Viertel Schlendrian, aber bei +35 sollte man da wahrlich keine zu strengen Maßstäbe anlegen.

    Gavin Schilling hat seine lange Spielzeit (bedingt durch frühe Foulprobleme von Jarrett) genutzt. Dazu ein Glückwunsch. Es gibt keine Prognose, wie er gegen Spitzencenter der BBL aussieht. Aber heute hat er das Optimale herausgeholt. Zumindest sein Selbstbewusstsein müsste gestärkt werden.

  • Das verlinkte ist eine Meldung der DPA. Das hat mit der SWP nichts zu tun, außer das es dort auf der Seite steht. Könnte es aber auf jeder beliebeigen auch.

  • das ist doch egal, ob es ein verlinkter Artikel ist, oder nicht!

    die SWP druckt wohl jeden Mist, ohne den Inhalt zu überprüfen

  • Es wurde ja nichts gedruckt _grin

    Aber gut dass du weißt wie dpa Meldungen erscheinen _glotzen

  • Was mich gestern am Spiel beeindruckt hat:


    Wir sind als TEAM aufgetreten. Jeder hat Punkte erzielt, Alle Spieler haben Assists (bis auf Krause bei seinen 5min). Und 29 Assists in einem Spiel gabs auch schon ewig nicht mehr. Keiner hat dieses Spiel dazu benutzt seine Statistikwerte hochzuschrauben.

    Zum Thema Schilling:

    Auch ich bin einer seiner Kritiker. Trotzdem freue ich mich für ihn. Er ist jung, er hat noch Potential nach oben und für manchen Spieler braucht es eben so ein Spiel gegen schwache Gegner um Selbstvertrauen zu tanken. Das Ziel eines Trainers sollte es sein jeden Spieler an seine oberen Leistungsgrenzen zu führen. Und irgendwie werden bei Lakovic so langsam alle Spieler besser. Man erkennt Fortschritte.

    Krass natürlich die 2 Spiele am Stück. Erst Abstiegskandidat Nummer eins, dann BBLs unangefochtener Spitzenreiter.

    Besser kann man die Range der BBL nicht aufzeigen.

    Das Herz denkt schneller als der Verstand....