7. Spieltag - Telekom Baskets Bonn - Brose Bamberg - Sonntag 10.11.2019 - 18:00 Uhr

There are 65 replies in this Thread. The last Post () by Snake.

  • Für die meisten Bamberger war es gestern eine so niemals erwartete Leistungsexplosion unseres Teams. Weiter im Süden sieht man das anders und bringt wieder den angeblichen extrem hohen Etat von Brose Bamberg in die Diskussion. Aber, woher kennt man in Ulm oder München die Bamberger Sponsorengelder und deren Höhe, sodass man Vergleiche anstellen könnte ? Ich staune Bauklötze.

    Jetzt wäre es mir sogar möglich, meine Eröffnung im Thread Brose vs Ulm mit etwas mehr Inhalt zu versehen nach dem gestrigen Gastspiel in Bonn.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu vermelden hätte ...........

    Edited 2 times, last by Erich ().

  • Auf das teuerste Bankwärmerduo der Liga kann man aber schon neidisch werden _blink


    Und als Ulmer schaut man ja neidisch auf die Tabelle. Bin ja froh das Bonn mit unten drin bleibt.

    So wie sie sich gestern präsentiert haben, wird sich das auch kaum ändern und es wird gemunkelt, das der neue Trainer bereits angezählt ist.

  • Auf das teuerste Bankwärmerduo der Liga kann man aber schon neidisch werden _blink


    Und als Ulmer schaut man ja neidisch auf die Tabelle. Bin ja froh das Bonn mit unten drin bleibt.

    So wie sie sich gestern präsentiert haben, wird sich das auch kaum ändern und es wird gemunkelt, das der neue Trainer bereits angezählt ist.

    Unser Bankwärterduo betreffend empfehle ich sich dringend an die Bamberger sportliche Leitung wegen einer Übernahme des Vertrages zu wenden.

  • Starkes, sehr konzentriertes Spiel. Habe ich so nicht erwartet. Umso erfreulicher natürlich, was gestern in Bonn passiert ist. Sehr gute Quoten von außen, gutes Teamplay. Lee mit 10 Assists, Kameron Taylor merkt man deutlich an, dass es ihm gut tut, wenn er nicht auf die 1 muss, Weidemann spielt stark, McLean ist angekommen, Marei arbeitet sehr gut unterm Korb, Sengfelder auch wieder in der Spur. Nur Carrera und Obasohan gefallen mir nicht.


    Wenn man das Haar in der Suppe suchen will, dann sind es wohl die 53 Punkte, die man in der 2. Hälfte zugelassen hat, das sind zu viele für 20 Minuten. Aber sehr starke Offense mit gutem Teamplay und super Quoten.

  • Auf das teuerste Bankwärmerduo der Liga kann man aber schon neidisch werden _blink


    Und als Ulmer schaut man ja neidisch auf die Tabelle. Bin ja froh das Bonn mit unten drin bleibt.

    So wie sie sich gestern präsentiert haben, wird sich das auch kaum ändern und es wird gemunkelt, das der neue Trainer bereits angezählt ist.

    Unser Bankwärterduo betreffend empfehle ich sich dringend an die Bamberger sportliche Leitung wegen einer Übernahme des Vertrages zu wenden.


    Das wäre exakt auch meine Idee gewesen aber ich zweifle stark, dass man die beiden Spieler in Ulm wirklich möchte - oder ob Baylor und Stuckey das möchten.

    Könnte aber durchaus der Fall sein, müsste man mal Herrn Stoll und die beiden fragen wie sie zu der Sache stehen.

    Bei Heckmann hat´s ja schließlich auch funktioniert mit der Verpflichtung.


    Noch bin ich aber froh, dass wir Baylor und Stuckey in der Hinterhand haben, denn beide sind jederzeit einsetzbar.

    So auch gestern Abend in Bonn, wenn auch nur kurz; anscheinend weiß unser Coach was zu tun ist.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu vermelden hätte ...........