Ratiopharm Ulm Eurocup Saison 2019 / 2020

  • Wer schaut gerade Alba? Die Kommentatoren sind sich einig - in der Situation (analog zu unserer) musst Du foulen - aber die haben natürlich keine Ahnung.


    Du hast aber schon auch den Unterschied gesehen. Die Ulmer haben aus meiner Sicht foulen wollen, was aber selbst beim Doppeln (vor dem vorletzten Pass) nicht geklappt hat.


    Die Berliner wollten nicht foulen, weil sie es nicht sollen. Das haben im übrigen die Kommentare ebenfalls gesagt (Aito will nicht foulen lassen !)

  • War nur das Fazit aus deinen Aussagen.

    Im Nachinein schlau zu sein und wie von dir, den Trainer zu kritisieren ist eben ...deine Meinung.

    das hätte ich Dir auch vorher gesagt - man hat die Meinung oder nicht - in der Situation würde ich eben immer foulen - die Spielverläufe zeigen es ja immer wieder.

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • Wer schaut gerade Alba? Die Kommentatoren sind sich einig - in der Situation (analog zu unserer) musst Du foulen - aber die haben natürlich keine Ahnung.


    Du hast aber schon auch den Unterschied gesehen. Die Ulmer haben aus meiner Sicht foulen wollen, was aber selbst beim Doppeln (vor dem vorletzten Pass) nicht geklappt hat.


    Die Berliner wollten nicht foulen, weil sie es nicht sollen. Das haben im übrigen die Kommentare ebenfalls gesagt (Aito will nicht foulen lassen !)

    das stimmt - meiner Meinung nach hätten wir die Möglichkeiten zum foulen gehabt und nicht mit letzter Konsequenz verfolgt.

    Gruß Gerhard


    Hast Du Angst - hast Du sonst nichts mehr.
    Das Herz der ratiopharm-Arena/Kuhberghölle:

  • Du hast aber schon auch den Unterschied gesehen. Die Ulmer haben aus meiner Sicht foulen wollen, was aber selbst beim Doppeln (vor dem vorletzten Pass) nicht geklappt hat.


    Die Berliner wollten nicht foulen, weil sie es nicht sollen. Das haben im übrigen die Kommentare ebenfalls gesagt (Aito will nicht foulen lassen !)

    das stimmt - meiner Meinung nach hätten wir die Möglichkeiten zum foulen gehabt und nicht mit letzter Konsequenz verfolgt.


    Und genau darum finde ich das es eben kein Coachingfehler war, sondern die fehlende Konzequenz der 5 Mann auf dem Feld !


    Wie auch leider die "noch teilweise" fehlende Gelassenheit in der Crunchtime so ein Spiel heim zu schaukeln.



    Was mir heute sehr gut gefallen hat war die Aufholjagd und das ein Spiel auch (fast) ohne Dragic gewonnen werden kann.


    Vielleicht war es genau er, der am Schluss auf dem Feld hätte stehen müssen um mit seiner Erfahrung das Foul zu ziehen.

  • TL und auch andre Trainer (EM gegen Türkei zb) haben schon öfter erklärt: Bei geringer Zeit auf der Uhr riskiert man mit so einem Foul immer, dass der Spieler zur Wurfbewegung ansetzt und du dann leichte 3 Punkte von der Linie kassiert oder im schlimmsten Fall sogar 4 Punkte einfängst. Und dazu bei einem gezwungenen und drum harten Foul nen U-Pfiff gegen dich kriegst.

    Hat TL so nach dem Eurocup-Spiel gegen Bayern erklärt. War ähnliche Situation wie heute. Nur gings damals sogar um was.

  • Mal ne Frage in die Runde, jetzt wo die eurocup Saison vorbei ist. Ist man wirklich zufrieden in Ulm mit nur einem Sieg, damit die schlechteste Mannschaft im Wettbewerb. Ich wunder mich nur, da ich meist lese das es egal wäre, wie das Spiel ausgeht. Will man nicht trotzdem mal in Europa besser abschneiden?