Ratiopharm Ulm Eurocup Saison 2019 / 2020

There are 475 replies in this Thread. The last Post () by The Great Fragstein.

  • Heckmann kommt aus letztlich 2 Jahren tiefem Loch, und man wird sehen müssen ob er aus dem nochmal ernsthaft herauskommt. Günther zähle ich zumindest aktuell auch nicht als ernsthaften Rotationsspieler. Daher habe ich die Beiden mal großzügig rausgelassen. Obst zählte ich eher aufgrund seiner Nationalmannschafts-Auftritte dazu.

    Ergebnis bleibt gleich. Bologna und auch Andorra haben weitaus erfahrenere und auch individuell stärkere Spieler als Ulm.

  • Ich war ehrlich gesagt etwas überrascht von der Euphorie-Welle nach den Vechta-Spielen.


    Vechta wird dieses Jahr wahrscheinlich nicht einmal an den Play-Offs kratzen. Die beiden Spiele waren ordentlich, aber der Gegner war personell auch nicht gerade hochkarätig besetzt.


    Schon in diesen Spielen fiel auf, dass eine Inside-Presence fehlt. Auf beiden Seiten des Spielfelds. Das zeigt sich einerseits an den schwachen Rebound-Quoten und andererseits gegen smarte Teams auch in der Offensive. Wenn ich den gegnerischen Korb entweder durch Penetration oder durch das Abrollen der großen Spieler aus dem Pick-and-Roll nicht unter Druck setzen kann, dann können das smarte, gut ausgebildete Teams ganz gut verteidigen. Obwohl Jerett, Willis und Schilling eine ordentliche Größe haben, sind sie aber eher schwache Finisher direkt am Korb. Die beiden erstgenannten plus Hinrichs rollen tendenziell auch eher nach außen ab, um den Sprungwurf zu nehmen.


    Das ist alles keine Katastrophe, verlagert aber das Ulmer Offensiv-Spiel - wieder einmal - an die 3-Punkte-Linie.


    Optimistisch bin ich bei der Defensive. Das war gegen Vechta gut bis ordentlich, gegen Bologna okay. Andorra hatte schon eine hohe Qualität, da kann man auswärts schon einmal einen eingeschenkt bekommen. Die Mannschaft will aber defensiv und die Grundlagen sind da - jedenfalls haben wir keine defensiven Ausfälle, die wir verstecken müssten (mit Ausnahme von Per, aber das fällt bei einer Spielzeit von ~10 Minuten nicht so sehr ins Gewicht).