Ratiopharm Ulm gg Rasta Vechta Samstag 28.9.19 Pokalspiel 1 Runde

There are 34 replies in this Thread. The last Post () by MG_.

  • PS: Dragic sei der Titel "Spieler des Spiels" gegönnt, aber heimlich scheint mir das doch Willis zu sein, der auf eine wahnhafte Statline kommt. 14Pkt (75% 2er, 67% 3er), 7 Reb, 5 As, 2 St, 4 (!) Bl, 0 TO. In 20min. _verwirrt_verwirrt Beachtlich auf den zweiten Blick auch Hayes. 5 As in 9 min Einsatzzeit... Kann man mit 18 mal machen. _zungeraus

  • PS: Dragic sei der Titel "Spieler des Spiels" gegönnt, aber heimlich scheint mir das doch Willis zu sein, der auf eine wahnhafte Statline kommt. 14Pkt (75% 2er, 67% 3er), 7 Reb, 5 As, 2 St, 4 (!) Bl, 0 TO. In 20min. _verwirrt_verwirrt Beachtlich auf den zweiten Blick auch Hayes. 5 As in 9 min Einsatzzeit... Kann man mit 18 mal machen. _zungeraus

    Und gerade die Tatsache, dass das gar nicht mehr so eindeutig ist, sondern mehrere den Titel verdient hätten, stimmt mich so zuversichtlich :-)

    "Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen"
    (nach R. Descartes)


    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden,wenn es besser werden soll.“
    (G. F. Lichtenberg)

  • Zwei gute Ulmer Spiele offenbar. Offenbar deshalb, weil ich von beiden nur eine Halbzeit sehen konnte. Was man erreichen kann, ist jetzt noch nicht abzusehen, was mir bei den zwei teilweise gesehenen Auftritten gefallen hat, war, dass man merkt, wie schnell Teamdefense funktionieren kann, wenn man Spieler hat, die defensiv denken und auch gerne verteidigen, statt sich nur für den nächsten Angriff auszuruhen. Und offensiv scheint es mir so, als hätten einige schon ihre klare Rolle verinnerlicht. Einzig Harvey wirkt mir noch zu fehlerhaft, wenn er das Spiel lenken soll. Beeindruckend auch, wie gut man Obst immer wieder freispielt.

  • Nach 2 Spielen sicher noch zu früh ein Fazit oder gar eine Prognose für den Saisonverlauf zu ziehen.

    Trotzdem das Team macht Spass, alle hauen sich rein und kämpfen. Keiner ist sich zu schade seinen, besser postierten Mitspieler anzuspielen. Defense die zu diesem Zeitpunkt schon funktioniert. Offensiv jede Menge Waffen, wer bei uns kann keinen Dreier?

    Kann eine richtig tolle Saison werden. Wichtig auch zu sehen, dass es auch ohne Killian funktioniert. Per genau zum richtigen Zeitpunkt wieder fit. Harvey schon verbessert. Willis und Jerret überraschend stark. Hinrichs, Obst und Heckmann zeigen was sie können. Und mit Dragic ein echter Leader. Endlich!!!

    Und natürlich Jaka. Ein Rookie der weiß was er will und eingreift wenns nötig ist. Es scheint zu passen.

    Bin gespannt wohin es geht.

  • Den Nachbericht nun gelesen und ein Satz gefällt mir da einfach SEHR !

    "„Wenn jeder seinen Anteil am Spiel hat, sieht das Spiel auch gut aus“, erklärt Harvey die Ulmer Uneigennützigkeit. "

    Das is was, das man in Ulm lange Zeit nicht sagen konnte, und jetzt umso mehr eine wichtige Rolle spielt.